Staudenbeet neu anlegen Garten-Tipp

Staudenbeet neu anlegen

Vorher - Nachher - Ein Staudenbeet an der Terrasse wird neu angelegt.

Pflanzen-Shop

Artikel zum Garten-Tipp finden Sie in unserem Pflanzen-Shop

Zum Shop

Staudenbeet an der Terrasse neu anlegen

Staudenbeet-cViele Stauden lassen mit den Jahren in ihrer Blühleistung und Vitalität nach. Zudem breiten sich teppich- und ausläuferbildende Stauden, wie das Hornkraut schnell in der ganzen Staudenpflanzung aus und überwuchern die anderen Blütenstauden. Ein regelmäßiges eindämmen und einkürzen dieser Stauden ist unumgänglich. Zudem bringt eine Stauden-Neupflanzung frischen Wind in Ihren Garten.

Bevor neue Stauden gepflanzt werden können sollte das Beet komplett gerodet und vor allem die kleinen Wurzelstücke alter Pflanzen säuberlich entfernt werden. Bei zu starker Verwurzelung bietet sich ein kompletter Bodenaustausch an. Bodenverbesserungsmaßnahmen sollten vor der Neupflanzung durchgeführt werden. Informationen zu den verschiedenen Bodenarten und Verbesserungsmaßnahmen finden Sie in unseren Gartentipps.

Staudenbeet-dEventuell vorhandene Trockenmauern können nun sehr gut ausgebessert und je nach Wunsch anders gestaltet werden. Der große Vorteil, gerade bei Trockenmauern mit Natursteinen ist, dass hier kein Mörtel oder Beton verwendet wird und so die Steine immer wieder neue verbaut werden können. Trockenmauern eignen sich hervorragend für Beete und Rabatten an kleinen Böschungen. Zudem sind sie beliebte Aufenthaltsorte für Eidechsen und harmonieren sehr gut mit vielen Beetstauden und Gräsern.

Eine Auswahl an richtigen Stauden finden Sie in unserem Online-Pflanzenshop unter der Kategorie für Blumenbeete und Rabatte

Nachdem die neuen Stauden ausgewählt, bestellt und geliefert worden sind kann es ans pflanzen gehen. Informationen übers pflanzen und pflegen von Stauden finden Sie ebenfalls in unseren Gartentipps.

Staudenbeet-bIn unserem Fall haben wir uns für eine Pflanzung mit folgenden Stauden entschieden

Sonnenhut 'Goldsturm'
Fetthenne 'Herbstfreude'
Teppichaster 'Snow Flurry'
Niedriges Lampenputzergras 'Hameln'
Sonnenbraut 'Waltraut'
Pfingstrose 'Karl Rosenfield'
Geranium 'Johnsons Blue'
Taglilie 'Crimson Pirate'

Nach dem Pflanzen ist kräftiges Wässern sehr wichtig

Bewaesserung-Stauden579b1732b976aAuch in den Wochen nach der Pflanzung sollte das Beet mindestens einmal Täglich gegossen werden. So ermöglichen Sie es den noch jungen Stauden sich schnell in Ihrem Garten zu etablieren. Wir empfehlen Ihnen unser Bewässerungsset fürs Staudenbeet. Diese ist in Neupflanzungen wie auch in bestehende Pflanzungen leicht zu integrieren - Weitere Infos zum Thema Bewässerung im Garten finden Sie in unserem Onlineshop. Auf ein ausbringen einer Mulchschicht sollte auf jeden Fall im ersten Jahr verzichtet werden.

Neben den Stauden haben wir auch eine Vielzahl von Blumenzwiebeln gesteckt - so zeigen sich bereits im zeitigen Frühjahr die schönen Blüten der weißen Schneeglöckchen und gelben Narzissen. Blumenzwiebeln in Kombination mit Stauden sind sehr gut geeignet da die meisten Stauden sich im Winter in den Wurzelbereich zurückziehen und erst im Frühjahr wieder neu austreiben. Dies bietet den Zwiebelgewächsen viel Platz und Luft für ihr ganz eigenes Frühlingserwachen.

Passende Artikel

Zuletzt angesehen