Versandkostenfreie Lieferung für Bestellungen ab 79€
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Waldsteinie

Waldsteinia geoides Zur Übersicht
Waldsteinie, Schattenpflanze, Unterbepflanzung
Waldsteinie, Blütenpflanze, Unterbepflanzung
   

Blütezeit

Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Kurzbeschreibung

Wuchshöhe: bis 30 cm Wuchsbreite: bis 30 cm

Die Waldsteinie hat eine niedrige Wuchsform und wird oft als Bodendecker verwendet. 

Mehr Informationen

Liefergrößen & Preise

Pflanze im Topf:

Topfware, eine ganzjährige Pflanzung ist möglich
ab 3 2,19 € *
ab 12 1,99 € *
ab 24 1,79 € *
2,39 €*
Merken
Der Pflanzenversand ist in der Winterpause. Je nach Witterung geht es Mitte/Ende Februar wieder los - Gerne können Sie vorbestellen.
inkl. 7% MwSt. – zzgl.Versandkosten Lieferzeit 4 bis 5 Werktage

Produktinformationen Waldsteinie

Beschreibung

Waldsteinie - Waldsteinia geoides

Die Waldsteinie hat eine niedrige Wuchsform und wird oft als Bodendecker verwendet. Die schalenförmigen gelben Blütchen erscheinen im Frühjahr und läuten den Sommer ein. Wenn die Waldsteinie einen halbschattigen bis schattigen Standort und einen humosen bis sandig-lehmigen Boden bekommt, dann erhalten Sie einen tollen schnellwachsenden Bodendecker.

Details

Blüte: schalenförmig, gelb
Blütezeit: April bis Juni
Blatt: rundlich, 3-5 lappig, immergrün
Wuchs: horstbildend
Wuchshöhe: bis 0,3 Meter hoch 
Standort: halbschattig bis schattig
Boden: humoser bis sandig-lehmiger Gartenboden
Winterhärte: gut
Verwendung: Pflanzung unter Gehölzen, Rabattenpflanzung, Bodendecker, Flächenbegrüner, Wildstauden, Beetstaude, Staudenbeet, Frühjahrsblüher, Für den Naturgarten

Pflanzen pro Quadratmeter: 10 bis 12 Pflanzen
Pflanzabstand: ca. 30 cm
Pflanzempfehlung: einzeln; in kleinen oder größeren Gruppen als Bodendecker

Verwendungsbeispiele

Verwendungsbeispiele für die Waldsteinie (Waldsteinia geoides)

  • Gut geeignet zur Unterpflanzung von Gehölzen, Sträuchern und Solitärstauden
  • Für kleine und größere Flächen als Bodendecker und Flächenbegrüner geeignet
  • Als wüchsige, teppichbildende Blütenstaude für halbschattige bis schattige Bereiche im Garten
  • Schöner Frühlingsblüher für den Vordergrund von Beeten und Rabatten
  • Für Bepflanzungen im halbschattigen Gehölzbereich geeignet
Allgemeine Pflanz- & Pflegehinweise
Loading
Bewertungen 4.5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Kundenbewertungen für "Waldsteinie"
Bewertung vom 26.05.2016

große, kräftige Pflanzen, gut verpackt, Blitzversand. Gerne wieder.

Bewertung vom 06.04.2016

Die Pflanze sieht gesund aus und ist bisher auch gut angewachsen.

Bewertung vom 06.04.2016

Bodendecker für Schattenlagen und zwischen Funkien.

Bewertung vom 05.06.2015

schön, etwas klein

Bewertung vom 18.04.2015

Pflanzen kamen gut verpackt an und wuchsen nach dem Einsetzen einfach weiter. Blühen bereits.

Bewertung vom 24.03.2015

Verwendung im Ziergarten

Häufe Fragen zu Waldsteinie
Neue Frage stellen ...
Neue Frage zum Artikel stellen ...
(Email wird nicht veröffentlicht)
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Frage von Silke • 21.08.2017
Ich suche einen Bodendecker, der sich gegen Unkraut durchsetzen kann, aber nicht den benachbarten Rasen ueberwaechst.. Welche Waldsteinie geoides oder terrata ist besser geeignet ?
Antwort zeigen
M

Waldsteinia ternata ist ausläuferbildend und daher für angrenzende Rasenflächen ohne Beeteinfassung eher gefährlich - hab aber einen sehr guten Wuchs und kann sich gegen viele Wildkräuter behaupten und bildet einen schönen Teppich. Eventuell können Sie den Übergang zum Rasen mit einer Rasenkante aus Alu, Metal oder Holz anfertigen sodass die Waldsteinie nicht in den Rasen wachsen kann.

Waldsteinia geoides ist horstbildend und auch als Flächenbegrüner geeignet - hier sollten Sie eventuell etwas mehr Pflanzen pro Quadratmeter setzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Die neuesten Garten-Tipps

 
Pflanz- & Pflegeanleitung Wurzelware
Wurzelnackte Pflanzware ist im Frühling sowie im Herbst eine günstige Alternative zur Containerkultur. Bei der Pflanzung gibt es... Weiterlesen
 
Gartenarbeiten im Dezember
Wichtige Gartenarbeiten im Monat Dezember - Hier ein paar Gärtnertipps aus unserem Gartenkalender Weiterlesen
Alle Garten-Tipps
Zuletzt angesehen

Der Native Plants Newsletter – jetzt abonnieren!

Mit unseren Newsletter erhalten Sie in regelmäßigen Abständen Infos zu Aktionen und wertvolle Tipps zum Thema Pflanzen & Garten.