Über 10 Jahre Erfahrung im Pflanzenversand Nachhaltig in Heu verpackte Pflanzen Sicherer Versand per DPD oder DHL Nutzen Sie unseren kostenlosen Heckenplaner für Ihre bunte Hecke!
Zum Native Plants Blog
Menü
Native Plants - Deine Pflanzerei
 
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Japanischer Blumenhartriegel

Cornus kousa Zur Übersicht
Japanischer Blumenhartriegel, Cornus kousa, Blütengehölz
Blumenhartriegel, Besonderheit, Frühjahrsblüher
Blumenhartriegel, Solitärgehölz
Blumenhartriegel, Fruchtschmuck, Früchte
Blumenhartriegel, Ziergehölz, Japangarten

Blütezeit

Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Kurzbeschreibung

Wuchshöhe: bis 6 m Wuchsbreite: bis 4 m

Dieser japanische Blumenhartriegel unterscheidet sich nur sehr gering von dem chinesischen Blumenhartriegel. Der Wuchs, aber auch die Blüten sind etwas kleiner. Dafür punktet diese Sorte in Sachen Gesundheit und... Mehr Informationen

Liefergrößen & Preise

18,95 €* Im 3-Liter-Topf, eine ganzjährige Pflanzung ist möglich
18,95 € *
Merken
inkl. 7% MwSt. – zzgl.Versandkosten Lieferzeit 6 bis 9 Werktage

Produktinformationen Japanischer Blumenhartriegel

Beschreibung

Japanischer Blumenhartriegel - Cornus kousa

Dieser japanische Blumenhartriegel unterscheidet sich nur sehr gering von dem chinesischen Blumenhartriegel. Der Wuchs, aber auch die Blüten sind etwas kleiner. Dafür punktet diese Sorte in Sachen Gesundheit und Robustheit. Bei optimalem Standort kann der japanische Blumenhartriegel bis zu 6 Meter hoch werden. Seine Blütenstände mit den 4 weißen Hochblättern erscheinen von Mai bis Juni.

Details

Wuchs: aufrecht wachsender, dicht verzweigter Strauch mit abstehenden Zweigen
Wuchshöhe: bis 6 Meter hoch
Wuchsbreite: im Alter bis 4 Meter breit (freistehend)
Zuwachs pro Jahr: ca. 30 bis 50 cm
Belaubung: bis zu 10 cm große, dunkelgrüne Blätter mit kräftig roter Herbstfärbung
Immergrün: nein
Blüte/Fruchtschmuck: Blütenstände mit weißen Hochblättern / Fruchtschmuck in Form von roten Früchten im Herbst
Blütezeit: Mai bis Juni
Standort: sonnig bis halbschattig
Boden: frischer, nährstoffreicher Gartenboden, kalkmeidend (Pflanzstelle gegebenenfalls mit Torf oder Torfersatz verbessern)
Rückschnitt: kein Schnitt nötig
Winterhärte: gut
Besonderheit: zierliche weiße Blüten, sehr robuste Sorte
Verwendung: Solitärpflanze, Ziergehölz, Japangarten, besonderes Blütengehölz für den Garten
Kübelbepflanzung: aufgrund der Wuchseigenschaft eher ungeeignet

Pflanzempfehlung für den Japanischen Blumenhartriegel

Pflanzabstand: zu anderen Bäumen gut 3 bis 4 Meter, eine Unterbepflanzung mit Stauden, Gräsern, Bodendeckern ist sehr gut möglich
Als Kübelpflanze: ungeeignet
Pflanzempfehlung: einzeln, an einem schönen Platz im Garten

Gärtner-Tipp
Loading
Ein Tipp von
Gärtner Christoph
Allgemeine Pflanz- & Pflegehinweise
Loading
Bewertungen 4.75 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Kundenbewertungen für "Japanischer Blumenhartriegel"
Bewertung vom 25.08.2019

Die Pflanze kenne ich nur von Bildern, muss erst noch bis zur Blüte im nächsten Jahr warten.

Bewertung vom 20.10.2016

Sehr gesunde und robuste Pflanze erhalten.

Bewertung vom 08.05.2015

Die Pflanzen sind toll. Ich habe sie im Kübel eingepflanzt. Ich denke nur sie müssen dann immer gut beschnitten werden, sonst werden sie zu groß.

Bewertung vom 26.03.2015

Sehr schön & gepflegt

Bewertung vom 01.10.2013

Sehr schöne Pflanze

Bewertung vom 29.05.2013

Größe, Zustand bei Anlieferung und Qualität sehr gut

Bewertung vom 06.05.2013

Wir verwenden es auf der Terasse als Kübelpflanze. Bleibt abzuwarten, wie sie sich als Kübelpflanze entwickelt...

Bewertung vom 24.04.2013

sehr schön im Kübel auf der Terrasse!

Häufe Fragen zu Japanischer Blumenhartriegel
Neue Frage stellen ...
Neue Frage zum Artikel stellen ...
(Email wird nicht veröffentlicht)
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Frage von Luisa • 24.05.2019
Sehr geehrte Damen und Herren, ich interessiere mich für den Hartriegel Teutonia. Jedoch bin ich mir mit dem Standort unsicher. Er würde in meinem Garten in südöstlicher Ausrichtung stehen (ca. 6 Stunden Sonne) auf sandigem Waldboden. Es wäre kein schattiger/ Wechselschattiger Standort. Kann der Hartriegel dies ab? Im Internet finde ich zweierlei aussagen: keine pralle Sonne, sonniger Standort. Mit freundlichen Grüßen, Luisa Brüling
Antwort zeigen
M

Ja dieser Standort sollte für den Blumenhartriegel gehen. Je weniger Sonne die Pflanze am Tag ab bekommt umso geringer fällt dann die Blüte aus. Aber da es ein sandiger Boden ist, ist es auch von Vorteil das die heiße Sonne nicht den ganzen Tag auf den Blumenhartriegel scheint und ihn somit austrocknet.

Das könnte Sie auch interessieren

Die neuesten Garten-Tipps

Winterschutz im Garten
Jedes Jahr zur Herbstzeit - vor den Weihnachtsmärkten sollten Sie Ihren Garten auf den bevorstehenden Winter vorbereiten. Hier ein... Weiterlesen
Blätterfaden für unsere Nützlinge
Besonderer Spass für Kinder! Weiterlesen
Unsere schönsten Fruchtschmuckgehölze
Unsere schönsten Fruchtschmuckgehölze Weiterlesen
Alle Garten-Tipps
Zuletzt angesehen

Der Native Plants Newsletter – jetzt abonnieren!

Mit unserem Newsletter erhalten Sie in regelmäßigen Abständen Infos zu Aktionen und wertvolle Tipps zum Thema Pflanzen & Garten.