Über 10 Jahre Erfahrung im Pflanzenversand Nachhaltig in Heu verpackte Pflanzen Versand per DPD oder DHL Nutzen Sie unseren kostenlosen Heckenplaner für Ihre bunte Hecke!
Zum Native Plants Blog
Menü
Native Plants - Deine Pflanzerei
 
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Eingriffeliger Weißdorn

Crataegus monogyna Zur Übersicht
Eingriffliger Weissdorn, Crataegus, Bienenweide, Frühling
Eingriffeliger Weißdorn
Weissdorn, Vogelnährgehölz,
     

Blütezeit

Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Kurzbeschreibung

Wuchshöhe: bis 4 m Wuchsbreite: bis 2,5 m
  • Schnittverträglich und pflegeleicht 
  • Ungiftiges Gehölz
  • Bienenfreundliche Vogelweide
  • Schöne weiße Blüte im frühen Sommer
  • Angenehmer Duft
Mehr Informationen

Liefergrößen & Preise

9,95 €* Im 3-Liter-Topf, eine ganzjährige Pflanzung ist möglich
9,95 € *
Aktuell ist dieser Artikel leider nicht lieferbar! Benachrichtigen Sie mich, wenn der Artikel lieferbar ist.
*Preise inkl. deutscher MwSt.; der Gesamtpreis ist abhängig vom Mehrwertsteuersatz des Lieferlandes. – zzgl. Versandkosten Zur Zeit nicht lieferbar!

Produktinformationen Eingriffeliger Weißdorn

Beschreibung

Mit dem Eingriffeligen Weißdorn (Crataegus monogyna) lernen Gartenfreunde ein ansehnliches Gehölz mit intensiv grünem Laub kennen. Der Weißdornstrauch passt gut in naturnahe Gärten und bietet nützlichen Insekten sowie Vögeln Nahrung.

Möchten Sie einen Eingriffeligen Weißdorn kaufen, informieren wir Sie hier vorab über alles Wichtige zur richtigen Pflanzung und Pflege. Darüber hinaus zeigen wir Ihnen, wie das Gewächs besonders schön einsetzbar ist.

Eigenschaften des Eingriffeligen Weißdorns

Details in Kürze

Wuchs

aufrecht, verzweigt

Wuchshöhe

bis zu 4 Meter hoch

Wuchsbreite

im Alter bis 2,5 Meter breit (freistehend)

Zuwachs pro Jahr

ca. 60 bis 80 cm

Belaubung

gebuchtet, dunkelgrün

Immergrün

nein

Blüte/Frucht

weiße Doldenrispen, rote Früchte im Herbst

Blütezeit

Mai bis Juni

Standort

sonnig bis halbschattig

Boden

lockerer, anspruchsloser Boden

Rückschnitt

Verjüngungsschnitt

Winterhärte

sehr gut

Besonderheit

leichter Blütenduft

Verwendung

Wildgehölz, Vogelschutz- und Vogelnährgehölz,  in einer bunten Hecke zusammen mit anderen Sträuchern und Büschen, Fruchtschmuckgehölz, Blütengehölz

Kübelbepflanzung

aufgrund der Wuchsart eher ungeeignet

Der Name Weißdorn nimmt Bezug auf die helle Farbe der Rinde. Das Gegenstück ist der Schwarzdorn mit seiner dunklen Rinde. Das Gehölz trägt kleine Kurztriebe, welche spitz wie Dornen sind. Vor allem die Vogelart Neuntöter begrüßt dies, denn an den Trieben kann sie ihre Beute aufspießen. Ferner trägt das Gehölz nach der Blüte rote Früchte, die sowohl Vögeln als auch Kleinsäugern schmecken.

Doch wodurch zeichnet sich Eingriffeliger Weißdorn außerdem aus?

Ist Eingriffeliger Weißdorn winterhart / immergrün?

Problemlos schafft es der Weißdorn im Winter, auch bei zweistelligen Minusgraden ohne besonderen Schutz zu überleben. Wichtig zu wissen ist jedoch, dass eine Weißdornhecke nicht immergrün ist, denn die Pflanze wirft im Herbst ihr Laub ab. Gerade in Bezug auf Sichtschutz ist das eine wertvolle Information, die Sie berücksichtigen sollten.

Wann ist die Blütezeit des Eingriffeligen Weißdorns?

Auf die Frage „Wann blüht Weißdorn?“ gibt es eine klare Antwort: So beginnt die Weißdorn Blütezeit im Mai und zieht sich bis in den Juni hinein. In dieser Phase wirken die weißen Doldenrispen nicht nur hübsch, sondern entfalten zudem einen angenehmen Blütenduft.

Wie hoch wird Eingriffeliger Weißdorn?

Im Garten erreicht Eingriffeliger Weißdorn eine Größe von bis zu vier Metern. Im Alter kann das Gewächs bis zu 2,5 Meter breit werden.

Wie schnell wächst Eingriffeliger Weißdorn?

Bei guten Bedingungen legt der Weißdorn eine Höhe von etwa 60 bis 80 Zentimetern jährlich zu.

Ist Crataegus monogyna giftig?

Nein, alle Pflanzenteile sind ungiftig. Interessant: In der Naturheilkunde findet Crataegus monogyna Verwendung als herzkräftigendes Mittel. Natürlich sollte das im privaten Umfeld allerdings niemals ohne Rücksprache mit einer medizinischen Fachkraft geschehen!

Verwendungs- und Pflanzempfehlung für den Eingriffeligen Weißdorn

Ein vielfältiges Gewächs wie Eingriffeliger Weißdorn kommt in den unterschiedlichsten Gartensituationen gut an. Wir haben unsere Favoriten zusammengestellt:

Crataegus monogyna als Weißdornhecke

Die Wuchshöhe und das dichte Blattwerk abseits des Winters sorgen dafür, dass Eingriffeliger Weißdorn als Hecke gefragt ist. Die Pflanzen sollten in einem Abstand von etwa 1,5 Metern gesetzt werden, damit sie sich zum Alter hin gut ausbreiten können. Da Eingriffeliger Weißdorn auch bei Bienen und Insekten beliebt ist, passt das Gehölz als Hecke bestens in einen naturnahen und nützlingsfreundlichen Garten oder Vorgarten.

Eingriffeliger Weißdorn als Vogelschutz- und Vogelnährgehölz

Eine Weißdornhecke ist wegen ihrer Dichte und den Dornen an ihren Ästen ein sehr gutes Vogelschutzgehölz und bietet auch vielen kleineren Tieren Schutz und Nahrung. Die leuchtend roten Früchte machen das Gesamtpaket komplett.

Sonstige Verwendungsbeispiele

Zusätzlich zur Hecke und als Vogelnährgehölz erweist sich der Weißdorn in den folgenden Situationen als richtige Wahl:

  • in einer bunten Hecke zusammen mit anderen Sträuchern und Büschen
  • als Fruchtschmuckgehölz
  • als bienenfreundliches Blütengehölz

Tipps für die Pflanzung und Pflege des Eingriffeligen Weißdorns

Pflanzempfehlung in Kürze

Pflanzabstand

ca. 1,4 bis 1,6 Meter

Als Kübelpflanze

aufgrund der Wuchsart eher ungeeignet

Pflanzempfehlung

einzeln oder in Kombination mit anderen Gehölzen in einer lockeren, gemischten und natürlich gewachsenen Hecke im Garten

Eingriffeliger Weißdorn fühlt sich in Ihrem Garten besonders dann wohl, wenn Sie die Pflanze richtig pflegen und einen passenden Standort auswählen. Zum Glück ist das bei diesem Gewächs ganz einfach. Die wichtigsten Punkte im Überblick:

  • Standort und Boden: Sonnig bis halbschattig liebt der Weißdorn seinen Standort. Der Boden darf gerne locker sein und sollte dem Tiefwurzler genügend Raum nach unten bieten. Da Crataegus monogyna anfällig für Feuerbrand ist, sollte der Standort möglichst abseits von Obstgehölzen liegen.
  • Pflanzzeit und -abstand: In frostfreien Boden kann Eingriffeliger Weißdorn ganzjährig gepflanzt werden. Die beste Zeit ist jedoch rechtzeitig vor dem Winter, um ein Anwachsen zu fördern. Der Pflanzabstand sollte 1,4 bis 1,6 Meter betragen.
  • Pflege: Crataegus monogyna benötigt keine besondere Pflege und ist schnittverträglich. Ein regelmäßiger Verjüngungsschnitt empfiehlt sich ab dem dritten Standjahr. In trockenen Sommern freut sich das Gehölz über etwas zusätzliches Wasser.

Fazit: Hübsche Blüten, nützlicher Lebensraum

Eingriffeliger Weißdorn passt hervorragend in Gärten, in denen sich nicht nur der Mensch wohlfühlen soll. Mit seinen Blüten und den kleinen Dornentrieben lädt das Gewächs Vögel und Insekten ein. Dabei ist der Weißdorn angenehm pflegeleicht und kann sogar als Schnitthecke erzogen werden.

Allgemeine Pflanz- & Pflegehinweise
Loading
Bewertungen 5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Bewertung vom 15.11.2017

Ist sogar über 60 cm hoch, so dass er im Frühjahr vielleicht auch schon Sichtschutz bietet.

Bewertung vom 11.01.2016

Kräftige, reich verzweigte Pflanze.

Häufige Fragen zu Eingriffeliger Weißdorn
Neue Frage stellen ...
Neue Frage zum Artikel stellen ...
(Email wird nicht veröffentlicht)

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Das könnte Sie auch interessieren

Die neuesten Garten-Tipps

Himbeeren pflanzen und pflegen
Ob Pflanzung, Pflege oder Schädlinge: So wachsen Ihre Himbeersträucher prächtig und bilden viele leckere Früchte aus. Weiterlesen
Bodendecker, Rindenmulch oder doch...
Ob Bodendeckerpflanzen, Rindenmulch oder Kiesbeet anlegen Weiterlesen
Pflanz- & Pflegeanleitung Kübelpflanzen
Die Möglichkeit Pflanze in Kübeln, Kästen und Töpfen zu halten bringt die Natur in die Stadt und auch auf den Balkon oder die... Weiterlesen
Alle Garten-Tipps
Zuletzt angesehen
Der Native Plants Newsletter – jetzt abonnieren!

Der Native Plants Newsletter – jetzt abonnieren!

Mit unserem Newsletter erhalten Sie in regelmäßigen Abständen Infos zu Aktionen und wertvolle Tipps zum Thema Pflanzen & Garten.