Über 10 Jahre Erfahrung im Pflanzenversand Nachhaltig in Heu verpackte Pflanzen Sicherer Versand per DPD oder DHL Nutzen Sie unseren kostenlosen Heckenplaner für Ihre bunte Hecke!
Zum Native Plants Blog
Menü
Native Plants - Deine Pflanzerei
 
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Hohe Bartiris 'Superstition'

Iris barbata eliatior 'Superstition' Zur Übersicht
Hohe Bartiris 'Superstition'

Blütezeit

Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Kurzbeschreibung

Wuchshöhe: bis 90 cm Wuchsbreite: bis 40 cm

Kein 'Aberglaube', die Bedeutung für 'Superstition', ist, dass sie eine der schönsten Iris-Sorten ist! Ihr Duft und ihre fast schwarze Blütenfarbe betören den Betrachter.

Mehr Informationen

Liefergrößen & Preise

5,19 €* Topfware, eine ganzjährige Pflanzung ist möglich
ab 3 4,99 € *
ab 12 4,39 € *
ab 48 4,09 € *
5,19 €*
Merken
inkl. 5% MwSt. – zzgl.Versandkosten Lieferzeit 6 bis 8 Werktage

Produktinformationen Hohe Bartiris 'Superstition'

Beschreibung

Hohe Bartiris 'Superstition' - Iris barbata eliatior 'Superstition'

Kein 'Aberglaube', die Bedeutung für 'Superstition', ist, dass sie eine der schönsten Iris-Sorten ist! Ihr Duft und ihre fast schwarze Blütenfarbe betören den Betrachter. Mit gelb-und dunkellilafarbenen Stauden kombiniert zaubern Sie ein spannendes Bild in Ihr Beet. Schneiden Sie nur die Blütenstängel nach der Blüte zurück, nicht die schmalen geraden Blätter, diese erhalten die Struktur im Beet. Das Schneiden genügt im späten Winter oder nach der Vermehrung, durch Teilung der Rhizome.

Details

Blüte: schwarz violett
Blütezeit: Mai bis Juni
Blatt: spitz zulaufendes, straff aufrechtes, grünes Blatt
Wuchs: aufrecht, Rhizome bildend
Wuchshöhe: 90cm
Standort: sonnig
Boden: nährstoffreicher, lockerer, durchlässiger Boden
Besonderheit: kein Schneckenfraß
Winterhärte: sehr gut
Verwendung: Beete und Rabatten, Sitzplätze und Terrassen, Duftpflanze

Pflanzen pro Quadratmeter: 6 Pflanzen
Pflanzabstand: 40 cm
Pflanzempfehlung: einzeln oder in kleinen Tuffs von ca. 3-5 Pflanzen

Verwendungsbeispiele

Verwendungsbeispiele für die Hohe Bart Iris 'Superstition'

  • Der Sommer beginnt in Ihrem Beet früh, wenn die Iris im Mai zu blühen beginnt
  • Diese anmutige Blüte aus der Nähe zu betrachten, ist möglich, wenn sie an Ihrem Lieblingsplatz gepflanzt ist oder an die Terrasse
  • der angenehme Duft dieser Sorte wird Sie betören und immer wieder verführen, daran zu schnuppern
  • Als Insektenweide
Gärtner-Tipp
Loading
Ein Tipp von
Gärtnerin Andrea
Allgemeine Pflanz- & Pflegehinweise
Loading
Bewertungen 5 von 5 Sternen bei 1 Bewertungen
Bewertung vom 26.06.2016

im staudenbeet - am rand

Häufige Fragen zu Hohe Bartiris 'Superstition'
Neue Frage stellen ...
Neue Frage zum Artikel stellen ...
(Email wird nicht veröffentlicht)

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die neuesten Garten-Tipps

Gartenarbeiten im September
Immer schwächer wird die Sommersonne im September allmählich. Das bedeutet jedoch nicht, dass dieser Monat im Garten eintönig und... Weiterlesen
Hecke pflanzen und pflegen
Von pflanzen über schneiden bis düngen: Wie Sie dafür sorgen können, dass sowohl Natur- als auch Schnitthecken dicht wachsen und... Weiterlesen
Leckeres aus Holunder
Leckeres aus Holunder Weiterlesen
Alle Garten-Tipps
Zuletzt angesehen

Der Native Plants Newsletter – jetzt abonnieren!

Mit unserem Newsletter erhalten Sie in regelmäßigen Abständen Infos zu Aktionen und wertvolle Tipps zum Thema Pflanzen & Garten.