Über 10 Jahre Erfahrung im Pflanzenversand Nachhaltig in Heu verpackte Pflanzen Versand per DPD oder DHL Nutzen Sie unseren kostenlosen Heckenplaner für Ihre bunte Hecke!
Zum Native Plants Blog
Menü
Native Plants - Deine Pflanzerei
 
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Zapfenkiefer

Pinus schwerinii 'Wiethorst' Zur Übersicht
Pinus, Kiefer, Zapfenkiefer, Immergrün

Kurzbeschreibung

Wuchshöhe: bis 3 m

Die Pinus schwerinii 'Wiethorst' ist eine kompakte und etwas kleiner bleibende Sorte der bekannten Schwerin-Kiefer. Die sehr langen (bis 15 cm), blaugrünen, immergrünen Nadeln sind sehr weich. 

Mehr Informationen

Liefergrößen & Preise

18,95 €* Im 2-Liter-Topf, eine ganzjährige Pflanzung ist möglich
19,95 €*
18,95 € *
Merken
Wieder lieferbar ab Ende Februar 2022
*Preise inkl. deutscher MwSt.; der Gesamtpreis ist abhängig vom Mehrwertsteuersatz des Lieferlandes. – zzgl. Versandkosten

Produktinformationen Zapfenkiefer

Beschreibung

Zapfenkiefer - Pinus schwerinii 'Wiethorst'

Die Pinus schwerinii 'Wiethorst' ist eine kompakte und etwas kleiner bleibende Sorte der bekannten Schwerin-Kiefer. Die sehr langen (bis 15 cm), blaugrünen, immergrünen Nadeln sind sehr weich. Der Standort sollte in sonniger bis halbschattiger Lage sein. Bei einer Kombinationspflanzung mit anderen Laub- und Nadelgehölzen sollte auf einen ausreichenden Pflanzenabstand geachtet werden. Am schönsten wirkt diese Zierkiefer als Einzelpflanzung zum Beispiel im Stein-, Heide- oder Vorgarten. Ein weiteres Merkmal dieser Zapfenkiefer 'Wiethorst' ist das die kleinen Zapfen bereits in jungen Jahren ausgebildet werden. Schön ist diese Kiefer auch als immergrüne Kübelpflanze für viele Jahre in einem großen Topf oder Kübel auf der Terrasse, dem Balkon oder dem Dachgarten.

Details

Wuchs: strauchartig, dichtbuschig, kompakt pyramidial, langsam wachsend
Wuchshöhe: im Alter bis 3 Meter hoch und bis zu 1,5 Meter breit
Zuwachs pro Jahr: 10 bis 15 cm
Belaubung: bis 15 cm lange, blaugrüne, weiche Nadeln
Blüte/Frucht: rötliche/gelbe Kätzchen, kleine braune Zapfen
Standort: sonnig bis halbschattig
Boden: durchlässiger, frischer Gartenboden, kalktolerierend
Wurzelsystem: Tiefwurzler
Winterhärte: gut
Kübelbepflanzung: geeignet

Verwendungs- und Pflanzempfehlung für die Zapfenkiefer

Verwendung: Einzelpflanzung, Vorgarten, für kleine Gärten, immergrüne Kübelbepflanzung, für Dachgärten, Japangarten, Steingarten, Liebhaberpflanze, Heidegarten, An Terrassen und Sitzplätzen
Pflanzabstand: ca. 0,4 bis 0,6 Meter
Als Kübelpflanze: Als immergrüne Pflanze zusammen mit anderen Gehölzen, Stauden oder Gräsern in großen Pflanzkästen oder Kübeln, zum Beispiel auf der Dachterrasse oder Balkon. Nach ca. 3 Jahren umtopfen oder Wurzelballen verjüngen. Je nach Lage, Standort und Kübelgröße eventuell Winterschutz erforderlich!
Pflanzempfehlung: Einzeln, mit anderen Koniferen, Gräsern und Stauden im Garten oder als Kübelpflanze

Verwendungsbeispiele

Verwendungsbeispiele für die Seidenkiefer - Pinus strobus 'Macopin'

  • Immergrünes Nadelgehölz für den Hausgarten
  • Für Heide-, Stein- und Japangärten
  • An Terrassen und Sitzplätze
  • Auch schön als immergrünes Gehölz im Vorgarten
  • Bedingt als Kübelpflanz einsetzbar
Allgemeine Pflanz- & Pflegehinweise
Loading
Bewertungen 5 von 5 Sternen bei 1 Bewertungen
Bewertung vom 20.07.2016

Frisch und gut verpackt.

Häufige Fragen zu Zapfenkiefer
Neue Frage stellen ...
Neue Frage zum Artikel stellen ...
(Email wird nicht veröffentlicht)

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Frage von Kathrin Barth • 10.10.2021
Kann ich eine ca 1m grosse schwerin kiefer umsetzen und was ist zu beachten
Antwort zeigen
M

Dies ist von vielen Faktoren abhänig, aber generell ist der Herbst oder das Frühjahr zum umpflanzen gut geeignet. Es sollte der Wurzelballen möglichst großzügig ausgegraben werden und es muss regelmäßig nach den umpflanzen bewässert werden, denn bei Nadelgehölzen erkennt man die Trockheit erst wenn´s schon zu spät ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Die neuesten Garten-Tipps

Vogelfutter selbst gemacht
Kraftnahrung für unsere lieben Vogelarten in die kalte Jahreszeit Weiterlesen
Gartenarbeiten im Januar
Ganz verhalten und still zeigt sich das neue Jahr im Januar. Vielerorts fällt noch Schnee und der Boden ist fest gefroren.... Weiterlesen
Unser Gemüsegarten
Mischkultur und Fruchtfolge für eine reiche Ernte im Gemüsegarten Weiterlesen
Alle Garten-Tipps
Zuletzt angesehen
Der Native Plants Newsletter – jetzt abonnieren!

Der Native Plants Newsletter – jetzt abonnieren!

Mit unserem Newsletter erhalten Sie in regelmäßigen Abständen Infos zu Aktionen und wertvolle Tipps zum Thema Pflanzen & Garten.

Schliessen

Winterpause bis Ca. mitte Februar

Liebe Kundinnen und Kunden,
unser Pflanzenversand ist in der Winterpause. Je nach Witterung kann ab Mitte/Ende Februar 2022 wieder gepflanzt werden! Pflanzenvorbe-stellungen belohnen wir mit 10 % Winterrabatt. (Rabatt gültig bis 13. Februar 2022) Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne per E-Mail zur Verfügung!

10% Winterrabatt auf Pflanzenvorbestellungen