Über 10 Jahre Erfahrung im Pflanzenversand Nachhaltig in Heu verpackte Pflanzen Sicherer Versand per DPD oder DHL Nutzen Sie unseren kostenlosen Heckenplaner für Ihre bunte Hecke!
Zum Native Plants Blog
Menü
Native Plants - Deine Pflanzerei
 

Einheimische Sträucher für Wildhecken

Mit einheimischen Sträuchern gestalten Sie nicht nur eine schöne Wildhecke, sondern schaffen auch Futter und einen artgerechten Lebensraum für Nützlinge.
Seite 1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Kornelkirsche, Frühling, Wildgehölze
bis 4 m
Kornelkirsche Cornus mas
Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
ab 8,95 € *
Schlehe, Wildgehölz, Heckenpflanze
bis 5 m
Schlehe Prunus spinosa
Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
8,95 € *
Haselnuss, Wildgehölze, Frucht
bis 5 m
Haselnuss Corylus avellana
Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
8,49 € *
Kupferfelsenbirne, Felsenbirne, Amelanchier, Blütengehölz
bis 6 m
Kupfer Felsenbirne Amelanchier lamarckii
Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
8,49 € *
Schwarzer Holunder, Sambucus, Bienenweide
bis 6 m
Schwarzer Holunder Sambucus nigra
Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
ab 8,95 € *
Apfeldorn, Crategus, Bienenweide
bis 7 m
Apfeldorn Crataegus lavellei 'Carrierei'
Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
17,95 € *
Faulbaum
bis 3 m
Faulbaum Rhamnus frangula
Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
ab 7,95 € *
Gewöhnliche Felsenbirne
bis 3 m
Gewöhnliche Felsenbirne Amelanchier rotundifolia (ovalis)
Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
9,95 € *
Eingriffliger Weissdorn, Crataegus, Bienenweide, Frühling
bis 4 m
Eingriffliger Weissdorn Crataegus monogyna
Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
ab 8,95 € *
Kornelkirsche, Früchte,
bis 4 m
Kornelkirsche 'Jolico' Cornus mas 'Jolico'
Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
22,95 € *
Sanddorn Frugana, Hipophae, Früchte, Vitamin C
bis 4 m
Sanddorn 'Frugana' Hippophae rhamnoides 'Frugana'
Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
ab 10,95 € *
Seite 1 von 3

Wildsträucher kaufen und Nützlingen helfen

Insekten wie Bienen und Schmetterlinge sind für eine vielfältige und gesunde Natur unverzichtbar. Leider mangelt es ihnen jedoch nicht selten an Nahrung und artgerechten Lebensräumen. Heimische Hecken können dies ändern, denn hier setzen Sie auf Gewächse, die unsere Insektenpopulation kennt und liebt.

Auch Vögeln tun Sie mit einer Wildhecke Gutes, indem Sie ihnen Futter und eine Heimat bieten. Im Gegenzug machen sich die Luftikusse nützlich und verspeisen so manchen Schädling, ehe er Ihren geliebten Pflanzen etwas anhaben kann.

Bevor Sie eine Wildhecke pflanzen, sollten Sie die zahlreichen Gewächse genauer betrachten und sich überlegen, welche Wünsche und Bedürfnisse Ihre Hecke erfüllen soll. Von großem Blütenreichtum über essbaren Fruchtschmuck bis hin zu magischer Anziehungskraft auf Schmetterlinge und Bienen ist praktisch alles möglich.

Hecken für Vögel und Bienen: Welche Sträucher wir empfehlen

Eine wilde Hecke ist selbstverständlich nur dann ein wertvolles Element für Tiere, wenn sie ihnen auf unterschiedlichste Weise Unterstützung bietet. Sträucher für Bienen und Vögel sollten daher nicht nur Nistmöglichkeiten bereithalten, sondern nach Möglichkeit auch Futter liefern. Mit einem reichhaltigen Nektarangebot und essbaren Früchten ist das allerdings im Handumdrehen möglich.

Diese Sträucher für Vögel und Bienen möchten wir Ihnen ans Herz legen:

Schwarzer Holunder

Der schwarze Holunder wächst zügig und bereichert die Wildhecke mit seiner duftenden Blütenpracht. Bienen lieben es, sich an den kleinen weißen Schirmchen zu laben, während Vögel die späteren Holunderbeeren als Nahrungsquelle nutzen.

Färberginster

In sonnigen Bereichen der Wildhecke gedeiht der Färberginster 'Royal Gold' besonders gut. Während der Blütezeit trägt er ein leuchtend gelbes Blütengewand, das Insekten mit Nahrung versorgt.

Tausendblütenbaum

Der Tausendblütenbaum macht seinem Namen alle Ehre. Ihre Wildhecke taucht er in ein wahres Blütenmeer, das Bienen anzieht. Da dieser Baum zusätzlich für seine reichhaltige Bildung von Nektar bekannt ist, werden Insekten in Ihrem Garten künftig so richtig satt.

Pfaffenhütchen

Ein toller Nahrungsspender für heimische Vogelarten ist auch das Pfaffenhütchen 'Red Cascade'. Seine intensiv gefärbten Früchte bleiben bis zum Winter sichtbar und werden von Vögeln sehr gut angenommen. Doch Vorsicht: Für den Menschen sind die Früchte des Pfaffenhütchens sehr giftig!

Heimische Wildsträucher mit Fruchtschmuck

Fruchtschmuck an Sträuchern hat den Vorteil, dass er nicht selten auch dem Menschen schmeckt. Natürlich sollten Sie stets darauf achten, ausschließlich ungiftige und für den Verzehr geeignete Früchte zu essen. Genaue Angaben können Sie den jeweiligen Pflanzensteckbriefen entnehmen.

Heimische Heckenpflanzen mit leckeren Früchten für Ihre Wildhecke sind unter anderem:

Felsenbirne

Die Felsenbirne ist ein beliebter Allrounder. Einerseits locken ihre Blüten Bienen an, andererseits trägt sie im Hochsommer schmackhafte Beeren. Wildgehölze wie die Felsenbirne sind aufgrund ihres gleich zweifachen Vorteils besonders begehrt. In einer wilden Hecke punktet sie darüber hinaus mit geringen Ansprüchen und kann sogar mit städtischem Klima gut umgehen.

Sanddorn

Sanddorn benötigt in einer Wildhecke einen sonnigen Platz. Zudem ist es wichtig, dass Sie weibliche mit männlichen Sorten kombinieren, um die Ausbildung von Früchten zu ermöglichen. Berücksichtigen Sie das, trägt der Sanddornstrauch orange leuchtende Beeren, die als hervorragende Vitamin-C-Quelle gelten.

Haselnuss

Sobald Sie heimische Sträucher kaufen möchten und sich Fruchtschmuck wünschen, führt kein Weg an der klassischen Haselnuss vorbei. Wir bieten Ihnen verschiedene Arten, sodass Sie Ihren persönlichen Favoriten wählen können. Wir finden beispielsweise die Nüsse der Gattung 'Wunder aus Bollweiler' überaus köstlich.

Blattschmuck in die Wildhecke integrieren

Einheimische Gehölze tragen selbstverständlich nicht das gesamte Jahr über Früchte oder Blüten. Daher kann es passieren, dass in einer wenig durchdachten Hecke vor der Blütezeit eintöniges Grün herrscht. Um das zu vermeiden, sollten Sie Wildsträucher mit Blattschmuck einplanen.

Dazu gehören sowohl Sanddorn mit seinen langen und silbrigen Blättern als auch der Holunder 'Black Beauty'. Diese Holundersorte trägt intensiv rot gefärbtes Blattwerk und bringt somit schon vor der Blüte Farbe in die Wildhecke.

Wildhecke: Die passende Unterbepflanzung

Eine wilde und natürliche Hecke ist nicht nur schön anzusehen, sondern kann bei richtiger Gestaltung auch zu einem besonders vielseitigen Lebensraum werden. Ein nicht unwichtiger Aspekt ist dabei außerdem die Unterbepflanzung der Hecke, die vielerlei Bewohnern zusätzlichen Schutz bietet.

Hierfür eignen sich Gewächse mit flachem Wuchs wie

  • Preiselbeere
  • Kissenginster
  • und Cranberry.

Richtig platziert, tragen einige der kleinen Pflanzen ebenfalls Früchte, sodass Ihre Hecke Ihnen Jahr für Jahr eine bunte Ernte beschert.

Der Native Plants Newsletter – jetzt abonnieren!

Mit unserem Newsletter erhalten Sie in regelmäßigen Abständen Infos zu Aktionen und wertvolle Tipps zum Thema Pflanzen & Garten.