Versandkostenfreie Lieferung für Bestellungen ab 79€

Pflanz- & Pflegeanleitung Balkonkästen und kleine Töpfe Garten-Tipp

Pflanz- & Pflegeanleitung Balkonkästen und kleine Töpfe

Viele Stauden, Gräser und Zwerggehölzen eignen sich gut für die Bepflanzung von kleinen Töpfen und Balkonkästen. Hier finden Sie unsere Gärtnertipps für eine Balkonkasten- und Topfbepflanzung.

Pflanz- & Pflegeanleitung für Balkonkästen und kleine Töpfe

Neben den großen Kübeln, Trögen und Töpfen die gerne mit großen Gehölzen oder Kletterpflanzen bepflanzt werden können auch kleiner Töpfe und Balkonkästen ansprechend begrünt werden. Hier ein paar Tipps

Funkien als Topf- und KübelpflanzeGerne möchte man auch auf dem Balkon oder der Terrasse ein bisschen grün um sich haben. Meist ist aber eine einjährige Bepflanzung mit Geranien, Petunien usw. Zeit- und Kostenaufwendig. Daher empfiehlt sich eine mehrjährige winterharte Bepflanzung mit Stauden, Gräsern und Zwerggehölzen. Zu beachten ist hier das sich mehrjährige Stauden und Gräser meist erst am neuen Standort entwickeln müssen und nicht das ganze Jahr über in voller Blüte erscheinen, sondern es gibt auch Zeiten in denen die Pflanze abgeblüht hat, bzw. ein Rückschnitt nötig ist.

Zudem ist eine Balkonkasten- oder Topfbepflanzung auch für sonst winterharte Pflanzen ein besonderer Standort, da das Erdvolumen gerade bei den klassischen Balkonkästen sehr begrenzt ist. Deswegen gelten hier die in der Artikelbeschreibung angegebenen Winterhärten nicht - Diese beziehen sich auf eine normale Pflanzung im Gartenboden! Wenn möglich sollten die Balkonkästen am Geländer über den Winter abgenommen und an einem geschützten Standort überwintert werden. Ist dies nicht möglich dann bitte den Balkonkasten mit Winterschutzvlies einpacken und eventuell mit Tannenzweigen bedecken - so ist die Pflanzung zumindest ein wenig geschützt. Ein Ausfall der Pflanzen ist aber je nach Standort, Lage und Winter nicht auszuschließen, bzw. nicht 100 % zu verhindern. 

Kräuter als Topf- und BalkonkastenpflanzeKräuterpflanzen für den Balkonkasten

Neben den Blüten- und Blattschmuckstauden, sowie Gräsern und Zwerggehölzen eignen sich vor allem Kräuter sehr gut für eine Balkonkasten- oder Topfbepflanzung. Die meisten Kräuter sind unkompliziert und kommen im Balkonkasten wie auch in Schalen oder kleinen Töpfen gut zurecht.
Auch sind Kräuter ideale Balkonpflanzen weil diese beim Grillen oder für den Mochito am Abend direkt und frisch geerntet und verwendet werden können. So wird gärtnern zum Genuss! 

Großer Balkonkasten mit einer StaudenbepflanzungNatürlich können Stauden, Gräser und Zwerggehölze auch einzeln in kleinen Töpfen gepflanzt werden, was aber gerade in Hinblick auf die erforderliche Wasserversorgung im Sommer sehr aufwendig ist. Daher empfehlen wir Ihnen als Balkonkasten einen Blumenkasten mit einer Größe von mindestens 80 x 35 x 30 cm zu verwenden. Dieses Volumen von ca. 70 Litern ist ausreichend für eine kleine, aber feine Bepflanzung von mehreren Stauden, Gräsern oder Zwerggehölzen auf dem Balkon oder der Terrasse. Die Bepflanzung von kleineren Balkonkästen zum Bespiel am Balkongeländer ist nicht wirklich geschützt vor winterlichen Einflüssen und sollte daher immer nur als Saisonalbepflanzung angesehen und geplant werden!

Kleinere Töpfe und Balkonkästen bepflanzen

Verwenden Sie für Ihre Kübelbepflanzung qualitativ hochwerte Pflanzerde. Wir empfehlen Ihnen für die Bepflanzung von Töpfen, Kübeln und Kästen unsere Universal Pflanzerde. Im unteren Bereich vom Topf, bzw. Blumenkasten sollten Sie eine Drainageschicht einbauen - einfach eine ca. 3 bis 5 cm dicke Schicht aus Splitt oder Kieselsteinen einfüllen - darauf ein Stück Vlies, damit sich die eingefüllte Erde nicht mit der Filterschicht vermischen kann. Setzen Sie die Pflanzen immer etwas tiefer als wie im gelieferten Pflanztopf und drücken Sie die Erde ringsum fest an. Nach der Pflanzung ist ein kräftiges gießen sehr wichtig!

Pflege von Topf- und Balkonkastenbepflanzungen

  • Bewässerungssystem für Töpfe und BalkonkästenDa die Stauden und Gräser keine Verbindung zum Mutterboden, also zum Gartenboden haben müssen diese natürlich regelmäßig und ausreichend mit Wasser und Nährstoffen versorgt werden. Daher sollten Sie zum einen einen möglichst großen Topf, bzw. Kasten auswählen - zum anderen ist gerade an heißen Sommertagen eine Wassergabe in den frühen Morgenstunden und nochmals am Abend sehr wichtig. Gerade für Balkonkästen und Töpfe empfiehlt sich ein Bewässerungssystem! Da das Gießwasser langsam und dosiert abgegeben wird. Somit kann ein gut durchdachtes Bewässerungssystem dabei helfen kostbares Wasser zu sparen!
  • Verblühte Blüten immer wieder entfernen, oft wird dadurch eine längere Blütezeit gefördert.
  • Ein Rückschnitt auf ca. 5 cm bei den mehrjährigen, sommergrünen Pflanzen sollte erst im Frühjahr erfolgen. Bitte wenn möglich nicht im Herbst zurückschneiden, da das abgestorbene Laub einen zusätzlichen Winterschutz bietet.
  • Alle drei Jahre sollten die Pflanzen ausgepflanzt, geteilt/verjüngt und wieder in frische Erde gepflanzt werden.
  • Einfache und kostengünstige Bewässerungssysteme für den Hausgarten erleichtern die Pflege und versorgen die Pflanzen mit dem lebenswichtigen Nass!

Topf- und Balkonkastenbepflanzungen düngen

Besonders bei Balkonkästen und Töpfen sollte Sie auf eine ausreichende Düngung mit Nährstoffen achten.
Wir empfehlen Ihnen für Balkonkästen, Töpfen und Kübeln einen Depotdünger mit Langzeitwirkung wie unseren Manna Cote Blumenlangzeitdünger.

Topf- und Balkonkastenbepflanzungen im Winter schützen

Wie oben schon erwähnt ist die Bepflanzung im Balkonkasten oder Topf nicht vergleichbar mit der Pflanzung im Mutterboden. Die Wurzeln sind viel stärker und schneller dem starken Frost, aber auch der warmen Wintersonne ausgesetzt.
Optimal wäre es die Balkonkästen oder Töpfe auf einer Styroporplatte nahe an der Hausmauer aufzustellen und mit einem Wintervlies abzudecken. In längeren frostfreien Perioden sollte etwas mit Handwarmen Wasser gegossen werden damit die Pflanzen nicht vertrocknen.

Weiterführende Informationen

Passende Artikel

Zuletzt angesehen