Versandkostenfreie Lieferung für Bestellungen ab 79€
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Japanische Hängelärche

Larix kaempferi 'Pendula' Zur Übersicht
BUNDLE
Hängelärche, Lärche, Larix, Hochstämmchen, Zierstamm

Kurzbeschreibung

Diese besondere Zierform der Lärche erscheint mit hängenden Trieben. Das Besondere an der Lärche sind die sommergrünen Nadeln, welche der Baum über den Winter verliert um im Frühjahr wieder kräftig frischgrün... Mehr Informationen

Liefergrößen & Preise

Stämmchen:

Zierstämmchen von Gärtnerhand kultiviert

Zierstämmchen mit 80 cm Stamm + Krone
42,95 € *
Merken
inkl. 7% MwSt. – zzgl.Versandkosten Lieferzeit 6 bis 8 Werktage
Für die gewählte Variante sind keine Bundles verfügbar. Für Bundle-Angebote wählen Sie bitte eine andere Variante aus.
Passendes Zubehör gleich mitbestellen und sparen
Japanische Hängelärche
Kokosstrick - ca. 12 Meter
Baumpfahl ca. 150/5 cm
46,48 € * Preis für alle Statt 48,93 € *
Lieferzeit 6 bis 8 Werktage

Bundle anzeigen

Beim Speichern der Bundle-Konfiguration ist ein Fehler aufgetreten.
Japanische Hängelärche
  42,95 € *
Kokosstrick - ca. 12 Meter
- Bund -   1,99 € *
Baumpfahl ca. 150/5 cm
- 1 Stück -   3,99 € *

Produktinformationen Japanische Hängelärche

Beschreibung

Japanische Hängelärche - Hochstämmchen - Larix kaempferi 'Pendula'

Diese besondere Zierform der Lärche erscheint mit hängenden Trieben. Das Besondere an der Lärche sind die sommergrünen Nadeln, welche der Baum über den Winter verliert um im Frühjahr wieder kräftig frischgrün austreiben zu können. Ein sehr schönes und vor allem robustes Gehölz für die Kübelbepflanzung, den Vorgarten und natürlich für den Japangarten.

Wir bieten dieses Zierstämmchen in verschiedenen Stammhöhen an. Die Stammhöhe bleibt und wird auch im Alter nicht mehr wesentlich höher - lediglich die Krone wird mit den Jahren immer breiter und kräftiger. Die Japanische Hängelärche ist zudem bei Bedarf sehr gut schnittverträglich! Je nach Platzangebot und Standort können die von Natur aus hängenden Triebe auch mit einem stabilen Draht oder mit Bambusstäben geleitet und erzogen werden. So wird die Krone der Pflanze künstlich verbreitert. Sobald die Triebe verholzt sind kann die Pflanzenstütze entfernt werden.

Details

Wuchs: Stämmchen mit einem geraden Stamm und überhängenden Trieben, Durchmesser im Alter je nach Standort 0,5 bis 1,5 Meter
Belaubung: weiche, ca. 3 cm lange, frischgrüne Nadeln, sommergrün, gelbe Herbstfärbung
Immergrün: nein
Blüte: männlich: gelb; weiblich: rötlich
Standort: sonnig bis halbschattig
Boden: durchlässiger, humoser Gartenboden
Rückschnitt: Auslichtungsschnitt ab dem 3 bis 5 Standjahr
Winterhärte: sehr gut
Besonderheit: eines der wenigen sommergrünen Nadelgehölze
Kübelbepflanzung: geeignet

Verwendungs- und Pflanzempfehlung für die Japanische Hängelärche

Verwendung: Einzelpflanzung, Vorgarten, für kleine Gärten, Kübelbepflanzung, an Terrassen und Sitzplätze, Ziergehölz, Japangarten, Zierstämmchen
Pflanzabstand: ca. 1 bis 2 Meter
Als Kübelpflanze: Topfgröße mindestens 30 Liter für die ersten Jahre. Danach umtopfen oder Wurzelballen verjüngen. Je nach Lage, Standort und Kübelgröße eventuell Winterschutz erforderlich!
Pflanzempfehlung: Einzeln, an einem schönen Platz im Garten oder als Kübelpflanze

Verwendungsbeispiele

Verwendungsbeispiele für die Japanische Hängelärche:

  • Sehr schönes Ziergehölz für die Kübelbepflanzung
  • Als Einzelstellung zum Beispiel für die Terrasse oder den Vorgarten
  • Für den Japangarten
Allgemeine Pflanz- & Pflegehinweise
Loading
Bewertungen 5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Kundenbewertungen für "Japanische Hängelärche"
Bewertung vom 18.10.2016

Hervorragende Qualität

Bewertung vom 21.07.2016

Ich kann das Produkt nur weiter empfehle für die Verwendung im Kübel

Bewertung vom 01.07.2016

Baum war als Geschenk gedacht und sieht im Japangarten meiner Freundin wunderschön aus

Bewertung vom 30.06.2016

alles bestens

Bewertung vom 09.06.2016

bezauberndes Bäumchen

Bewertung vom 07.06.2016

Super schöne Pflanze wie beschrieben!!

Bewertung vom 20.05.2016

Ware ist weiterzuempfehlen!

Bewertung vom 04.05.2016

Sehr dekorative Topfpflanze.

Bewertung vom 03.05.2016

Tolle Qualität, fester dicker Stamm, und optisch ein Highlight.
Verdient einen absoluten Einzelplatz im Garten.

Bewertung vom 09.04.2016

Für meinen japanischen Garten.
Qualität super.

Bewertung vom 10.09.2015

TOP

Bewertung vom 19.05.2015

Das bäumchen top würde ich wieder kaufen und empfele es weiter .

Bewertung vom 12.03.2015

Die Lärche ist sehr schön gewachsen und macht einen gesunden und kräftigen Eindruck. Habe sie sofort in meinen Garten im Asiatischen Stil an einen besonders schönen Platz gepflanzt und sie treibt sogar schon aus. Ich bin sehr zufrieden mit meinem Kauf und kann
Native Plants nur weiter empfehlen.

Bewertung vom 30.08.2014

Die Lerche kam in der Qualität wie beschrieben und dem Entwicklungstatus entsprechend hervorragend verpackt und bereits stark verwurzelt. Die Pflanze entwickelt sich hervorragend und ich werde viel Freude daran haben. Als Solitärpflanze hat jetzt schon eine wunderschöne Ausstrahlung. Danke für die genau auf diese Pflanze ausgerichtete Beratung.

Bewertung vom 07.07.2014

Die Pflanze sah recht gut an als sie angekommen ist. Ich habe die Pflanze im meinem Garten sofort nach Lieferung gepflanzt, dabei musste ich leider feststellen dass sie kaum bewurzelt war. Sie steht nun seit 2 Wochen im Garten und ich hoffe das sie durchkommt..

Bewertung vom 22.10.2013

Baum super!

Bewertung vom 29.08.2013

Sehr gut verpackt!
Ware kam in gutem Zustand an.
Qualitativ gute Ware!

Bewertung vom 17.07.2013

Steht auf einem sehr sonnigen Balkon. Habe bereits eine japanische Hänge Lärche die sehr robust ist. War von der Qualität der Lieferung begeistert.

Bewertung vom 17.04.2013

alles ok

Bewertung vom 31.03.2013

Das Bäumchen war gut verpackt und schaut kräftig aus. Wir werden es in einem grossen runden Tontopf in den Garten stellen und hoffen dass es wunderbar blüht und gedeiht!

Häufe Fragen zu Japanische Hängelärche
Neue Frage stellen ...
Neue Frage zum Artikel stellen ...
(Email wird nicht veröffentlicht)
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Frage von Stefan Rauwolf • 14.07.2018
Die Nadeln unserer Hängelärche sind eher gelblich und nicht mehr so grün wie beim Kauf im Frühjahr 2018. was können wir tun um wieder dieses frische Grün zu erreichen. Kann es an Zuviel Gießen liegen?
Antwort zeigen
M

Zuviel Wasser kann genau so schädlich sein wie zu wenig Wasser! Bei Staunässe schimmeln die feinen Haarwurzeln mit denen die Pflanze Wasser aufnimmt - sterben diese ab - kann die Pflanze kein Wasser mehr aufnehmen und somit vertrocknet die Pflanze im nassen Topf. Der Topf sollte möglichst Erdfeucht gehalten werden. Gut ist auch eine Bewässerung ohne Untersetzer - so ist die Wasserversorgung gesichert und überschüssiges Gießwasser kann schnell ablaufen. Achten Sie auch auf eine ausreichende Nährstoffversorgung - gerade als Kübelpflanze muss regelmäßig mit einem Volldünger gedüngt werden (Jährlich von März bis August)

Frage von Klaus • 07.07.2018
Die Triebe der im Frühjahr 2018 gesetzten Hängelärche wachsen so gut, dass sie schon fast den Boden berühren. (Stammhöhe ist ca 100 cm). Kann oder soll man die Triebe vor dem aufsetzen am Boden abschneiden? Danke
Antwort zeigen
M

Ja, ein Kürzen der Triebe ist sinnvoll! Dies kann einfach unterm Jahr mit einer sauberen Gartenschere erfolgen!

Frage von Iris • 04.07.2018
Meine Freundin hat eine neue im Garten eingepflanzt, sie bekommt plötzlich einen dürfen Ast und die Nadeln fallen ab. Was soll sie machen und warum ist das?
Antwort zeigen
M

Ist der Trieb beschädigt? An sich kann der Treib einfach mit einer sauberen Gartenschere herausgeschnitten werden - Lärchen sind sehr gut schnittverträglich!

Frage von Hans Bohnen • 29.04.2018
Ich würde gerne hochwertigen Pinien-oder Rindenmulch als Bodendecker nehmen. Kann die Japanische Hängelerche diesen Bodendecker vertragen ?
Antwort zeigen
M

Ja, Piniendekor oder Rindenmulch ist gut geeignet!

Frage von Gerald W • 11.03.2018
Diese Pflanze gefällt mir sehr gut, ich müsste aber wissen wie groß diese werden kann. Danke vorab
Antwort zeigen
M

Die Hängelärche ist auf einen Stamm veredelt, je nach dem welche Stammhöhe Sie wählen ist auch die endgültige Höhe der Pflanze. Natürlich wird mit den Jahren die Krone der Lärche stärker und bekommt mehr Triebe, aber die Höhe der Pflanze bleibt dennoch die gleiche.

Frage von Ines • 02.07.2017
Wann scheide ich am besten zurück? Habe das Bäumchen im Herbst 2016 gepflanzt und es hat schon einen Durchmesser von etwa 1 m
Antwort zeigen
M

Ein Entfernen von kleinen Ästen die stören können Sie jederzeit vornehmen - ein kräftiges Auslichten, bzw. einkürzen der hängenden Triebe sollten Sie im Herbst, bzw. Frühjahr vornehmen. Die Hängelärche ist ein sehr robustes und dankbares Zierstämmchen.

Frage von JD • 22.06.2017
Wir haben eine 2m hohe japanische Lärche gekauft. Wir bekommen unterschiedliche Aussagen was die notwendige Bewässerung angeht. Normaler weise besprengeln wir unseren Rasen und Pflanzen jeden 2.Tag für 20 Minuten. Unser Boden ist ein früherer Spargelboden mit Sand unterlegt. Frage : wie ist die richtige Bewässerung bei 30,20,10, 0 grad .
Antwort zeigen
M

Hallo, Lärchen haben einen normalen Wasserbedarf - leider hängt der Bedarf von vielen Faktoren ab - Eine theoretische Literzahl können wir Ihnen hier leider nicht bieten. Am besten einfach mal testen und versuchsweise die Bewässerung so belassen - sollte die Pflanze schwächeln, leicht hängen kann die Wassermenge erhöht werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Die neuesten Garten-Tipps

 
Pflanz- & Pflegeanleitung Obst
Obstpflanzen machen den Garten zu einem sinnlichen Erlebnis für die ganze Familie. Damit Sie mit Ihren Obstpflanzen im Garten oder... Weiterlesen
 
Leckeres aus Holunder
Leckeres aus Holunder Weiterlesen
Alle Garten-Tipps
Zuletzt angesehen

Der Native Plants Newsletter – jetzt abonnieren!

Mit unseren Newsletter erhalten Sie in regelmäßigen Abständen Infos zu Aktionen und wertvolle Tipps zum Thema Pflanzen & Garten.