Über 10 Jahre Erfahrung im Pflanzenversand Nachhaltig in Heu verpackte Pflanzen Versand per DPD oder DHL Nutzen Sie unseren kostenlosen Heckenplaner für Ihre bunte Hecke!
Zum Native Plants Blog
Menü
Native Plants - Deine Pflanzerei
 
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Harlekinweide als Stämmchen

Salix integra 'Hakuro Nishiki' Zur Übersicht
Zierweide Harkuro Nishiki, Harlekinweide, Zierstämmchen

Kurzbeschreibung

  • Sehr schnittverträglich
  • Attraktive Laubfarbe
  • Gut winterhart
  • Stilvolle Stämmchen-Form

 

Mehr Informationen

Liefergrößen & Preise

14,95 €* Zierstämmchen mit 60 cm Stamm + Krone
17,95 €*
19,95 €*
14,95 € *
Merken
Wieder lieferbar ab Ende Februar 2023
*Preise inkl. deutscher MwSt.; der Gesamtpreis ist abhängig vom Mehrwertsteuersatz des Lieferlandes. – zzgl. Versandkosten
Für die gewählte Variante sind keine Bundles verfügbar. Für Bundle-Angebote wählen Sie bitte eine andere Variante aus.
Passendes Zubehör gleich mitbestellen und sparen
Harlekinweide als Stämmchen
Kokosstrick - ca. 12 Meter
Rustikaler Baumpfahl ca. 150/4-6 cm
21,12 € * Preis für alle Statt 22,23 € *
Lieferzeit 6 bis 8 Tage
Bundle anzeigen
Beim Speichern der Bundle-Konfiguration ist ein Fehler aufgetreten.
Harlekinweide als Stämmchen
  14,95 € *
Kokosstrick - ca. 12 Meter
- Bund -   2,29 € *
Inhalt: 12 Laufende(r) Meter - (0,19 € * / 1 Laufende(r) Meter)
Rustikaler Baumpfahl ca. 150/4-6 cm
- 1 Stück -   4,99 € *

Produktinformationen Harlekinweide als Stämmchen

Beschreibung

Mit der Harlekinweide (Salix integra 'Hakuro Nishiki') kommt eine ursprünglich in Ostasien beheimatete Weidenart in Ihren Garten. Harry van de Laar brachte sie Ende der siebziger Jahre nach Europa. Seitdem ist das Gewächs mit seiner schönen Belaubung bei Gartenfreunden beliebt.

Wer eine Harlekinweide als Stämmchen kaufen möchte, erfährt im Folgenden alles, was es rund um Eigenschaften, Verwendung sowie Pflanzung und Pflege zu wissen gilt:

Eigenschaften der Harlekinweide

Details in Kürze:

Wuchs

Stämmchen mit einer kompakten Krone, Krone im Alter je nach Rückschnitt 0,8 bis 1,5 Meter im Durchmesser

Belaubung

weißgrüne, längliche Blätter, im Austrieb rosafarben, laubabwerfend

Immergrün

nein

Blüte/Frucht

unscheinbar bzw. bei regelmäßigem Rückschnitt kommt es zu keiner Ausbildung

Blütezeit

Mai

Standort

sonnig bis halbschattig (bedingt auch schattig)

Boden

normaler Gartenboden

Winterhärte

gut

Besonderheit

von Gärtnerhand gezogene Zierform durch Veredelung, sehr schöne Blattfärbung

Kübelbepflanzung

geeignet

Bei diesem Gehölz handelt es sich um eine von Gärtnerhand gezogene Zierform durch Veredelung. Bezeichnet wird dieses Gewächs gerne auch als Flamingoweide, Harlekin-Baum, Japanische Harlekinweide oder Harlekinstrauch. 

Mit ihrem bunten Blattwerk eignet sich Salix integra 'Hakuro Nishiki' sehr gut als Stämmchen. Dafür wird die Sorte auf einer Unterlage (meist Salix viminalis) mit entsprechender Stammhöhe veredelt. Je nach Intensität des Rückschnitts kann die Krone einen Durchmesser von einem halben bis eineinhalb Meter erreichen. Die Stammhöhe verändert sich hingegen nicht mehr. So bleibt diese Harlekinweide auch im Alter ein kleines Harlekinbäumchen – ideal also für viele Gartensituationen!

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Zierweide 'Hakuro Nishiki' sind:

Ist die Harlekinweide winterhart / immergrün?

Ja, die Harlekinweide 'Hakuro Nishiki' ist winterhart und hält auch Frost aus. Immergrün ist sie jedoch nicht. Die weißlich-grünen Blätter fallen zum Ende des Herbsts ab.

Wie alt kann die Harlekinweide werden?

Nach ungefähr 20 bis 30 Jahren neigt die Pflanze zur Vergreisung. Bei der Harlekinweide ist die Lebensdauer folglich etwas begrenzt.

Wie hoch wird die Harlekinweide und wie schnell wächst sie?

Das Stämmchen ist stets so hoch, wie es im Rahmen der Veredelung gewählt wurde. Die Krone erreicht maximal 1,5 Meter Durchmesser. Als Strauch erreicht die Harlekinweide eine Größe von drei Metern.

Ist die Harlekinweide giftig? 

Nein, Salix integra 'Hakuro Nishiki' ist nicht giftig. Dennoch enthalten die Pflanzenteile Gerbstoffe, welche bei Tieren oder Kindern Beschwerden verursachen können. Die Pflanze sollte daher besser außer Reichweite und nicht an Spielorten platziert werden.

Ist die Harlekinweide bienenfreundlich?

Das kommt darauf an, wann die Pflanze geschnitten wird. Wer früh schneidet und die Ausbildung von Blütenkätzchen verhindert, mindert den Wert der Harlekinweide für Bienen. Geschieht das nicht, handelt es sich bei diesem Gewächs aber um ein sehr insektenfreundliches Exemplar, das gerne von Bienen, Schmetterlingen und Co. besucht wird.

Wann blüht die Harlekinweide und welche Blütenfarbe hat sie?

Bei der Harlekinweide ist die Blüte nicht klassisch, sondern kommt in Form gelber Blütenkätzchen daher. Das liegt daran, dass es sich um ein zweihäusiges Gewächs handelt, welches nahezu ausschließlich männliche Blütenstände bildet. Dies geschieht üblicherweise in den Monaten April und Mai. Wer das Harlekin-Weide-Stämmchen regelmäßig im zeitigen Frühjahr schneidet, verhindert die Blüte jedoch.

Verwendungs- und Pflanzempfehlung für die Harlekinweide

Pflanzempfehlung in Kürze:

Verwendung

Einzelpflanzung, Vorgarten, für kleine Gärten, Kübelbepflanzung, an Terrassen und Sitzplätzen, Ziergehölz, Japangarten, Zierstämmchen, Blattschmuck

Pflanzabstand

ca. 0,8 bis 1,5 Meter

Als Kübelpflanze

Topfgröße mindestens 15 Liter für das 60er Stämmchen und mindestens 25 bis 30 Liter für das 80er und 100er Stämmchen für die ersten Jahre. Danach umtopfen oder Wurzelballen verjüngen. Je nach Lage, Standort und Kübelgröße eventuell Winterschutz erforderlich!

Pflanzempfehlung

einzeln, an einem schönen Platz im Garten oder als Kübelpflanze

Die hübsch anzusehende Salix integra 'Hakuro Nishiki' macht sich an vielen Plätzen im Garten gut. Wichtig zu wissen ist, dass die rosafarbene Laubfärbung umso intensiver ausfällt, je heller der Standort ist.

Die beliebtesten Einsatzorte für das Gehölz zeigen wir Ihnen hier:

Harlekinweide als Hecke

In Strauchform kommt 'Hakuro Nishiki' auch in Hecken sehr schön zur Geltung. Selbst ein Stämmchen kann eine bunte Hecke schön ergänzen. Die Blütenstände machen die Hecke dann zu einem bei Insekten begehrten Ort. Wer die Harlekinweide als Sichtschutz verwenden will, sollte bedenken, dass es sich um ein laubabwerfendes Gehölz handelt.

Harlekinweide im Kübel oder im Topf

Das Stämmchen eignet sich hervorragend für die Kultivierung in Kübeln oder Töpfen. Als Topfgröße empfehlen wir mindestens 15 Liter für das 60er Stämmchen und mindestens 25 bis 30 Liter für das 80er und 100er Stämmchen. Dies reicht in den ersten Jahren aus. Später sollte Salix integra 'Hakuro Nishiki' dann in einen größeren Topf umziehen dürfen.

Im Kübel empfiehlt es sich außerdem, die Harlekinweide im Winter zusätzlich zu schützen. Etwas Vlies und ein geschützter Standort reichen üblicherweise aus.  

Sonstige Verwendungsbeispiele

Gartenfreunden gefällt Salix integra 'Hakuro Nishiki' auch an diesen Orten gut:

  • als Solitär auf Wiesenflächen oder in Beeten im Garten
  • als Blickfang über einer Stauden- oder niedrigen Gehölzpflanzung
  • in einem Ensemble mit Beet-, Edel- oder Strauchrosen
  • in einem Kübel neben der Eingangstür

Tipps für die Pflanzung und Pflege der Harlekinweide

Damit sich Salix integra 'Hakuro Nishiki' bei Ihnen so wohl wie nur möglich fühlt, ist etwas Pflege notwendig. Zum Glück fällt der Aufwand bei diesem hübschen Gehölz jedoch angenehm gering aus.

Hier erfahren Sie kompakt zusammengefasst, worauf es ankommt:

  • Standort und Boden: Der Standort für die Zierweide 'Hakuro Nishiki' kann in sonniger wie auch halbschattiger Lage sein. Der Boden sollte ausreichend feucht sein. Abgesehen hiervon hat 'Hakuro Nishiki' keinen besonderen Anspruch an die Bodenbeschaffenheit.
  • Pflanzzeit und -abstand: Der ideale Zeitpunkt, um die Harlekinweide am Standort zu pflanzen, sind der frühe Herbst oder das zeitige Frühjahr. Der Pflanzabstand ist mit 80 Zentimetern bis eineinhalb Metern ausreichend.
  • Pflege: Wird es im Sommer heiß, braucht Salix integra 'Hakuro Nishiki' zusätzliche Wassergaben. Die Erde sollte nicht austrocknen. Im Kübel lohnt sich zudem eine Volldüngergabe etwa zum Zeitpunkt des Blattaustriebs. 'Hakuro Nishiki' lässt sich mühelos und geduldig beschneiden.

Fazit: Salix integra 'Hakuro Nishiki' verschönert jeden Garten  

Die Harlekinweide ist mit ihren rosa-weißen Blättern und der pflegeleichten Natur ein beliebtes Gehölz für viele Gartensituationen. Sie bietet sich hervorragend für die Kübelpflanzung oder Ergänzung von Hecken an und kann zudem als wertvolle Bienenweide dienen.

Verwendungsbeispiele

Das Zierweiden Stämmchen Hakuro Nishiki kann zum Beispiel wie folgt verwendet werden:

  • Als Kübelpflanze im Eingangsbereich oder auf Balkon und Terrasse
  • Als Einzelpflanzung (Solitär) im Garten
  • Als Blickfang über einer Stauden- oder niedrigen Gehölzpflanzung
  • Zusammen mit Beet-, Edel-, oder Strauchrosen
Allgemeine Pflanz- & Pflegehinweise
Loading
Bewertungen 5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Bewertung vom 07.06.2022

Würde ich wieder kaufen

Super schön. Größer als beschrieben.

Bewertung vom 01.06.2022

Immer gerne wieder

Super verpackt - heil angekommen!
Mega-schnelle Lieferung
Waren schon bei der vorherigen Bestellung von Pflanzen sehr begeistert.
Nächste Bestellung wird wieder dort getätigt !

Bewertung vom 10.05.2021

Wie seit Jahren: gute Qualität

Mal abwarten, wie es sich entwickelt, aber dafür muss ich ja sorgen. Die Lieferung in biologischer Verpackung und die gute Qualität der Ware lassen mich hoffen

Bewertung vom 22.08.2019

Das Bäumchen wurde sofort eingepflanzt.

Bewertung vom 13.04.2016

Gute Qualität. Verwendung für einen Steingarten. Würde ich allen Freunden und Bekannten empfehlen.

Bewertung vom 03.05.2015

Qualität der Ware ist super

Bewertung vom 25.04.2015

Die Waldsteinie habe ich in einen halbschattigen - schattigen Bereich eines Beetes gesetzt. Sie blühte bereits beim Eintreffen und hat sich im Beet schon richtig gut ausgebreitet. Die Pflanzenqualität ist 1A+++, schöne, rundum kräftige und vitale Pflanzen. Empfehlen kann ich die Pflanzen jedem, der schattige Bereiche im Garten hat und der sich im zeitigen Frühjahr auf die schönen leuchtendgelben Blüten dieser Pflanze freut. Mit der Zeit bilden sich Ausläufer, die dann auch den Boden ringsum bedecken.

Bewertung vom 19.04.2015

Wir haben die Pflanzen im Halbschatten unter eine Linde gepflanzt. Die Pflanzen sind bereits sehr gut angewachsen, was sicher auch an der hervorragenden Qualität der Pflanzen liegt.

Bewertung vom 20.03.2015

Pflanzen gedeihen aufs beste.

Bewertung vom 10.03.2015

Bewächst und schützt zuverlässig unsere sehr schwierige steile Böschung. Breitet sich schnell aus, so wie ich es mir gewünscht habe.

Häufige Fragen zu Harlekinweide als Stämmchen
Neue Frage stellen ...
Neue Frage zum Artikel stellen ...
(Email wird nicht veröffentlicht)

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Frage von Marina • 20.01.2020
Ist beim 100cm Stämmchen die reine Stammhöhe oder die komplette Pflanze gemeint?
Antwort zeigen
M

Der Stamm der Pflanze ist ca. 100 cm hoch, dann beginnt die Krone.

Das könnte Sie auch interessieren

Die neuesten Garten-Tipps

Pflanz- & Pflegeanleitung Saatgut
Saatgut für den Gemüsegarten oder für die Rabattenbepflanzung - hier finden Sie praktische Tipps für die Aussaat und Anzucht von... Weiterlesen
Gartenarbeiten im Februar
Der Februar ist ein spannender Monat für Gartenfreunde: es kann zwar durchaus noch zu Schnee und Eis kommen, die frostfreien Tage... Weiterlesen
Passende Gehölze für die...
Passende Gehölze für die verschiedenen Bodenarten Weiterlesen
Alle Garten-Tipps
Zuletzt angesehen
Der Native Plants Newsletter – jetzt abonnieren!

Der Native Plants Newsletter – jetzt abonnieren!

Mit unserem Newsletter erhalten Sie in regelmäßigen Abständen Infos zu Aktionen und wertvolle Tipps zum Thema Pflanzen & Garten.

Schliessen

Winterpause bis Ca. mitte Februar

Liebe Kundinnen und Kunden,
unser Pflanzenversand ist in der Winterpause. Je nach Witterung kann ab Mitte/Ende Februar 2023 wieder gepflanzt werden! Pflanzenvorbe-stellungen belohnen wir mit 10 % Winterrabatt. (Rabatt gültig bis 19. Februar 2023) Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne per E-Mail zur Verfügung!

10% Winterrabatt auf Pflanzenvorbestellungen