Forsythien im Garten Garten-Tipp

Forsythien im Garten

Die Forsythie ist eine robuster Blütenstrauch und steht als bekannter Frühlingsblüher für den Beginn der Gartensaison und läutet das Frühjahr ein

Pflanzen-Shop

Artikel zum Garten-Tipp finden Sie in unserem Pflanzen-Shop

Zum Shop

Die Blüten der Forsythie leuchten im zeigiten Frühjahr im Garten und geben den Start frei für den Frühling. Leider ist dieses Blütengehölz aber wertlos für unsere Bienen! Unser Tipp: Pflanzen Sie im Garten neben der Forsythie eine Haselnuss, eine Kornelkirsche oder und eine Schlehe - diese sind sehr wertvolle Bienenweiden fürs Frühjahr und passen zudem sehr gut zur Forsythie!

Forsythien schneiden - aber wie?

Forsythien sollten regelmäßig nach der Blüte zurückgeschnitten werden. Schneiden Sie einfach ältere Triebe so tief wie möglich aus der Basis heraus - so geben Sie dem Blütenstrauch genug Platz und Luft um neue, junge Triebe zu bilden. So werden Sie lange an den Blütensträuchern freude haben.

Forsythie als Kübelpflanze?

Forsythien können, zumindest die kleineren Sorten, gut als Kübelpflanze gehalten werden. Da die Blütezeit allerdings im zeitigen Frühjahr lieg, ist der Zierwert über den Sommer nicht ganz so groß! Wir empfehlen Ihnen als Kübelpflanze auf Terrasse und Balkon eher sommerblühende Sträucher, bzw. Pflanzen mit schönem Blattschmuck.

Forsythien düngen - wann und wie?

Am besten Sie versorgen Ihre Blütensträucher einmal jährlich mit einem Volldünger wie zum Beispiel unserer Hornspäne oder dem Manna Spezial Gartendünger. So geben Sie Ihren Sträuchern alles wichtig was diese für ein gesundes Wachstum benötigen. Achten Sie auf eine ausreichende Wasserversorgung - den nur über das Wasser können die Pflanzen wichtige Nährstoffe und Spurenelemente auch aufnehmen. Bei einer Pflanzung von mehreren Sträuchern und Büschen als bunte Hecke empfehlen wir Ihnen unser Bewässerungsset für Hecken und Sträucher

Wussten Sie?

Die Forsythie ist eine gute Zeigerpflanze. Sobald sich die gelben Blüten im Frühjahr öffnen kann der Schnitt an Rosen und vielen weiteren Gehölzen vorgenommen werden.

Passende Artikel

Zuletzt angesehen