Versandkostenfreie Lieferung für Bestellungen ab 79€

Gartenarbeiten im Januar Garten-Tipp

Gartenarbeiten im Januar

Ganz verhalten und still zeigt sich das neue Jahr im Januar. Vielerorts fällt noch Schnee und der Boden ist fest gefroren. Gartenfreunde, die es nun ins Freie zieht, müssen dennoch nicht untätig bleiben. Gartenarbeiten im Januar nämlich dienen der Erhaltung und Vorbereitung der eigenen grünen Oase.

Welche Gartenarbeiten im Januar wichtig sind:

Kieefer-mit-SchneeWinterliche Pflanzenpflege

  • Gießen Sie immergrüne Pflanzen im Garten sowie Kübelpflanzen im Winterquartier regelmäßig.
  • Behalten Sie Kübelpflanzen und Knollengewächse in ihrem Winterlager sicher im Auge und achten Sie außerdem auf Mäuse und sonstige Schädlinge. Diese müssen ggf. beseitigt werden.
  • Empfindliche und wertvolle Pflanzen wie Buchs, Nadelgehölze und Kirschlorbeer sollten von zu viel Schnee befreit werden. Eine leichte Schneedecke ist zwar ein guter Frost- und Kälteschutz, zu viel davon führt bei Tauwetter jedoch schnell zum sogenannten Schneebruch.
  • Schneiden Sie Obstbäume nur dann, wenn kein Frost ansteht.
  • Bei Stämmen können Sie nun den Kalkanstrich vornehmen oder erneuern. Er schützt vor Verdunstung und starker Wintersonne.

Schneemann-einsGemütliche Aufgaben für drinnen und draußen

  • Jetzt ist eine gute Zeit, um Gartenbücher zu studieren, Gestaltungsideen zu sammeln und eigene Skizzen für Umgestaltungen zu erstellen.
  • Planen Sie außerdem die Umfriedung und Strukturierung Ihres Gartens. Für die eventuelle Neupflanzung einer Hecke in bunter, natürlicher oder gerader Form empfehlen wir Ihnen unseren Heckenplaner.
  • Wintergenuss steht nun an erster Stelle! Holen Sie den Schlitten heraus, unternehmen Sie ausgedehnte Spaziergänge und nutzen Sie die Zeit mit Ihren Liebsten zum Schneemannbauen.

Tieren im Januar helfen

  • Aktuell sollten Sie weder Laub entfernen noch Ihre Gartenlaube aufräumen! Gern gesehene Tiere wie der Igel könnten sonst aus dem Winterschlaf erwachen.
  • Kontrollieren Sie die Teichoberfläche und die mit Hilfe von Styropor oder Schilfhalmen geschaffene Luftschleuse (siehe Gartenarbeiten im Dezember), damit Ihre Fische genügend Sauerstoff bekommen.
  • Vergessen Sie bei geschlossener Schneedecke die heimische Vogelwelt nicht! Mit einem Vogelfutterhaus oder einzelnen Futterbällen im Baum greifen Sie den gefiederten Mitbewohnern in der kalten Jahreszeit unter die Flügel.

Saatgut-FeldsalatIHVP1ZSSkSXloJanuar im Nutzgarten

  • Achten Sie bei der Erstellung eines Anbauplanes auf Fruchtfolge und Lage. (Siehe unsere Mischkulturtabelle
  • Obst und Gemüse im Winterlager sollten weiterhin kontrolliert und von faulen Stücken befreit werden.
  • Ausgesäten Feldsalat im Gewächshaus können Sie jetzt gießen und ernten.
  • Haben Sie Saatgut gelagert, kontrollieren Sie es auf einen eventuellen Schädlingsbefall und nehmen Sie einen ersten Test zur Keimfähigkeit vor.

Gartenarbeiten in anderen Monaten

Gartenarbeiten im Dezember

Gartenarbeiten im Februar

 

 

Beliebte Artikel im Januar

Zuletzt angesehen

Der Native Plants Newsletter – jetzt abonnieren!

Mit unserem Newsletter erhalten Sie in regelmäßigen Abständen Infos zu Aktionen und wertvolle Tipps zum Thema Pflanzen & Garten.