Über 10 Jahre Erfahrung im Pflanzenversand Nachhaltig in Heu verpackte Pflanzen Sicherer Versand per DPD oder DHL Nutzen Sie unseren kostenlosen Heckenplaner für Ihre bunte Hecke!
Zum Native Plants Blog
Menü
Native Plants - Deine Pflanzerei
 
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Storchschnabel 'Karmina'

Geranium x cantabrigiense 'Karmina' Zur Übersicht
Storchschnabel Karmina, Bodendecker, Blattschmuck
Storchschnabel, Unterbepflanzung
Storchschnabel 'Karmina'
     

Blütezeit

Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Kurzbeschreibung

Wuchshöhe: bis 25 cm Wuchsbreite: bis 25 cm

Der Storchschabel 'Karmina' ist mit seinen aromatischen, wintergrünen, glänzenden Blättern ein guter Bodendecker für sonnige Plätze. 

Mehr Informationen

Liefergrößen & Preise

ab 3 3,39 € *
ab 12 2,89 € *
ab 48 2,59 € *
3,59 €*
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung! Benachrichtigen Sie mich, wenn der Artikel lieferbar ist.
inkl. 5% MwSt. – zzgl.Versandkosten Lieferzeit 6 bis 8 Werktage

Produktinformationen Storchschnabel 'Karmina'

Beschreibung

Storchschnabel 'Karmina' - Geranium x cantabrigiense 'Karmina'

Der Storchschabel 'Karmina' ist mit seinen aromatischen, wintergrünen, glänzenden Blättern ein guter Bodendecker für sonnige Plätze. Die zierlich erscheinende Pflanze ist sehr widerstandsfähig, wüchsig und läßt aufgrund des mattenartig, kissenbildenden Wuchses kaum Unkraut aufwachsen. Abgerundet wird das schöne Erscheinungsbild dieser empfehlenswerten Sorte durch eine reiche, purpurrosa Blüte von Mai bis Juli und einer rötlichen Laubfärbung im Herbst. Für die ungefähr 25 cm hohe, winterharte Staude sollte ein sonniger Standort mit gut durchlässigem, eher trockenem Boden gewählt werden.

Details

Blüte: purpurrosa
Blütezeit: Mai bis Juli
Blatt: rundlich,gelappt, glänzend,wintergrün, aromatisch duftend, mit Herbstfärbung
Wuchs: schwach rhizombildend
Wuchshöhe: bis 25 cm hoch
Standort: sonnige Lage
Boden: durchlässiger, steiniger Gartenboden
Besonderheit: aromatisch duftendes Laub, tolle Herbstfärbung
Winterhärte: sehr gut
Verwendung: Rabatten- und Beetbepflanzung, Bodendecker, Steingarten, Füllpflanze, Sommer & Spätsommerblüher, An Terrassen & Sitzplätze, Steingärten, Grabstätte

Pflanzen pro Quadratmeter:  15 bis 17 Pflanzen
Pflanzabstand: ca. 25 cm
Pflanzempfehlung: in kleinen oder in größeren Gruppen

Verwendungsbeispiele

Verwendungsbeispiele für den Storchschnabel Karmina

  • Als blütenreiche, zierliche Staude im Steingarten
  • Für kleine und größere Flächen als Bodendecker und Flächenbegrüner geeignet
  • Gut geeignet für die Unterbepflanzung von lichten Gehölzen und am sonnigen Gehölzrand
  • Als Füllpflanze in einer Anpflanzung mit anderen Stauden und Gehölzen, in kleinen Gruppen von 3 bis 7 Pflanzen
  • Als winterharte Blütenstaude in der Nähe von Terrassen und Sitzplätzen
  • Als wintergrüne Einfassungs- bzw. Randpflanze entlang von Beeten und Rabatten
  • Wintergrüne Blütenstaude für Gräber
Gärtner-Tipp
Loading
Ein Tipp von
Gärtnermeisterin Brigitte
Allgemeine Pflanz- & Pflegehinweise
Loading
Bewertungen 4.65 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Kundenbewertungen für "Storchschnabel 'Karmina'"
Bewertung vom 22.09.2016

Zarte Pflanzen.

Bewertung vom 16.06.2016

Die Pflanzen stehen in einem großen gemischten sonnigen Beet. Sie haben eine sehr gute Qualität, sind gut angewachsen und entwickeln sich sehr schön.

Bewertung vom 13.04.2016

Gute Qualität. Verwendung für einen Steingarten. Würde ich allen Freunden und Bekannten empfehlen.

Häufige Fragen zu Storchschnabel 'Karmina'
Neue Frage stellen ...
Neue Frage zum Artikel stellen ...
(Email wird nicht veröffentlicht)

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Frage von Ute Müller • 04.02.2020
Muss der Storchschnabel Karmina unbedingt zurückgeschnitten werden?möchte ihn pflanzrn damit die Beetränder im Winter nicht kahl sind
Antwort zeigen
M

Die Storchschnabelsorte 'Karmina' muss nicht unbedingt zurück geschnitten werden. Der Rückschnitt fördert nur eine Zweitblüte und die Vitalität der Pflanzen. Die Sorte 'Karmina' ist wintergrün, dies bedeutet das sich das Laub im Herbst rot verfärbt aber nicht abfällt, erst im Frühling erneuert die Pflanze das alte Laub durch einen Neuaustrieb.

Das könnte Sie auch interessieren

Die neuesten Garten-Tipps

Gartenbewässerung leicht gemacht
Wir empfehlen Ihnen unser einfaches und robustes Bewässerungssystem für den Garten und für Ihre Kübelpflanzen Weiterlesen
Spinnmilben bekämpfen
Sie haben kleine weiße Flecken und feine Gespinste auf Ihren Pflanzen entdeckt? Die Spinnmilbe ist Schuld! Wie Sie sie erkennen,... Weiterlesen
Hochbeet im Garten und auf dem Balkon
Ein Hochbeet im Garten oder auf dem Balkon - Vorteile / Nachteile, welche Pflanzen und weitere tolle Tipps Weiterlesen
Alle Garten-Tipps
Zuletzt angesehen

Der Native Plants Newsletter – jetzt abonnieren!

Mit unserem Newsletter erhalten Sie in regelmäßigen Abständen Infos zu Aktionen und wertvolle Tipps zum Thema Pflanzen & Garten.