Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

ChrysoCards - Florfliegeneier auf Hängekärtchen

Zur Übersicht

Kurzbeschreibung

Diese Alternative zu bereits entwickelten Florfliegenlarven hat sich nicht nur im professionellen Gartenbau bewährt, sondern sie ist auch im Garten, im Gewächshaus, auf dem Balkon oder im Wintergarten... Mehr Informationen

Liefergrößen & Preise

Lieferumfang:

13,95 € *
Merken
inkl. 19% MwSt. - Versandkostenfrei innerhalb Deutschland! Lieferzeit 2 bis 3 Werktage

Produktinformationen ChrysoCards - Florfliegeneier auf Hängekärtchen

Beschreibung

ChrysoCards - Florfliegen

Diese Alternative zu bereits entwickelten Florfliegenlarven hat sich nicht nur im professionellen Gartenbau bewährt, sondern sie ist auch im Garten, im Gewächshaus, auf dem Balkon oder im Wintergarten (Innenraumbegrünung) von Vorteil wenn die Pflanze bereits recht groß, oder die Blätter zu glatt, bzw. die Lage der befallenen Pflanze zu windexponiert ist. Die Kärtchen können einfach in die Pflanze, möglichst nah am Befalls-Herd hineingehängt werden. Die ChrysoCards sind mit jeweils ca. 120 Florfliegen-Eiern bestückt, aus denen sich mindestens 40 Larven entwickeln sollten. Damit Kannibalismus eingedämmt wird sind die Kärtchen zusätzlich mit Futtereiern bestückt.

Bei starkem Befall empfehlen wir eine Kombination aus den ChrysoCards und bereits entwickelten Florfliegenlarven (in Waben oder in BioBoxen) - somit sind auch die verschiedenen Entwicklungsstadien der Blattläusen abgedeckt.

Ca. 2-3 Wochen dauert die Entwicklung der Larve bis zu Verpuppung. In dieser Zeit haben die Florfliegenlarven einen fast unstillbaren Hunger nach Blattläusen und Co. Nach weiteren 2 Wochen schlüpft dann die erwachsene Florfliege mit ihren großen Flügeln. Das Insekt ernährt sich im ausgewachsenen Zustand nur noch von Honigtau und fliegt in der Praxis meist aus dem Gewächshaus /Wintergarten ins Freie, so dass bei einem erneuten Befall der Einsatz wiederholt werden muss.

Die Ansprüche der Florfliege sind verglichen mit anderen Nützlingen relativ bescheiden. Sie arbeiten bereits ab 12 °C und auch trockene Luft schränkt ihre Aktivität kaum ein.

Die Larven der Florfliegen haben ein sehr großes Beutespektrum. Dazu gehören:

  • Blattläuse
  • Thrips
  • Spinnmilben
  • Woll-/Schmierläuse
Bewertungen 0 von 5 Sternen bei 0 Bewertungen
Kundenbewertungen für "ChrysoCards - Florfliegeneier auf Hängekärtchen"
Häufe Fragen zu ChrysoCards - Florfliegeneier auf Hängekärtchen
Neue Frage stellen ...
Neue Frage zum Artikel stellen ...
(Email wird nicht veröffentlicht)
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die neuesten Garten-Tipps

 
Der Mauersegler
Steckbrief eines Flugkünstlers - So leben sie, was sind die Unterschiede und wie können wir Mauerseglern im Garten helfen Weiterlesen
 
Gartenbewässerung leicht gemacht
Wir empfehlen Ihnen unser einfaches und robustes Bewässerungssystem für den Garten und für Ihre Kübelpflanzen Weiterlesen
Alle Garten-Tipps
Zuletzt angesehen