Über 10 Jahre Erfahrung im Pflanzenversand Nachhaltig in Heu verpackte Pflanzen Sicherer Versand per DPD oder DHL Nutzen Sie unseren kostenlosen Heckenplaner für Ihre bunte Hecke!
Zum Native Plants Blog
Menü
Native Plants - Deine Pflanzerei
 
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Blühende Waldwiese Y918

Zur Übersicht
Blühende Waldwiese Y918

Blütezeit

Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Kurzbeschreibung

Lieferzeiten während der aktuellen Situation

Liebe Kundinnen und Kunden, wegen eines derzeitig deutlich erhöhten Bestellaufkommens können sich unsere Lieferzeiten in einzelnen Fällen um wenige Tage erhöhen – wir bitten um Ihr Verständnis.

Liefergrößen & Preise

1,95 €*
1,95 € *
Merken
inkl. 7% MwSt. – zzgl.Versandkosten Lieferzeit 2 bis 3 Werktage

Produktinformationen Blühende Waldwiese Y918

Beschreibung

Blühende Waldwiese Y 918 - Wildblumen für Halbschatten und Schatten

Die 'Blühende Waldwiese' enthält wilde, mehrjährige und teilweise duftende Blümenarten aus Europa und Nordamerika. Veilchen und Waldprimeln beginnen im Frühling mit der Blüte, gefolgt von der Mondviole, Wald-Vergissmeinnicht, echter Akelei, Glockenblumen, Fingerhut, Weideröschen, Springkraut und Weberkarde. Ein echter Blickfang und Anziehungspunkt für Schmetterlinge und Insekten.

Aussaat: März bis Juni dünn verteilt auf unkrautfreiem Boden, gleichmäßgi feucht halten. Reihenaussaat empfohlen. Samen nur leicht einharken.
Keimung: Keimdauer  ca. 5-6 Wochen.
Standort: Bevorzugt halbschattige bis schattige Lage.
Blüte: April bis Oktober
Inhalt: Veilchen, Waldprimel, Mondviole, Wald-Vergissmeinnicht, echter Akelei, Glockenblumen, Fingerhut, Weideröschen, Springkraut und Weberkarde

Bewertungen 0 von 5 Sternen bei 0 Bewertungen
Kundenbewertungen für "Blühende Waldwiese Y918"
Häufige Fragen zu Blühende Waldwiese Y918
Neue Frage stellen ...
Neue Frage zum Artikel stellen ...
(Email wird nicht veröffentlicht)

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Frage von Sebastian • 10.05.2020
Sind giftige Pflanzen mit dabei?
Antwort zeigen
M

Ja, der Fingerhut zum Beispiel.

Die neuesten Garten-Tipps

Himbeeren pflanzen und pflegen
Ob Pflanzung, Pflege oder Schädlinge: So wachsen Ihre Himbeersträucher prächtig und bilden viele leckere Früchte aus. Weiterlesen
Bodendecker, Rindenmulch oder doch...
Ob Bodendeckerpflanzen, Rindenmulch oder Kiesbeet anlegen Weiterlesen
Pflanz- & Pflegeanleitung Kübelpflanzen
Die Möglichkeit Pflanze in Kübeln, Kästen und Töpfen zu halten bringt die Natur in die Stadt und auch auf den Balkon oder die... Weiterlesen
Alle Garten-Tipps
Zuletzt angesehen

Der Native Plants Newsletter – jetzt abonnieren!

Mit unserem Newsletter erhalten Sie in regelmäßigen Abständen Infos zu Aktionen und wertvolle Tipps zum Thema Pflanzen & Garten.