Über 10 Jahre Erfahrung im Pflanzenversand Nachhaltig in Heu verpackte Pflanzen Versand per DPD oder DHL Nutzen Sie unseren kostenlosen Heckenplaner für Ihre bunte Hecke!
Zum Native Plants Blog
Menü
Native Plants - Deine Pflanzerei
 
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Roter Perückenstrauch

Cotinus coggygria 'Royal Purple' Zur Übersicht
Roter Perückenstrauch, Cotinus, Blattschmuck
Perückenstrauch, Blütenpflanze, Ziergehölz
Perückenstrauch, Herbstfärbung
     

Blütezeit

Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Kurzbeschreibung

Wuchshöhe: bis 3 m Wuchsbreite: bis 3 m
  • Intensive Blattfärbung
  • Sehr nützlingsfreundlich
  • Faszinierende Blütenrispen
  • Pflegeleicht und genügsam
  • Toleriert auch Trockenheit
Mehr Informationen

Liefergrößen & Preise

13,95 €* Im 3-Liter-Topf, eine ganzjährige Pflanzung ist möglich
13,95 € *
Merken
*Preise inkl. deutscher MwSt.; der Gesamtpreis ist abhängig vom Mehrwertsteuersatz des Lieferlandes. – zzgl. Versandkosten Lieferzeit 6 bis 8 Tage

Produktinformationen Roter Perückenstrauch

Beschreibung

Den Perückenstrauch gibt es in unterschiedlichen Varianten. Eine besonders eindrucksvolle ist Cotinus coggygria 'Royal Purple'. Dieses Gehölz entstammt der Gruppe der Sumachgewächse und begeistert mit einer ansehnlichen Wuchsform. Die intensive Laubfarbe beschert ihm auch den Namen Roter Perückenstrauch. Kaufen Sie dieses Gehölz, erfahren Sie hier bereits alles Wichtige rund um Besonderheiten und Pflege.

Eigenschaften des Roten Perückenstrauchs 'Royal Purple'

Details in Kürze:

Wuchs

breitbuschiger Strauch mit ausladenden Zweigen

Wuchshöhe

bis 3 Meter hoch

Wuchsbreite

im Alter bis 3 Meter breit (freistehend)

Zuwachs pro Jahr

ca. 30 bis 50 cm

Immergrün

nein

Belaubung

schöne, dunkelrote, ovale Blätter, laubabwerfend

Immergrün

nein

Blüte/Fruchtschmuck

bis zu 15 cm große Rispen, zuerst grünlich dann bräunlich, anschließend perückenartige, rötliche Fruchtstände

Blütezeit

Juni bis Juli

Standort

sonnig bis leicht halbschattig, trockenheitsverträglich

Boden

sandig-lehmiger Gartenboden

Rückschnitt

Verjüngungsschnitt

Winterhärte

gut

Besonderheit

auffallender Fruchtschmuck, kräftig rot gefärbte Belaubung

Verwendung

Solitärgehölz, Blütenhecke, Familiengarten, an Terrassen und Sitzplätzen, in einer bunten Hecke zusammen mit anderen Sträuchern und Büschen

Kübelbepflanzung

aufgrund des breitbuschigen Wuchses eher ungeeignet, in großen Kübeln und Kästen aber möglich

Auf der Suche nach einem ansehnlichen Gehölz, welches sowohl in Alleinstellung als auch in Kombination mit anderen Gewächsen stilvoll wirkt, ist der Perückenbusch oder Perückenstrauch 'Royal Purple' eine attraktive Option. Mit seinen kräftig ovalen Blättern bringt Cotinus coggygria Farbe in den Sommergarten. Zudem fasziniert das Gewächs mit seiner Blüte.

Im Folgenden haben wir Antworten auf die häufigsten Fragen rund um den Perückenstrauch in Rot zusammengefasst.

Ist der Rote Perückenstrauch giftig?

Ja, der Rote Perückenstrauch ist giftig. Diese Pflanze eignet sich daher weniger gut für die Bepflanzung von Orten, die leicht erreichbar für Kinder und Haustiere sind.

Wie hoch wird Cotinus coggygria 'Royal Purple' und wie schnell wächst er?

Insgesamt erreicht ein Roter Perückenstrauch eine Höhe von bis zu drei Metern und wird in freistehender Pflanzung ebenfalls bis zu drei Meter breit. Jährlich legt das Gewächs um etwa 30 bis 50 Zentimeter an Höhe zu.

Wann blüht der Rote Perückenstrauch und wie sieht seine Blüte aus?

Im Garten beeindruckt ein Roter Perückenstrauch mit seiner Blüte, die aus bis zu 15 Zentimeter langen Rispen besteht und fedrig wirkt. Manche Gartenfreunde vergleichen den Anblick mit Zuckerwatte. Die Blütezeit durchlebt ein rotblättriger Perückenstrauch in den Monaten Juni und Juli, später erscheint dann der Fruchtschmuck.

Ist der Rote Perückenstrauch bienenfreundlich?

Ja, nützliche Insekten wissen dieses Gewächs zu schätzen. Aufgrund seines sehr guten Pollen- und Nektarwerts ist ein Roter Perückenstrauch auch bienenfreundlich und kommt im naturnahen Garten gut an.

Ist der Rote Perückenstrauch winterhart?

Ja, der Perückenbusch ist winterhart. Ein Strauch, der rote Blätter trägt, ist er im Winter aber nicht, da es sich nicht um ein immergrünes Gewächs handelt. 

Wirft der Rote Perückenstrauch im Herbst sein Laub ab?

Im Garten und bei Kübelpflanzung verliert Ihr Roter Perückenstrauch im Herbst seine Blätter. Dies ist wichtig zu wissen, wenn Sie ihn als Sichtschutz verwenden möchten, da das Gewächs ohne Laub keine Blickdichte bietet.

Verwendungs- und Pflanzempfehlung für den Roten Perückenstrauch 'Royal Purple'

Pflanzempfehlung in Kürze:

Pflanzabstand

ca. 1,2 bis 1,6 Meter

Als Kübelpflanze

aufgrund der breiten Wuchsart eher ungeeignet, in großen Kübeln und Kästen aber möglich; nach ca. drei Jahren umtopfen oder Wurzelballen verjüngen; je nach Lage, Standort und Kübelgröße eventuell Winterschutz erforderlich!

Pflanzempfehlung

einzeln an einem schönen Platz im Garten oder in Kombination mit anderen Gehölzen in einer lockeren, gemischten und natürlich gewachsenen Hecke

Cotinus coggygria 'Royal Purple' ist dank seiner intensiven Blattfärbung und der besonderen Fruchtstände ein sehr schönes Gehölz für den Garten. Gerade zusammen mit dunkelgrün-belaubten Pflanzen wie zum Beispiel Bauernjasmin oder Riesenchinaschilf kommt dieses Blattschmuckgehölz sehr gut zur Geltung.

Wir zeigen Ihnen, wo ein rotblättriger Strauch wie dieser besonders gut ankommt:

Roter Perückenstrauch im Kübel

Da der Perückenbusch nicht nur in die Höhe, sondern auch in die Breite wächst, eignet er sich ausschließlich für große Kübel und Kästen. Achten Sie darauf, dass das Wurzelwerk ausreichend Platz zur Entfaltung bekommt. Nach etwa drei Jahren sollten Sie den Strauch umtopfen oder den Wurzelballen verjüngen. Je nach Lage, Standort und Kübelgröße ist eventuell ein Winterschutz erforderlich.

Sonstige Verwendungsbeispiele

Abgesehen von der Kübelpflanzung ist das Freiland der richtige Ort für diese attraktive Pflanze. In folgenden Situationen entfalten Busch, rote Blätter und Blütenschmuck ebenfalls eine beeindruckende Wirkung:

  • als Solitärgehölz im Vorgarten
  • in einer bunten Blütenhecke
  • im nützlingsfreundlichen Naturgarten
  • als Farbtupfer im Familiengarten
  • zur Belebung von Terrassen und Sitzplätzen

Tipps für die Pflanzung und Pflege des Roten Perückenstrauchs 'Royal Purple'

Dieses Gehölz benötigt nur wenig Pflege und erweist sich im Garten allgemein als angenehm genügsamer Geselle. Damit Sie den stilvollen Look des Perückenstrauchs maximal auskosten können, erhalten Sie hier wichtige Details zu Standort und Pflege im kompakten Überblick.

  • Standort und Boden: Sonnig bis halbschattig liebt ein Roter Perückenstrauch seinen Standort. An zu schattigen Standorten kann die Rotfärbung der Blätter beeinträchtigt werden. Sandig-lehmiger Gartenboden ist besonders vorteilhaft, der Strauch akzeptiert aber auch andere kultivierte Untergründe und ist sogar trockenheitsverträglich.
  • Pflanzzeit und -abstand: Den Busch können Sie zwischen Frühjahr und Herbst immer dann pflanzen, wenn es nicht zu kalt und nicht zu heiß ist. Der Boden sollte nicht gefroren sein. Der frühe Herbst eignet sich gut als Pflanzzeit, da in dieser Phase noch genügend Abstand zu den ersten Frösten, die Blütezeit aber bereits abgeschlossen ist. Ein Pflanzabstand von 1,2 bis 1,6 Metern gilt als ideal.
  • Pflege: Der Perückenbusch mag mineralische Böden und möchte deshalb keinen Kompost. In Sachen Form profitiert ein Roter Perückenstrauch vom Schneiden im zeitigen Frühjahr. Hier genügt ein Verjüngungsschnitt. Ein radikaler Rückschnitt ist möglich, allerdings müssen Sie dann in der darauffolgenden Gartensaison auf die Blüte und somit auch auf die Fruchtausbildung verzichten.

Fazit: Ein Roter Perückenstrauch bringt Farbe in den Garten

Cotinus coggygria 'Royal Purple' ist sehr pflegeleicht und besticht mit Laubfarbe, Blüte sowie Fruchtschmuck. Daher bietet er sich hervorragend für die kreative Gartengestaltung an, fühlt sich in großen Kübeln aber ebenfalls wohl.

Verwendungsbeispiele

Der rote Perückenstrauch kann im Garten zum Beispiel verwendet werden:

  • Als Einzelpflanzung zum Beispiel an der Terrasse oder im Vorgarten
  • In Kombination oder hinter einen Staudenpflanzung
  • Zusammen mit anderen Blattschmuck- und Blütengehölze in einem Gehölzstreifen
  • Durch das schöne Laub bringt der rote Perückenstrauch Farbe in Ihren Garten
Allgemeine Pflanz- & Pflegehinweise
Loading
Bewertungen 4.4 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Bewertung vom 24.11.2022

Alles tipptopp gerne weiter Danke

Alles tipptopp gerne weiter Danke

Bewertung vom 17.03.2022

Superschön

Qualität super einfach nur schön.

Bewertung vom 27.11.2020

Top Preis Leistung Verhältniss

Hallo liebe Gartenfreunde,
ich bin ein totaler Laie was Garten betrifft, dass muss ich vorher sagen. Wir haben vor kurzem ein Haus mit einem riesigen „Garten „ gekauft, den ich nun nach und nach begrüne.

Die Pflanzen von native plants waren einfach Spitze. Schön durchwurzelt, super verpackt... Unsere Schildkröte freut sich über das tolle Veroackungsmaterial und alle Pflanzen sind augenscheinlich gut angegangen. Es werden nicht die letzten Bestellungen sein

Bewertung vom 05.10.2020

Vorfreude

Er verlor bei der Lieferung leider ein paar Blätter, ein paar Äste wurden abgeknickt und die Blätter verfärbten sich. Ansonsten hoffe ich, dass er sich im Garten nun Wohl fühlt, und dementsprechend wieder schöner wird!

Bewertung vom 20.09.2019

Gartenhecke

Bewertung vom 17.11.2016

Pflanze in sehr gutem Zustand

Bewertung vom 14.10.2016

Pflanzenqualität sehr gut\nVerpackung sehr gut\nKann nur Empfehlung aussprechen

Bewertung vom 25.08.2016

schnell geliefert und auch schon gepflanzt. Größe wie angegeben

Bewertung vom 27.05.2016

Verwendung:
Staudenrabatte sonnig, Solitärgehölz

Pflanzenzustand:
eher kleine, schwach belaubte Pflanze, Wuchsform ok (könnte aber ansprechender sein)

Bewertung vom 27.04.2016

Gute, kräftige Pflanze. Danke!

Bewertung vom 14.03.2016

Super Quaöität

Bewertung vom 09.09.2015

Habe ich für meine Wildvögel mal in den Garten gepflanzt. Die Pflanze\nist bereits jetzt schon sehr schön groß. Ich hoffe sie geht gut an.

Bewertung vom 09.07.2015

Pflanze ist leider nicht sehr buschig

Bewertung vom 15.05.2015

Anfangs waren die Blätter noch etwas grün, sind aber inzwischen schon rot.

Bewertung vom 28.04.2015

Wunderbare Baumschulqualität

Bewertung vom 19.03.2015

Pflanze sieht gesund und kräftig aus

Bewertung vom 20.11.2014

die Jungpflanze hat grüne Blätter; hoffe die Farbe ändert sich noch auf weinrot (?)

Bewertung vom 10.05.2013

Wir verwenden es zur Gartengestaltung, das Produkt würden wir weiterempfehlen, die Qualität ist Ok

Häufige Fragen zu Roter Perückenstrauch
Neue Frage stellen ...
Neue Frage zum Artikel stellen ...
(Email wird nicht veröffentlicht)

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Frage von Oxana Pletner • 07.08.2020
Ich habe ein Perückenstrauch gekauft mit egrünen Blättern. Auf dem Schild ist allerdings die Sorte "Royal Purple" angegeben. Werden sich die Blätter noch rot färben? Eine leichte rot Färbung ist zu sehen. Oder liegt es daran dass die Pflanzen in voller Sonne stehen?
Antwort zeigen
M

Die Rotfärbung der Blätter entsteht durch Anthocyan. Dieser Pflanzenstoff bildet sich durch UV-Licht. Das heißt die Pflanze sollte sogar in der Sonne stehen um rote Blätter zu erhalten. Allerdings würde ich bei frischen Pflanzen jetzt zu dieser sehr heißen Jahreszeit vorsichtig sein, nicht das die Pflanze verbrennt.

Frage von Andreas Uhlig • 04.08.2019
Ich habe einen roten Perückenstrauch gekauft und nach Umbaumaßnahmen an den selben Ort gestellt habe wie seinen Vorgänger ( den ich leider nicht retten konnte) aber im Planzkübel. Steht da jetzt ca. 2 Monate und Blätter bekommen braune Flecken. Was hab ich falsch gemacht, bzw. was kann ich tun?
Antwort zeigen
M

Die vergangen Monate waren sehr heiß und trocken, dies sind für eine Pflanze im Kübel immer Streß. Evtl. ist der Perückenstrauch mal etwas trocken geworden. Dies müsste sich aber wieder verwachsen und die neuen Blätter sollten dann nicht mehr braun werden. Aber unbedingt beachten das Kübelpflanzen immer eine besondere Pflege benötgen.

Frage von Dagmar Bock • 18.07.2017
Mein Perückenstrauch ist 10 Jahralt und bisher immer rot belaubt. In diesem Jahr grün. Warum?
Antwort zeigen
M

Vielen Dank für Ihre Frage! Kann es sein das der Perrückenstrauch nun durch eine Baumaßnahme oder andere Pflanzen schattiger steht? Die Rotfärbung hängt stark von der Sonneneinstrahlung aus - steht die Pflanze schattiger ist die Rotfärbung schwächer. 

Das könnte Sie auch interessieren

Die neuesten Garten-Tipps

Vogelfutter selbst gemacht
Kraftnahrung für unsere lieben Vogelarten in die kalte Jahreszeit Weiterlesen
Gartenarbeiten im Januar
Ganz verhalten und still zeigt sich das neue Jahr im Januar. Vielerorts fällt noch Schnee und der Boden ist fest gefroren.... Weiterlesen
Unser Gemüsegarten
Mischkultur und Fruchtfolge für eine reiche Ernte im Gemüsegarten Weiterlesen
Alle Garten-Tipps
Zuletzt angesehen
Der Native Plants Newsletter – jetzt abonnieren!

Der Native Plants Newsletter – jetzt abonnieren!

Mit unserem Newsletter erhalten Sie in regelmäßigen Abständen Infos zu Aktionen und wertvolle Tipps zum Thema Pflanzen & Garten.

Schliessen

Winterpause bis Ca. mitte Februar

Liebe Kundinnen und Kunden,
unser Pflanzenversand ist in der Winterpause. Je nach Witterung kann ab Mitte/Ende Februar 2023 wieder gepflanzt werden! Pflanzenvorbe-stellungen belohnen wir mit 10 % Winterrabatt. (Rabatt gültig bis 19. Februar 2023) Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne per E-Mail zur Verfügung!

10% Winterrabatt auf Pflanzenvorbestellungen