Über 10 Jahre Erfahrung im Pflanzenversand Nachhaltig in Heu verpackte Pflanzen Sicherer Versand per DPD oder DHL Nutzen Sie unseren kostenlosen Heckenplaner für Ihre bunte Hecke!
Zum Native Plants Blog
Menü
Native Plants - Deine Pflanzerei
 
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Weißgestreifter Kalmus

Acorus calamus 'Variegatus' Zur Übersicht
Weißgestreifter Kalmus

Blütezeit

Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Kurzbeschreibung

Wuchshöhe: bis 60 cm Wuchsbreite: bis 40 cm
  • 10 bis 20 cm Wassertiefe
  • weißgrün gestreiftes Blatt
Mehr Informationen

Liefergrößen & Preise

5,19 €* Topfware, eine ganzjährige Pflanzung ist möglich
ab 3 4,99 € *
ab 12 4,39 € *
5,19 €*
Merken
inkl. 5% MwSt. – zzgl.Versandkosten Lieferzeit 6 bis 8 Werktage

Produktinformationen Weißgestreifter Kalmus

Beschreibung

Weißgestreifter Kalmus - Acorus calamus 'Variegatus'

Eine attraktive und wirkungsvolle Sumpfpflanze mit auffallend längs gestreiften weißgrünen Blättern. Der Gestreifte Kalmus ist im Wuchs schwachwüchsiger als die Wildart (Acorus calamus) und deshalb eine empfehlenswerte Pflanze für den Wassergarten. Ein Wasserstand von 10 bis 20 cm Tiefe ist optimal. Die gelblichen, kolbenartigen Blüten sind eher unscheinbar und erscheinen von Juni bis Juli. Wie auch bei der Wildart, sind die unterirdischen, kriechenden Rhizome von Acorus calamus ‚Variegatus‘ angenehm duftend.

Details

Blüte:  gelblicher Blütenkolben, eher unscheinbar
Blütezeit: Juni bis Juli
Blatt: schwertförmig, länglich, auffallend weißgrüne Längsstreifen
Wuchs: aufrecht, unterirdische Rhizome, schwachwüchsiger als die Art
Wuchshöhe: bis 60 cm hoch
Standort: sonnig bis halbschattig
Pflanzbereich: 10 bis 20 cm Wassertiefe
Besonderheit: Blattschmuckstaude mit duftenden Rhizomen
Winterhärte: gut
Verwendung: Sumpf- und Uferpflanze, Wasserrand, Flachwasserzone, Gartenteich, Bachlauf, Blattschmuckstaude

Pflanzen pro Quadratmeter: 6 bis 7 Pflanzen
Pflanzabstand: ca. 40 cm
Pflanzempfehlung: einzeln oder in kleinen Gruppen

Verwendungsbeispiele

Verwendungsbeispiele für den Weißgestreiften Kalmus

  • In kleinen Gruppen gepflanzt ist dieser Kalmus eine wirkungsvolle Blattschmuckstaude für den Wasserrand von Gartenteichen
  • Auch mit fließendem Wasser, wie an Bachläufen, kommt der Gestreifte Kalmus gut zurecht
  • Diese gestreifte Form ist weniger wüchsig als die Wildart und deshalb besser geeignet für verschiedene Wassersituationen im Hausgarten
  • Mit dem auffallenden, schwertförmigen Laub passt der Kalmus gut in archetektonisch gestaltete Wassergärten
Weitere Verwendungsmöglichkeiten
Bewertungen 0 von 5 Sternen bei 0 Bewertungen
Häufige Fragen zu Weißgestreifter Kalmus
Neue Frage stellen ...
Neue Frage zum Artikel stellen ...
(Email wird nicht veröffentlicht)

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die neuesten Garten-Tipps

Winterschutz im Garten
Jedes Jahr zur Herbstzeit - vor den Weihnachtsmärkten sollten Sie Ihren Garten auf den bevorstehenden Winter vorbereiten. Hier ein... Weiterlesen
Blätterfaden für unsere Nützlinge
Besonderer Spass für Kinder! Weiterlesen
Unsere schönsten Fruchtschmuckgehölze
Unsere schönsten Fruchtschmuckgehölze Weiterlesen
Alle Garten-Tipps
Zuletzt angesehen

Der Native Plants Newsletter – jetzt abonnieren!

Mit unserem Newsletter erhalten Sie in regelmäßigen Abständen Infos zu Aktionen und wertvolle Tipps zum Thema Pflanzen & Garten.