Über 10 Jahre Erfahrung im Pflanzenversand Nachhaltig in Heu verpackte Pflanzen Sicherer Versand per DPD oder DHL Nutzen Sie unseren kostenlosen Heckenplaner für Ihre bunte Hecke!
Zum Native Plants Blog
Menü
Native Plants - Deine Pflanzerei
 
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Bachbunge

Veronica beccabunga Zur Übersicht
Bachbunge

Blütezeit

Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Kurzbeschreibung

Wuchshöhe: bis 30 cm Wuchsbreite: bis 40 cm
  • Blütezeit Mai bis August
  • tiefblaue Traubenblüte
  • bis 10 cm Wassertiefe
Mehr Informationen

Liefergrößen & Preise

3,59 €* Topfware, eine ganzjährige Pflanzung ist möglich
ab 3 3,39 € *
ab 12 2,89 € *
ab 48 2,59 € *
3,59 €*
Merken
inkl. 5% MwSt. – zzgl.Versandkosten Lieferzeit 6 bis 8 Werktage

Produktinformationen Bachbunge

Beschreibung

Bachbunge - Veronica beccabunga

Die heimische Bachbunge ist an Bächen und Quellen, also im fließenden Wasser anzutreffen. Aber auch im Uferbereich von Teichen, mit Wassertiefen bis 10 cm, findet sie Verwendung. Diese unkomplizierte Pflanze wird etwa 20 cm hoch und kann mit ihren oberirdisch, kriechenden Ausläufern dichte Polster bilden und somit unschöne Teich- oder Folienränder verdecken. Von Mai bis August erscheinen blaue Blütentrauben. Veronica beccabunga ist ein guter, wintergrüner Bodendecker für den sonnig bis halbschattigen Standort mit feuchtem, nährstoffreichen Boden.

Details

Blüte: blau, traubenartig
Blütezeit: Mai bis August
Blatt: sattgrün, glänzend, oval, wintergrün
Wuchs: kriechend, bildet oberirdisch Ausläufer
Wuchshöhe: 20 bis 30 cm hoch
Standort: sonnig bis halbschattig
Pflanzbereich: bis 10 cm Wassertiefe
Besonderheit: Bienenweide, verträgt fließendes Wasser sehr gut
Winterhärte: sehr gut
Verwendung: Bachlauf, Sumpf- und Uferpflanze, Wasserrand, Gartenteich, Bienenweide, Naturgarten

Pflanzen pro Quadratmeter: 6 bis 9 Pflanzen
Pflanzabstand: ca. 30 bis 40 cm
Pflanzempfehlung: einzeln oder in kleinen Gruppen

Verwendungsbeispiele

Verwendungsbeispiele für die Bachbunge

  • Die an Bächen vorkommende Bachbunge verträgt problemlos fließendes Wasser und sollte an keinem Bachlauf fehlen
  • Am Rand des Gartenteiches verdeckt sie mit ihrem kriechendem Wuchs unschöne Ränder von Teichwannen oder –folien
  • Zwischen höheren Sumpfpflanzen, wie Gestreifter Kalmus, Sumpf-Schwertlilie und Blumenbinse, ranken sich die oberirdischen Ausläufer hindurch und verbreiten eine natürlichen Charme
Bewertungen 0 von 5 Sternen bei 0 Bewertungen
Häufige Fragen zu Bachbunge
Neue Frage stellen ...
Neue Frage zum Artikel stellen ...
(Email wird nicht veröffentlicht)

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die neuesten Garten-Tipps

Gartenarbeiten im September
Immer schwächer wird die Sommersonne im September allmählich. Das bedeutet jedoch nicht, dass dieser Monat im Garten eintönig und... Weiterlesen
Hecke pflanzen und pflegen
Von pflanzen über schneiden bis düngen: Wie Sie dafür sorgen können, dass sowohl Natur- als auch Schnitthecken dicht wachsen und... Weiterlesen
Leckeres aus Holunder
Leckeres aus Holunder Weiterlesen
Alle Garten-Tipps
Zuletzt angesehen

Der Native Plants Newsletter – jetzt abonnieren!

Mit unserem Newsletter erhalten Sie in regelmäßigen Abständen Infos zu Aktionen und wertvolle Tipps zum Thema Pflanzen & Garten.