Über 10 Jahre Erfahrung im Pflanzenversand Nachhaltig in Heu verpackte Pflanzen Versand per DPD oder DHL Nutzen Sie unseren kostenlosen Heckenplaner für Ihre bunte Hecke!
Zum Native Plants Blog
Menü
Native Plants - Deine Pflanzerei
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Australischer Marienkäfer

gegen Woll- und Schmierläuse Zur Übersicht

Kurzbeschreibung

  • vertilgen hunderte Schädlinge
  • ganzjährig einsetzbar
  • für Innenräume und Wintergärten
  • vermehren sich eigenständig
Mehr Informationen

Liefergrößen & Preise

17,99 €*
28,99 €*
17,99 € *
Inhalt: 25 Stück (0,72 € * / 1 Stück)
Merken
*Preise inkl. deutscher MwSt.; der Gesamtpreis ist abhängig vom Mehrwertsteuersatz des Lieferlandes. - Versandkostenfrei innerhalb Deutschland! Lieferzeit 3 bis 5 Tage
Tipp: Alle unsere Nützlinge auf einen Blick Jetzt vergleichen
Für die gewählte Variante sind keine Bundles verfügbar. Für Bundle-Angebote wählen Sie bitte eine andere Variante aus.
Geballte Nützlingspower im Bundle
Australische Marienkäferlarven
Australischer Marienkäfer
32,38 € * Preis für alle Statt 35,98 € *
Lieferzeit 3 bis 5 Tage
Bundle anzeigen
Beim Speichern der Bundle-Konfiguration ist ein Fehler aufgetreten.
Australische Marienkäferlarven
  17,99 € *
Inhalt: 25 Stück - (0,72 € * / 1 Stück)
Australischer Marienkäfer
  17,99 € *
Inhalt: 25 Stück - (0,72 € * / 1 Stück)

Produktinformationen Australischer Marienkäfer

Beschreibung

Der australische Marienkäfer als Geheimwaffe gegen Woll- und Schmierläuse

Bereiten Sie einem Befall mit Woll- und Schmierläusen mit der Hilfe erwachsener Australischer Marienkäfer (Cryptolaemus montrouzieri) ein Ende! Die etwa vier Zentimeter großen Käfer und ihre Larven sind erfahrene Räuber, die im Laufe ihres Lebens mehrere hundert Läuse fressen.

Bei uns können Sie adulte Australische Marienkäfer kaufen, die sofort mit der Bekämpfung an Zimmerpflanzen wie Orchideen oder Ficus benjamina beginnen und sich eigenständig fortpflanzen. Die kleinen Tierchen sind an ihrem schwarz-gefärbten Körper und einem orangefarbenen Kopf gut zu erkennen.

Bis zu 500 Eier legen die weiblichen Nützlinge gezielt in Schmierlauskolonien oder in deren Eipakete. Nach etwa 8 Tagen schlüpfen Larven, die mit ihren weißen Wachsfäden den Schmierläusen ähnlich sehen. Die gesamte Entwicklungsdauer vom Ei über vier Larvenstadien, einem Puppenstadium bis hin zum Imago beträgt bei 21 °C etwa 8 Wochen. Im Schnitt leben die Käfer etwa 50 Tage.

So wird der Einsatz der Australischen Marienkäfer zum vollen Erfolg

Australische Marienkäfer erweisen sich besonders in Innenräumen als effektiv. Ihrer Bestellung liegt eine ausführliche Anleitung bei, die genau aufzeigt, wie Sie die Nützlinge korrekt einsetzen und was es sonst noch zu beachten gilt.

Diese Nützlinge können Sie aktiv unterstützen, indem Sie ihnen eine günstige Umgebung bieten:

  • Temperaturen ab 20 °C sind entscheidend für eine erfolgreiche Maßnahme. Bei niedrigeren Temperaturen empfehlen wir hingegen Florfliegenlarven zur biologischen Bekämpfung von Woll- und Schmierläusen.
  • Cryptolaemus montrouzieri braucht Trinkwasser. Übersprühen Sie Pflanzen daher regelmäßig.
  • Eine Luftfeuchtigkeit von mehr als 70 % wirkt sich ebenfalls förderlich aus.
  • Bringen Sie die Käfer erst in der Dämmerung aus, damit diese ausreichend Zeit zur Akklimatisierung haben.
  • Nutzen Sie bei einem Befall ein bis zwei Käfer pro qm².
Achtung: Ameisen können den Behandlungserfolg mindern. Große Populationen sollten daher am besten mit diesen Nematoden bekämpft werden.

Sind diese Marienkäfer eine Gefahr für unsere heimischen Arten?

Hin und wieder kommt es zur Verwechslung des Australischen mit dem Asiatischen Marienkäfer. Aufgrund der Tatsache, dass der Australische Marienkäfer keine Minusgrade verträgt, stellt er allerdings keine Gefahr für unseren heimischen Marienkäfer dar.

Wichtig - Das müssen Sie vor Ihrer Bestellung wissen:

  • Lagerfähigkeit: Die Nützlinge sind nur bedingt lagerfähig, daher sollten Sie die Nützlinge möglichst gleich nach Erhalt ausbringen.
  • Lieferadresse: Bitte achten Sie bei Ihrer Bestellung unbedingt auf die korrekte und vollständige Angabe der Lieferadresse - Die Zustellung erfolgt per Briefpost/Warenpost und kann im Nachhinein nicht geändert werden.
    Auch können wir nicht mehr auf Kulanz kostenfrei nachliefern, wenn die Sendung aufgrund falscher Adressangaben nicht ankommt - hier bitten wir um Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe.
    Die Lieferung von Nützlingen nur innerhalb Deutschlands möglich.
Infos, Tipps und Antworten auf häufige Fragen zur Nützlingsanwendung
Loading
Gärtner-Tipp
Loading
Ein Tipp von
Gartenbäuerin Maria
Bewertungen 4.45 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Bewertung vom 29.04.2024

Pflanze ist leider noch befallen

Die Käfer kamen munter bei mir Zuhause an. Nach der Aussetzung auf die betroffene Pflanze, sind sie nur noch auf der Flucht gewesen. Habe einen Tag lang versucht, die Marienkäfer einzufangen und sie immer wieder auf die Pflanze gesetzt. Hat leider nichts genützt!

Bewertung vom 06.07.2023

Schöne Idee hat leider nur bedingt funktioniert

Schöne Idee Ja leider sind nur wenige wirklich auf der Pflanze geblieben! Sie sind immer wieder zum Fenster geflogen und haben sich auf die Fensterscheiben aufgehalten.

Bewertung vom 27.11.2020

Würde immer eieder hier einkaufen .

Alle Käfer wohlauf angkommen und haben ihre Arbeit verrichtet .

Bewertung vom 20.09.2016

Effektiv!

Bewertung vom 26.08.2016

Effektiver Einsatz

Bewertung vom 05.08.2016

alles bestens\n

Bewertung vom 23.05.2016

Schnell und unkompliziert

Bewertung vom 21.05.2016

Ich verwende seit Jahren im Gewächshaus Raubmilben. Ich steh nicht auf Chemie die ich hinterher selbst mitesse ....

Bewertung vom 24.04.2016

Nur tote Milben angekommen, dafür ist der Preis ***.

Bewertung vom 21.04.2016

*****

Bewertung vom 09.02.2016

Alle Pflanzen zusammen in ein Zimmer gestellt und die Raub-Milben haben sich innerhalb von sechs Tagen gut verteilt. \nSie scheinen mächtig hungrig zu sein.\n

Bewertung vom 09.11.2015

Werde jederzeit wieder gerne Kunde von Ihnen sein. Gut, dass es Sie gibt!

Bewertung vom 19.02.2015

Die kleinen Jäger sind genau die richtige Bio Antwort auf eine Plage, die sich für mich nur auf diese Art in den Griff bekommen läßt.

Häufige Fragen zu Australischer Marienkäfer
Neue Frage stellen ...
Neue Frage zum Artikel stellen ...
(Email wird nicht veröffentlicht)

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Frage vom 06.06.2024
Ich hab meine Gartenhortensie, die mit unfassbar vielen Wollläusen befallen ist, mit Para Sommer besprüht. Darf ich trotzdem die austr. Marienkäfer einsetzen? Evtl. erst nach 2 Wochen vielleicht? Danke schon mal im voraus
Antwort zeigen
M

Die Australischen Marienkäfer sind gegen Wollläuse einsetzbar, leider aber nur im Innenraum wie Zimmerpflanzen oder Gewächshaus. An der Hortensie im Garten, wird es schwierig und wohl kaum mit einer einmaligen Anwendung ausreichend sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Zuletzt angesehen
Der Native Plants Newsletter – jetzt abonnieren!

Der Native Plants Newsletter – jetzt abonnieren!

Mit unserem Newsletter erhalten Sie in regelmäßigen Abständen Infos zu Aktionen und wertvolle Tipps zum Thema Pflanzen & Garten.

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.
Abonnieren Sie unseren Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Sie stimmen zu, unseren personalisierten Newsletter zu erhalten. Um für Sie interessante Inhalte schicken zu können, erfassen und werten wir Ihre Klicks und Öffnungen aus und passen die Inhalte so Ihren Wünschen und Interessen an. Sie können den Newsletter über einen Link in jeder E-Mail abbestellen. Ausführliche Hinweise hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.