Über 10 Jahre Erfahrung im Pflanzenversand Nachhaltig in Heu verpackte Pflanzen Sicherer Versand per DPD oder DHL Nutzen Sie unseren kostenlosen Heckenplaner für Ihre bunte Hecke!
Zum Native Plants Blog
Menü
Native Plants - Deine Pflanzerei
 

Apfelbeeren für Garten und Topf

Lust auf Apfelbeeren direkt vom Strauch? Hier erwarten Sie ertragreiche Sorten für die Pflanzung im Garten oder in Kübeln.
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Tipp: Alle Apfelbeere auf einen Blick Jetzt vergleichen
Apfelbeere 'Viking'
bis 1,5 m
Apfelbeere 'Viking' Aronia prunifolia 'Viking'
Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
9,99 € *
Aronia Apfelbeeere Aron
bis 2 m
Apfelbeere 'Aron' Aronia melanocarpa 'Aron'
Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
9,99 € *
Apfelbeere Nero Frucht
bis 2 m
Apfelbeere 'Nero' Aronia prunifolia 'Nero'
Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
9,99 € *
Apfelbeere Hugin als Stämmchen
Apfelbeere Hugin als Stämmchen Aronia melanocarpa 'Hugin' Sth
Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
28,95 € *
Apfelbeere 'Hugin'
bis 1,2 m
Apfelbeere 'Hugin' Aronia melanocarpa 'Hugin'
Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
9,99 € *
Aronie als Stämmchen
Apfelbeere 'Nero' als Stämmchen Aronia melanocarpa 'Nero' Sth
Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
28,95 € *

Aronia Pflanzen kaufen: Die bei Native Plants erhältlichen Sorten im Überblick

Mit der Aroniabeere in Ihrem Garten genießen Sie die Vorzüge einer unkomplizierten und anspruchslosen Pflanze, die darüber hinaus köstliche sowie gesunde Beeren liefert. Angesichts dieser Tatsachen verwundert es wenig, dass die Schwarze Apfelbeere bereits seit geraumer Zeit in immer mehr Gärten anzutreffen ist.

Wünschen auch Sie sich dieses genügsame Gewächs, bieten sich Ihnen mehrere Aronia Sorten, die sich unter anderem in ihrer Wuchshöhe und Fruchtgröße voneinander unterscheiden. Im Folgenden können Sie herausfinden, welche Aronia Sie kaufen sollten – wir haben alle wichtigen Fakten für Sie zusammengestellt.

Apfelbeere 'Nero'

Die Aronia 'Nero' ist vergleichsweise groß und kann eine Höhe von bis zu zweieinhalb Metern erreichen. Der dennoch kompakte und aufrechte Wuchs macht 'Nero' zu einer beliebten Pflanze in kleinen Gärten.

Sie stellt dank ihrer dunkelblauen Beeren übrigens nicht nur eine optische Bereicherung dar, sondern erweist sich mit ihren weißen Blüten auch als tolle Bienenweide. Im Herbst leuchten die Blätter lebhaft rotorange und sorgen so für Abwechslung

Mit 'Nero' erhalten Sie einen Aronia Strauch, der sich als Bestandteil natürlicher Hecken hervortut. Dabei müssen Sie die Beeren nicht einmal selbst essen, denn Vögel laben sich ebenfalls gerne an ihnen. Dank des hohen Fruchtertrages könnten Sie und die fröhlichen Luftikusse sich die Ernte eines Jahres einfach miteinander teilen. Reif werden die relativ großen Kügelchen in den Monaten August und September.

Apfelbeere 'Viking'

Etwas kleiner als 'Nero' ist die Aronia 'Viking'. Sie kommt im ausgewachsenen Zustand auf etwa eineinhalb bis zwei Meter und steht in Sachen Zierwert keineswegs im Schatten ihrer größeren Verwandtschaft.

Möchten Sie eine Aroniapflanze kaufen, die besonders pflegeleicht daherkommt und deren Früchte nach der Ernte gut zu Marmelade oder Gelee verarbeitet werden können, ist 'Viking' eine empfehlenswerte Option. Geerntet werden kann bei dieser Sorte in August und September. Dabei liefert 'Viking' mittelgroße Beeren, die sich hervorragend für die Weiterverarbeitung anbieten, aber auch (in kleinen Mengen) frisch aus der Hand verzehrt werden können.

Dank der geringen Wuchsbreite von 80 Zentimetern eignet sich die Apfelbeere 'Viking' gut, wenn Sie einen Aroniastrauch kaufen und im Kübel kultivieren wollen. Dann verwandelt das hübsche kleine Gewächs auch Balkon und Terrasse in eine grüne Naschoase.

Apfelbeere 'Hugin'

Mit der Aronia 'Hugin' präsentieren wir Ihnen unsere kleinste Vertreterin ihrer Art. Eine Höhe von nur knapp 1,2 Metern macht diesen Obststrauch zum perfekten Mitbewohner in kleinen Gärten und für die Kübelpflanzung auf Terrasse und Balkon.

Die Erntezeit fällt bei dieser Sorte auf die Monate September und Oktober. Somit ist sie die passende Ergänzung zur Aronia 'Nero', schließlich wird die schmackhafte Phase dadurch noch um einige Wochen verlängert. 'Hugin' bildet etwas kleinere Früchte aus, diese besitzen aber trotzdem den gewohnt hohen Gesundheitswert.

Apfelbeere 'Aron' 

Diese Apfelbeere ähnelt der Sorte 'Hugin' stark und bietet sich an, wenn Sie verschiedene Arten pflanzen möchten, die dennoch die gleichen Maße aufweisen. Die Wuchshöhe von bis zu zwei Metern und die Wuchsbreite von bis zu einem Meter machen 'Aron' zu einem beliebten Solitär in kleinen Gärten, lassen ihn aber ebenso in einer Hecke ansprechend aussehen.

Wie bei allen anderen Sträuchern weiß auch diese Aronia Pflanze nicht nur den Menschen, sondern gleichermaßen Vögel und Bienen von sich zu überzeugen. In einem naturnah gestalteten Garten fungiert die Aronia als Hecke oder Solitär folglich sogar als Lebensspender. Geerntet werden können die gesunden Früchte der Sorte 'Aron' im August.

Aroniabeeren als Stämmchen

Auf dem Balkon oder im Garten kann die auch als „Kahle Apfelbeere“ bekannte Obstpflanze nicht nur in Strauchform glänzen. Sowohl die Aronia melanocarpa 'Hugin' als auch die Aronia melanocarpa 'Nero' erhalten Sie bei uns nämlich in der ansprechenden Form eines Stämmchens.

Das Schöne an Stämmchen ist, dass die Stammhöhe im Laufe der Zeit nicht mehr anwächst, die Krone dafür jedoch an Umfang und Dichte gewinnt. Dies macht sie zu idealen Gewächsen für die Kübelbepflanzung, denn ihre Größe bleibt planbar. Im Naschgarten erweisen sich Stämmchen als vorteilhaft, da sie die Ernte im Stehen erlauben.

  • 'Hugin' als Stämmchen: Die Krone erreicht einen Durchmesser von etwa einem Meter. In der Aronia Sortenbeschreibung weiter oben haben wir Ihnen schon einiges über diese Vertreterin verraten, weshalb wir uns hier auf das Wesentliche beschränken: 'Hugin' liefert als Stämmchen ab Ende August leckere, kleine Beeren und benötigt zur Fruchtausbildung genügend Wasser.
  • 'Nero' als Stämmchen: Bei dieser Apfelbeere in Stämmchenform kann die Krone im ausgewachsenen Zustand mit bis zu 1,2 Metern etwas umfangreicher ausfallen. Die Beeren reifen ab Ende August und können bis in den September hinein geerntet werden. Wie alle anderen Apfelbeeren ist 'Nero' als Stämmchen nicht immergrün und verliert im Herbst das rotorangene Laub.

 

Der Native Plants Newsletter – jetzt abonnieren!

Mit unserem Newsletter erhalten Sie in regelmäßigen Abständen Infos zu Aktionen und wertvolle Tipps zum Thema Pflanzen & Garten.