Native Plants Gartenblog

Schlagwort Archiv: Sterndolde

Urlaubsreise Alpengarten Villacher Alpe

Ein kleiner Zwischenstop auf dem Reiseweg ist immer willkommen, auch wir haben eine Pause im Alpengarten Villacher Alpe eingelegt.  Nur zu empfehlen – auf ca. 1500 m Höhe zwischen der montanen und subalpinen Stufe. Der Garten wurde am 1.Juli 1973 eröffnet, beim gemütlichen Spaziergang durch eine Auswahl der alpinen Pflanzenwelt der Süd- und Ostalpen, schweift der Blick immer wieder zu den umliegenden Bergen. Selbst ein Blick nach Slowenien und Italien ist möglich. Das von Kiefern und Latschen eingefasste, weitläufigen Areal beheimatet Pflanzen wie z.B. Silberwurz (Dryas octopetala)

Alpen Edelweiß (Leontopodium alpinum)

Zwerg Schleierkraut (Gypsophila repens)

Sterndolde (Astrantia major)

Wald Geißbart (Aruncus dioicus)

und natürlich die Latschenkiefer (Pinus mugo mughus).

Zu erreichen ist der Alpengarten sehr leicht, denn die Villacher Alpenstraße führt direkt am Garten vorbei. Öffnungszeiten: vom 30. Mai bis 30. August von 9.00 – 18.00 Uhr. Eintrittspreise: Erwachsene 2,50 Euro und Jugendliche (6-16 Jahre) 1 Euro (Stand 2010). Leider ist die Maut für die Alpenstraße etwas teuer, aber wenn man die Kärten-Card besitzt ist die Auffahrt umsonst.

Viel Spaß beim erkunden dieser reizvollen Artenvielfalt.

Weiter Informationen finden Sie unter www.alpengarten-villach.at