Native Plants Gartenblog

Schlagwort Archiv: Gehölze

Malerische Wuchsformen bei Laubgehölzen

Malerische Wuchsformen bei Laubgehölzen

Ein Winteraspekt

Laubgehölze sind so vielseitig, wie es Blätter an ihren Zweigen gibt. Die Höhe, die sie erreichen können, die Belaubung, die großen und kleinen Früchte. Was uns als Betrachter aber meistens zuerst in’s Auge sticht, ist ihr Habitus. Vor allen Dingen bei großen Gehölzen, die wir schon aus der Ferne bewundern können. Schirmförmige, kugelförmige und bizarre Formen, wie bei der Korkenzieherhasel sind darunter. Jetzt im beginnenden Winter, wenn das Laub von den Herbststürmen abgeworfen wurde, zeigt sich die Wuchsform besonders gut.

Wir wollen Ihnen heute Gehölze vorstellen, die durch einen malerischen Wuchs auffallen.

Beim Kauf achtet der Gartenbesitzer gerne auf eine tolle Blüte im Frühling und Sommer oder auf eine leuchtende Herbstfärbung der Blätter. Womit der Baum schon an zwei Jahreszeiten den Garten verschönert.

Etagenhartriegel Pflanzen Online bestellen

Etagenhartriegel – Cornus controversa

Aber wie ist das in der kalten Jahreszeit? Gehen Sie doch einmal bewusst darauf achtend durch Ihren Garten oder in einen schönen Park. Wie romantisch sieht z.B. der Schlitz Ahorn aus, wenn eben nur noch das Gerüst bleibt! Er hat die Form eines Regenschirmes mit nach unten wachsenden Ästen, die fein verzweigt sind. Dazu würde als Ergänzung eine andere Winterschönheit passen, der Etagen Hartriegel. Der wirklich außergewöhnliche Wuchs, wie in Etagen reihen sich die Äste waagerecht übereinander, macht diesen Strauch zu einem der schönsten, die es gibt. Wenn Sie ihm einen exponierten Platz im Garten geben, kann er seine Schönheit zeigen und er wird Sie das ganze Jahr über mit seinem Anblick erfreuen.

Oder die Blutbuche – an sich schon ein wunderschöner Baum. Wenn aber die hängende Form der roten Blutbuche ihr Laub abgeworfen hat, wird jedermann stehen bleiben, denn jetzt sieht sie aus, als ob sie sich verneigen wollte. Die Zweige hängen übereinander wachsend weit hinab, wenn Sie sie lassen, wachsen diese bis zum Boden.

Etwas größer werdend, aber nicht weniger attraktiv ist der Eisenbaum. Am schönsten ist er, wenn er mehrstämmig erzogen wird. Dann breitet er seine fast waagerechten Äste schon weit unten aus und füllt so einen besonderen Platz in Ihrem Garten. Je älter er wird, umso mehr wächst er in die Breite. Der Eisenbaum ist ein Zaubernussgewächs, deshalb wundern Sie sich nicht, wenn Ihnen die Blüten vorkommen, wie bei einer Zaubernuss. Leuchtend rote Staubgefäße ragen aus sternförmigen Hochblättern. Das ist noch nicht alles, denn Parrotia persica bringt im Frühjahr rot umrandete grüne Blätter hervor, die sich im Herbst gelb, orange und zuletzt dunkelrot verfärben. Auch hier gilt, wie bei allen Gehölzen mit besonderer Wuchsform – geben Sie ihm einen Platz, an dem er zeigen kann, wie schön er ist. Vielleicht in den Vorgarten, so dass sich Ihre Besucher schon beim Eintreten willkommen geheißen fühlen.

Tulpenmagnolie Pflanzenverand

Tulpenmagnolie Magnolia soulangiana – Blüte im Frühjahr

Die Königin unter den malerischen Gehölzen ist die Magnolie! Die Blüte ist spektakulär, ihre zum Teil riesigen Blüten, wie bei der Tulpen Magnolie sind im Frühling ein Traum. Das große, glänzende Laub sieht im Sommer elegant aus. Aber wenn das letzte Blatt vom Wind davon geweht wurde, strahlt die Magnolie Ihre ganze Schönheit aus. Für den Japangarten ein absolutes Muss, denn was einen asiatischen Garten ausmacht, gibt sie: Eleganz, Ruhe, Beständigkeit.

Vielleicht gehen Sie diesen Winter einmal mit anderem Blick durch Ihren Garten! Sieht es langweilig und trist aus? Sehen Sie sich in unserem Shop um oder gehen Sie auf die Links im Text. Wir sind sicher, Sie finden bei Native-Plants das Gehölz für Ihren Garten, für einen gar nicht langweiligen nächsten Winter.

Noch ein Tipp: Sie haben Ihr malerisches Gehölz gefunden, wollen aber mit der Pflanzung bis zum Frühling warten, dann können Sie ganz bequem unseren Merkzettel nutzen. Als registrierter Kunde bleibt Ihre Auswahl an Pflanzen solange in Ihrem Merkzettel, wie Sie es wünschen. Ist es dann soweit, schieben Sie Ihren Einkauf einfach vom Merkzettel in den Warenkorb, wir informieren Sie dann schnellstmöglich über den Liefertermin. Viel Freude beim Aussuchen

Blütenstars der dritten Jahreszeit

Gerade für den Herbst gibt es eine vielzahl von Pflanzen und Sorten die den Garten nochmals mit einem bunten Farbfeuerwerk schmücken um dann in die ruhige und kahle Winterpause überzugehen. Diese Blütenpracht ist nicht nur schön anzusehen sondern auch für viele der kleinen Gartenbewohner die letzte Gelegenheit im Jahr Nahrung zu finden.

Die 5 schönsten Blütengehölze für den Herbst:

  1. Sommerflieder – Buddleja
  2. Bartblume – Caryopteris
  3. Winterharte Fuchsien – Fuchsia
  4. Hortensien – Hydrangea
  5. Blauraute – Perovskia

Die 5 schönsten Blütenstauden für den Herbst:

  1. Annemone
  2. Astern
  3. Sedum
  4. Chrysanthemen
  5. Sonnenhut

Mein Favorit für die herbstliche Rabatte ist die Aster Snow Flurry – diese flachwachsende, riechblühende Astern Sorte überzeugt durch einen gesunden und kräftigen Wuchs!

Die 5 schönsten Fruchtschmuckgehölze:

  1. Feuerdorn
  2. Zierquitte
  3. Pfaffenhütchen
  4. Zierapfel
  5. Schönfrucht

Neben den farbenfrohen Blüten und Früchten steht natürlich auch das Laub ansich mit seinen unterschiedlichen Herbstfärbungstönen im Vordergrund. Besonders schöne und farbintensive Färbungen haben folgende Pflanzen:

  1. Fächerahorn und Schlitzahorn
  2. Lebkuchenbaum
  3. Amberbaum
  4. Felsenbirne
  5. Korkflügelstrauch

Als Besonderheit erwähnen sollte man die Clematis maximowiciana – dieseim Herbst blühende Clematis verströmmt einen angenehmen Duft und besitzt eine vielzahl von weißen, sternförmigen Blüten!