Über 10 Jahre Erfahrung im Pflanzenversand Nachhaltig in Heu verpackte Pflanzen Sicherer Versand per DPD oder DHL Nutzen Sie unseren kostenlosen Heckenplaner für Ihre bunte Hecke!
Zum Native Plants Blog
Menü
Native Plants - Deine Pflanzerei
 

Gartenarbeiten im Februar Garten-Tipp

Gartenarbeiten im Februar

Der Februar ist ein spannender Monat für Gartenfreunde: es kann zwar durchaus noch zu Schnee und Eis kommen, die frostfreien Tage mehren sich nun allerdings. Bei den Gartenarbeiten im Februar ist also noch viel Behutsamkeit gefragt. Richtig umgesetzt, bilden sie jedoch die Basis für eine erfolgreiche Saison.

Welche Gartenarbeiten im Februar nicht fehlen dürfen:

Rueckschnitt-SommerfliederBeschnitt und Pflege von Pflanzen

  • Rückschnittarbeiten können Sie bei frostfreiem Wetter durchführen. Wann Sie welches Gehölz zurückschneiden sollten, entnehmen Sie am besten den Details unter dem Punkt „Rückschnitt“ in unseren Pflanzenbeschreibungen. Unsere ausführlichen Pflanz- und Pflegeanleitungen bieten weitere nützliche Tipps.
  • Ziergräser schneiden Sie auf Handbreite bzw. 15 bis 20 Zentimeter zurück. Bei sehr zarten Gräsern sorgt behutsames Auskämmen für einen schönen Wuchs.
  • Beerengehölze können Sie jetzt ebenfalls schneiden und auslichten.
  • Insbesondere nach dem Erziehungsschnitt müssen Weinreben im Frühjahr kräftig zurückgeschnitten werden.
  • Herrscht kein Frost, schneiden Sie nun auch Obstbäume zurück.

Hortensien-schneiden-dreiFür Ordnung sorgen

  • In Beeten und Rabatten entfernen Sie abgestorbene Pflanzenreste, die noch von der vergangenen Saison übrig sind.
  • Auch Blütenstände aus dem letzten Herbst (z. B. von Hortensien und Herbststauden) sollten Sie spätestens jetzt beseitigen.
  • Überprüfen Sie die Haltbarkeit vorhandener Rankgerüste und -hilfen. Aktuell bleibt noch genügend Zeit für eventuelle Reparaturen.

Neuanpflanzungen und Planung

  • Nötige Verpflanzungen können Sie bei frostfreier Witterung bereits durchführen.
  • Der Februar eignet sich zudem gut, um Ihre Planungen für die kommende Saison zu verfeinern.
  • Für Ihren Nutzgarten detaillieren Sie den Anbauplan und bestellen die ersten Gemüsesamen.

AnzuchtsplattenNutzgarten: Arbeiten im Februar

  • Bei Bedarf nehmen Sie jetzt eine Bodenprobe und schicken diese ins Labor.
  • Einige Gemüsearten lassen sich nun als Vorkultur auf der Fensterbank in Anzuchtsplatten heranziehen.
  • Je nach Witterung beginnen Sie mit der Bearbeitung des Nutzgartens und bereiten Pflanzungen vor.
  • Schaffen Sie Abwechslung in der Küche und ziehen Sie etwas Gartenkresse oder andere Kräuter auf der Fensterbank.

EichhoernchenTierische Unterstützung

  • Bleibt es anhaltend eisig und schneit es, bieten Sie weiterhin Vogelfutter an. Gerade die letzten Winterwochen sind für die Luftikusse eine große Herausforderung. Kontrollieren Sie die Futterhäuschen auf mögliche Schimmelbildung und tauschen Sie das Futter bei feuchtem Wetter regelmäßig aus.
  • Bei dauerhaften Temperaturen unter 10 Grad Celsius lassen Sie Laub weiterhin liegen, um Igel nicht aus dem Winterschlaf zu wecken.

Gartenarbeiten in anderen Monaten

Gartenarbeiten im Januar

Gartenarbeiten im März

Beliebte Artikel im Februar

Zuletzt angesehen

Der Native Plants Newsletter – jetzt abonnieren!

Mit unserem Newsletter erhalten Sie in regelmäßigen Abständen Infos zu Aktionen und wertvolle Tipps zum Thema Pflanzen & Garten.