Versandkostenfreie Lieferung für Bestellungen ab 79€
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Pfeifenwinde

Aristolochia macrophylla Zur Übersicht

Kurzbeschreibung

Wuchshöhe: bis 10 m

Die Pfeifenwinde gehört zu den besonderen Schlingpflanzen! Ihre großen Blätter, die kleinen pfeifenartigen Blüten und die schnellwachsende Wuchseingenschaft machen die etwas tropisch anmutende Kletterpflanze zum... Mehr Informationen

Liefergrößen & Preise

Pflanze im Topf:

Im 2-Liter-Topf, eine ganzjährige Pflanzung ist möglich
21,95 € *
Merken
Der Pflanzenversand ist in der Winterpause. Je nach Witterung geht es Mitte/Ende Februar wieder los - Gerne können Sie vorbestellen.
inkl. 7% MwSt. – zzgl.Versandkosten Lieferzeit 6 bis 8 Tage

Produktinformationen Pfeifenwinde

Beschreibung

Pfeifenwinde - Aristolochia macrophylla

Diese besondere, schnellwachsende Kletterpflanze zeichnet sich durch ihre großen, saftig grünen, herzförmigen Blätter aus. Ab Juni erscheinen pfeifenartige, kleine Blüten, die an die tropischen Verwandten erinnern. Die Pfeifenwinde liebt einen windgeschützten Standort in halbschattiger bis schattiger Lage. Aufgrund der Größe ist sie nicht für eine Kübelbepflanzung geeignet.

Details

Wuchs: linkswindende, starkwachsende Schlingpflanze
Wuchshöhe: 6 bis 10 Meter
Zuwachs pro Jahr: ca. 0,8 bis 1,5 Meter
Belaubung: sehr große, frischgrüne, herzförmige Blätter
Blüte/Frucht: pfeifenförmige grüne Blüte (ca. 2,5 cm groß) von Juni bis August; hellgrüne Fruchtkapseln
Standort: halbschattig bis schattig, windgeschützt
Boden: frische bis feuchte Gartenböden
Besonderheit: starkwachsend; sehr große Blätter (bis 30 cm)
Immergrün: nein
Winterhärte: gut
Kübelbepflanzung: nicht geeignet wegen der Wuchshöhe

Verwendungs- und Pflanzempfehlungen für die großblättrige Pfeifenwinde

Verwendung: Kletterpflanze, für Rankgitter, Spaliere und Pergolen, Fassadenbegrünung, Begrünung von Zäunen, als sommergrüne Sichtschutzpflanze
Pflanzabstand: ca. 1 bis 1,5 Meter zu anderen Kletterpflanzen
Pflanzempfehlung: einzeln oder mit anderen Kletterpflanzen an einer Pergola, bzw. an einem Spalier, Rankgerüst oder Zaun

Verwendungsbeispiele

Verwendungsbeispiele für die Pfeifenwinde (Aristolochia macrophylla):

  • Kletterpflanze mit großen, herzförmigen Blättern
  • Schnellwachsende Kletterpflanze für Pergolen und sonstige Rankgitter
  • Für die Begrünung von Lauben geeignet
  • Auch als sommergrüne Sichtschutzpflanze einsetzbar
  • Für die Zaunbegrünung geeignet
  • Auch für schattige Bereiche
Rankgitter aus Bambusstäben selber bauen
Loading
Allgemeine Pflanz- & Pflegehinweise
Loading
Bewertungen 5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Kundenbewertungen für "Pfeifenwinde"
Bewertung vom 22.07.2016

Hübsche Pflanze für unseren neu angelegten Steingarten. wird uns nächstes Jahr bestimmt mit einer monatelangen Blüte erfreuen.

Bewertung vom 07.07.2016

Tolle Pflanze

Bewertung vom 23.06.2016

Sehr schöne große Pflanze freue mich auf nächstes Jahr mit einer schönen Pracht

Bewertung vom 25.04.2016

bisher alles bestens

Bewertung vom 16.04.2016

Sichtschutz

Bewertung vom 13.04.2016

Gute Qualität. Verwendung für einen Steingarten. Würde ich allen Freunden und Bekannten empfehlen.

Bewertung vom 03.03.2016

Robuste Wildstaude für trockene Bereiche im Garten, super Qualität!

Bewertung vom 17.06.2015

Sehr gute Qualität

Bewertung vom 07.05.2015

gut

Bewertung vom 28.04.2015

Pflanze war gut verpackt und sieht gesund aus.

Bewertung vom 07.04.2015

So wie Beschrieben und sicher Verpackt

Bewertung vom 08.08.2013

ware war im ordentlichen zustand, wenn sie gut anwächst bin ich damit sehr zufrieden

Häufe Fragen zu Pfeifenwinde
Neue Frage stellen ...
Neue Frage zum Artikel stellen ...
(Email wird nicht veröffentlicht)
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

16.05.2011
verliert die Pfeifenwinde im Winter ihr Laub?
Antwort zeigen
M Ja, diese Pfeifenwinde ist winterhart, verliert aber im Herbst ihre Belaubung.
16.05.2011
Wieviele Pflanzen der Pfeifenwinde werden pro lfd. Meter benötigt?
Antwort zeigen
M Hallo Die Pfeifenwinde sollte bei einer Reihenpflanzung mit einem Abstand von ca. 0,75-1 Meter gepflanzt werden.
Frage von Biggi • 05.05.2011
Ich möchte sie gerne an einen normalen Drahtzaun als Sichtschutz pflanzen. Dieser ist nur 1,50 hoch. Kann sie doch sicher auch in die Breite ziehen? Der Boden hat nur eine dünne Humusschicht, dann kommt Lehm. Es ist die Süd-Ost-Seite.Wird sie dort auch gu
Antwort zeigen
M Die Aristolochia (Pfeifenwinde) lässt sich sehr gut leiten und ist daher gut für eine Zaunbegrünung geeignet – Der Standort sollte nicht zu vollsonnig sein und eine ausreichende Wasserversorgung muss gewährleistet sein!

Das könnte Sie auch interessieren

Passende Garten-Tipps

 
Kletterpflanzenvielfalt und...
Mehr als nur Architektentrost - Kletterpflanzen und ihre Vielseitigkeit Weiterlesen
 
Pflanz- & Pflegeanleitung Wurzelware
Wurzelnackte Pflanzware ist im Frühling sowie im Herbst eine günstige Alternative zur Containerkultur. Bei der Pflanzung gibt es... Weiterlesen
Alle Garten-Tipps
Zuletzt angesehen

Der Native Plants Newsletter – jetzt abonnieren!

Mit unseren Newsletter erhalten Sie in regelmäßigen Abständen Infos zu Aktionen und wertvolle Tipps zum Thema Pflanzen & Garten.