Über 10 Jahre Erfahrung im Pflanzenversand Nachhaltig in Heu verpackte Pflanzen Versand per DPD oder DHL Nutzen Sie unseren kostenlosen Heckenplaner für Ihre bunte Hecke!
Zum Native Plants Blog
Menü
Native Plants - Deine Pflanzerei
 
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Sibirischer Hartriegel

Cornus alba 'Sibirica' Zur Übersicht
Purpur Hartriegel, Blütenstrauch, Cornus, Heckenpflanze
Hartriegel, Herbstfärbung, Heckenpflanze
Hartriegel, Winteraspekt, Heckenpflanze
     

Blütezeit

Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Kurzbeschreibung

Wuchshöhe: bis 3 m Wuchsbreite: bis 2 m
  • Reiche Blüte im frühen Sommer
  • Wertvoll für Bienen und heimische Vögel
  • Wenig anspruchsvoll und sehr pflegeleicht
  • Ansehnliche rote Holzfärbung
Mehr Informationen

Liefergrößen & Preise

11,95 €* Im 5-Liter-Topf, eine ganzjährige Pflanzung ist möglich
34,95 €*
11,95 € *
Merken
*Preise inkl. deutscher MwSt.; der Gesamtpreis ist abhängig vom Mehrwertsteuersatz des Lieferlandes. – zzgl. Versandkosten Lieferzeit 6 bis 8 Tage

Produktinformationen Sibirischer Hartriegel

Beschreibung

Zieht ein Sibirischer Hartriegel (Cornus alba) 'Sibirica' in Ihren Garten ein, entfaltet er dort gleich mehrere Vorzüge: Nicht nur die Blüte ist attraktiv, auch die Früchte und die leuchtend rote Rinde machen das Gehölz zum echten Hingucker. Darüber hinaus ist das Gewächs sehr begehrt bei Bienen und Vögeln.

Bevor Sie Cornus alba 'Sibirica' kaufen, zeigen wir Ihnen hier alles, was Sie rund um das Gewächs wissen müssen.

Eigenschaften von Cornus alba 'Sibirica'

Details in Kürze:

Wuchs

aufrecht wachsender Strauch mit leuchtend roten Trieben, im Alter überhängend, schnellwachsend

Wuchshöhe

bis 3 Meter hoch

Wuchsbreite

im Alter bis 2 bis 3 Meter breit (freistehend)

Zuwachs pro Jahr

ca. 40 bis 60 cm

Belaubung

frischgrüne Blätter, rote Herbstfärbung

Immergrün

nein

Blüte/Fruchtschmuck

weiße Blütenstände / Fruchtschmuck in Form von weißen bis bläulichen Beeren

Blütezeit

Mai bis Juni

Standort

sonnig bis halbschattig

Boden

keine besonderen Ansprüche

Rückschnitt

Verjüngungsschnitt (idealerweise im Februar oder März)

Winterhärte

sehr gut

Besonderheit

leuchtend rote Triebe im Winter, schnellwachsend, unkompliziertes Gehölz

Verwendung

Einzel- oder Gruppenpflanze, Ziergehölz, Blütenhecke, Vogelnährgehölz, Ziergehölz für den Garten, schnellwachsendes Laubgehölz, für eine Mischbepflanzung mit anderen Gartensträuchern

Kübelbepflanzung

eher ungeeignet (in großen Trögen oder Kästen aber möglich)

Der sommergrüne Purpur-Hartriegel, gerne auch Rotholz Hartriegel genannt, verfügt über intensiv gefärbte Triebe in strahlendem Rot. Vor allem in Kombination mit immergrünen Gehölzen wie Kirschlorbeer oder Eibe stechen diese Triebe in der kalten Jahreszeit hervor.

Ursprünglich stammt die Pflanze aus dem asiatischen Raum, fühlt sich jedoch dank ihres recht anspruchslosen Charakters bei uns in Deutschland ebenfalls wohl. Die wichtigsten Fragen und Antworten zu Cornus alba 'Sibirica':

Ist Sibirischer Hartriegel winterhart?

Sibirischer Hartriegel kommt hervorragend durch den Winter. Das Gehölz ist bis weit unter den Gefrierpunkt winterhart und bildet im Folgejahr zuverlässig neue Blätter sowie Triebe aus. Immergrün ist Cornus alba 'Sibirica' im Winter indes nicht. Im Herbst färbt sich das Laub ansehnlich orange-gelblich, bevor es schließlich abfällt und den Blick auf das rote Holz freigibt.

Wie hoch wird Cornus alba 'Sibirica'?

Bis zu drei Meter hoch wird der Sibirische Hartriegel. Dabei erreicht das Gehölz eine Breite von etwa zwei bis drei Metern. Der Wuchs ist anfangs aufrecht und im Alter leicht überhängend.

Wann blüht und fruchtet Sibirischer Hartriegel?

In den Monaten Mai und Juni zeigt Sibirischer Hartriegel seine Blüte. Hier tauchen an den Trieben weiße Blütenstände auf, die Insekten aller Art anlocken. Im September dann trägt Cornus Alba 'Sibirica' weiß-blaue Beeren. Diese sind bei Vögeln sehr begehrt.

Wie schnell wächst Sibirischer Hartriegel?

Im Freiland zeigt Sibirischer Hartriegel ein Wachstum von ansehnlicher Geschwindigkeit. Etwa 40 bis 60 Zentimeter legt das Gehölz jährlich zu.

Ist Purpur-Hartriegel giftig?

Alle Teile von Cornus alba 'Sibirica' gelten als nur schwach giftig für den Menschen. Die Beeren sind ungenießbar.

Ist Sibirischer Hartriegel bienenfreundlich?

Die üppige Blüte sorgt dafür, dass Sibirischer Hartriegel bei Bienen äußerst beliebt ist. Und nicht nur das: Auch andere Insekten besuchen die Pflanze gerne. Viele Falterraupen fühlen sich zwischen den Trieben und Blättern wohl.

Verwendungs- und Pflanzempfehlung für Cornus alba 'Sibirica'

Pflanzempfehlung in Kürze:

Pflanzabstand

ca. 1,4 bis 1,6 Meter

Als Kübelpflanze

eher ungeeignet, aber zum Beispiel in großen Trögen oder Kästen auf der Dachterrasse möglich! Nach ca. 3 Jahren umtopfen oder Wurzelballen verjüngen. Je nach Lage, Standort und Kübelgröße eventuell Winterschutz erforderlich!

Pflanzempfehlung

einzeln, in Gruppen oder in Kombination mit anderen Gehölzen in einer lockeren, gemischten und natürlich gewachsenen Hecke im Garten

Die rote Holzfarbe von Cornus alba 'Sibirica' macht ihn in vielen Gartenbereichen zu einem attraktiven Gehölz. Er steht gut für sich allein, kann aber ebenso in Kombination glänzen. Wir zeigen Ihnen unsere liebsten Einsatzgebiete: 

Blütenhecke aus Sibirischem Hartriegel

Mit seinem hohen und breiten Wuchs eignet sich Cornus alba 'Sibirica' als Hecke sehr gut. Die Blüte während des Sommers macht eine solche Hecke zu einem wahren Paradies für Artenvielfalt. Zu bedenken ist hierbei, dass das Gehölz im Winter sein Laub verliert. Somit bietet Sibirischer Hartriegel im Sommer guten Sichtschutz, dieser verliert sich während der dunklen Jahreszeit allerdings.

Cornus alba 'Sibirica' im Kübel

Als Flachwurzler ist Sibirischer Hartriegel weniger gut für die Kübelpflanzung geeignet. Was jedoch gut funktioniert ist eine Pflanzung in große Tröge oder Kästen. So fühlt sich Cornus alba 'Sibirica' auch auf der Dachterrasse wohl. Nach etwa drei Jahren sollten Sie die Pflanze dann umtopfen oder den Wurzelballen verjüngen. Je nach Lage, Standort und Kübelgröße ist eventuell ein Winterschutz erforderlich.

Sonstige Verwendungsbeispiele

Auf der Dachterrasse und in großen Trögen zeigt das Gehölz bereits sehr schön, was es kann. Weitere Zwecke, für die unsere Kunden Sibirischen Hartriegel kaufen, sind die Verwendung als:

  • Einzel- oder Gruppenpflanze
  • Vogelnährgehölz
  • Ziergehölz für den Garten
  • schnellwachsendes Laubgehölz
  • Blickfang für den Vorgarten
  • für eine Mischbepflanzung mit anderen Gartensträuchern

Tipps für die Pflanzung und Pflege des Sibirischen Hartriegels

Der Sibirische Hartriegel ist eine angenehm pflegeleichte und unkomplizierte Pflanze. Sie müssen folglich nicht viel bedenken, wenn es um die Gesunderhaltung Ihres Gehölzes geht. Die wichtigsten Tipps haben wir hier kompakt zusammengefasst:

  • Standort und Boden: Sonnig bis halbschattig mag Cornus alba 'Sibirica' seinen Standort. An den Boden stellt das Gewächs keine besonderen Ansprüche, er sollte jedoch am besten etwas durchlässig sein.
  • Pflanzzeit und -abstand: Gut geeignet für die Pflanzung ist der Zeitraum zwischen September und Oktober, da der Purpur-Hartriegel dann keine Blüten versorgen muss. Der Wasserverbrauch ist folglich etwas geringer und das Austrocknungsrisiko ebenfalls. Der Pflanzabstand sollte etwa 1,4 bis 1,6 Meter betragen.
  • Pflege: Dieses Gehölz freut sich im Frühjahr über eine Düngergabe und sollte während des Sommers regelmäßig gegossen werden. Darüber hinaus lohnt sich ein jährlicher Verjüngungsschnitt zwischen Februar und März. Der Rotholz Hartriegel ist sehr gut schnittverträglich.

Fazit: Cornus alba 'Sibirica' als pflegeleichter Blickfang

Sibirischer Hartriegel ist ein sehr schönes und anspruchsloses Gewächs mit besonderer Optik. Im Garten passt er in bunte Hecken, begeistert aber auch als leuchtender Solitär.

Gärtner-Tipp
Loading
Ein Tipp von
Gärtner Christoph
Allgemeine Pflanz- & Pflegehinweise
Loading
Bewertungen 4.6 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Bewertung vom 09.09.2021

Schlechter Zustand, kaum blätter, nur 40cm hoch.

Schlechter Zustand, kaum blätter, nur 40cm hoch.

Bewertung vom 14.06.2021

Prinzipiell liebe ich dieses Gehölz. Ich habe

Prinzipiell liebe ich dieses Gehölz. Ich habe vergangenes Jahr bereits einen Purpurhartriegel gekauft und ihn auf wirklich furchtbaren Boden gepflanzt (Steinhart, tonig). Er ist nun doppelt so groß, blüht prächtig und gedeiht hervorragend. Dieses Mal kam die Pflanze leider nicht ganz so gesund hier an. Ich bin mir noch nicht sicher was fehlt, aber da es ein sehr robuster Strauch ist werde ich ihn zur Hälfte einkürzen und bin sicher nächstes Jahr sieht er wieder top aus. Sehr zu empfehlen vor allem als Blickfang für die laubfreie Zeit.

Bewertung vom 06.03.2021

prima - empfehlenswert

nach Absprache schneller Versand - gut in Heu verpackt (haben im Anschluss meine Lamas & Alpakas genüsslich verspeist) - Preis-Leistung top - Pflanzen/Qualität in Ordnung - jetzt warten wir auf prächtiges Gedeihen und die Bienen, Vögel und Schmetterlinge auf eine reichhaltige Nahrung :-)

Bewertung vom 07.10.2019

Die Pflanze ist in gutem Zustand bei mir angekommen. Das Heu, das als Füllmaterial verwendet wurde kann man gut als Pflanzenschutz über die frisch gesetzten Pflänzchen legen. Ich möchte mir mit dieser und anderen Pflanzen eine naturnahe Bienenhecke anlegen, nachdem wir eine alte Tujenhecke entfernen liesen. Jetzt wächst sie hoffentlich gut und schnell :-)

Bewertung vom 14.03.2016

Super Pflanze

Bewertung vom 26.11.2015

Für Blütenhecke
Die Qualität ist sehr gut

Bewertung vom 16.05.2015

Ich bin sehr zufrieden.

Bewertung vom 06.05.2014

Große gesunde Pflanzen mit vielen jungen Trieben

Bewertung vom 11.04.2014

Schöne frische Pflanzen

Bewertung vom 13.09.2013

super Qualli.

Bewertung vom 31.07.2013

Schön gewachsene, kräftige Pflanze, die sich in unseren Gehölzstreifen einreiht. Qualität sehr gut.

Bewertung vom 11.06.2013

Schöner großer "Busch", der gut verpackt ankam. Entwickelt sich im Garten großartig und ist sehr unkompliziert!

Bewertung vom 17.04.2013

die Zweige haben eine sehr tolle Farbe! eine schöne Abwechslung für einen Gehölzstreifen!

Häufige Fragen zu Sibirischer Hartriegel
Neue Frage stellen ...
Neue Frage zum Artikel stellen ...
(Email wird nicht veröffentlicht)

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Das könnte Sie auch interessieren

Die neuesten Garten-Tipps

Winterschutz im Garten
Jedes Jahr zur Herbstzeit - vor den Weihnachtsmärkten sollten Sie Ihren Garten auf den bevorstehenden Winter vorbereiten. Hier ein... Weiterlesen
Blätterfaden für unsere Nützlinge
Besonderer Spass für Kinder! Weiterlesen
Unsere schönsten Fruchtschmuckgehölze
Unsere schönsten Fruchtschmuckgehölze Weiterlesen
Alle Garten-Tipps
Zuletzt angesehen
Der Native Plants Newsletter – jetzt abonnieren!

Der Native Plants Newsletter – jetzt abonnieren!

Mit unserem Newsletter erhalten Sie in regelmäßigen Abständen Infos zu Aktionen und wertvolle Tipps zum Thema Pflanzen & Garten.