Über 10 Jahre Erfahrung im Pflanzenversand Nachhaltig in Heu verpackte Pflanzen Versand per DPD oder DHL Nutzen Sie unseren kostenlosen Heckenplaner für Ihre bunte Hecke!
Zum Native Plants Blog
Menü
Native Plants - Deine Pflanzerei
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

AC Raubmilben

gegen junge Thrips und Weichhautmilben Zur Übersicht

Kurzbeschreibung

  • bekämpft vor allem junge Thripse und Weichhautmilben
  • auch bei schwachem Spinnmilbenbefall wirksam
  • sehr effektiv bei frühzeitigem Einsatz
  • für Gewächshäuser und Innenräume
Mehr Informationen

Liefergrößen & Preise

12,99 €* Ausreichend für ca. 10 m²
17,99 €*
12,99 € *
Inhalt: 5 Stück (2,60 € * / 1 Stück)
Merken
*Preise inkl. deutscher MwSt.; der Gesamtpreis ist abhängig vom Mehrwertsteuersatz des Lieferlandes. - Versandkostenfrei innerhalb Deutschland! Lieferzeit 3 bis 5 Tage
Tipp: Alle unsere Nützlinge auf einen Blick Jetzt vergleichen
Für die gewählte Variante sind keine Bundles verfügbar. Für Bundle-Angebote wählen Sie bitte eine andere Variante aus.
Sparen Sie jetzt mit unseren Bundle-Angeboten:
AC Raubmilben
Bodenraubmilben - Hypoaspis miles
31,33 € * Preis für alle Statt 32,98 € *
Lieferzeit 3 bis 5 Tage
Bundle anzeigen
Beim Speichern der Bundle-Konfiguration ist ein Fehler aufgetreten.
AC Raubmilben
  12,99 € *
Inhalt: 5 Stück - (2,60 € * / 1 Stück)
Bodenraubmilben - Hypoaspis miles
  19,99 € *
Inhalt: 12500 Stück - (1,60 € * / 1000 Stück)

Produktinformationen AC Raubmilben

Beschreibung

AC Raubmilben – Mit Amblyseius cucumeris gegen Schädlinge vorgehen

Thripsen (z.B. Frankliniella occidentalis, Thrips tabaci) und Weichhautmilben (Tarsonemidae) sagt diese 0,5 Millimeter kleine, rotbraune Raubmilbe den Kampf an! Sie versteckt sich in den Triebspitzen und im Boden, wo sie auf ihre Wirte lauert. Diese Jagdeigenschaft macht es schwer die Nützlinge nach dem Ausbringen in der Kultur, an der Pflanze zu finden

Bei Blütenthripsen erbeuten AC Raubmilben Jungtiere und Nymphen, erwachsene Thripse jedoch nicht, da diese zu wehrhaft sind. Möchten Sie Amblyseius cucumeris Raubmilben gegen Spinnmilben einsetzen, gelingt dies nur, wenn es sich um einen leichten Befall handelt.

Wichtig: Die AC Raubmilbe kann nicht bei der Bekämpfung der roten Vogelmilbe eingesetzt werden! Hierfür benötigen Sie Hypoaspis Raubmilben.

Amblyseius cucumeris (Neoseiulus cucumeris) kaufen und einsetzen: Das müssen Sie wissen

Da AC Raubmilben gegen Thripse nur gegen junge Tiere vorgehen können, ist ein rechtzeitiger Einsatz unverzichtbar. Auch vermehrt sich diese Raubmilbe langsamer als beispielsweise die PP Raubmilbe, dafür ist Amblyseius cucumeris spezialisiert auf junge Thripse und Weichhautmilben.

Ihrer Bestellung liegt eine ausführliche Anleitung bei, die genau aufzeigt, wie Sie die Nützlinge korrekt einsetzen und was es sonst noch zu beachten gilt.

Die Raubmilben werden in kleinen Tüten mit praktischer Aufhängevorrichtung geliefert. Diese verteilen Sie nach Erhalt der Lieferung gleichmäißg im oberen Drittel der betroffenen Pflanzen. In den Tüten befindet sich eine Art Zuchtsystem, welches aus Nützlingen und Futter besteht. Die Tüten sollten ca. 8 Wochen an der Pflanze bleiben, da die Raubmilben sich in den Tüten vermehren und allmählich auf die Pflanzen übergehen.

An die Umgebung stellt diese Raubmilbe mittlere Ansprüche. Sorgen Sie für Temperaturen über 16 °C und eine Luftfeuchtigkeit von 60-70 %. Optimale Bedingungen erzielen Sie bei 25 °C und 75-80 % Luftfeuchtigkeit.

Thripse: Bei einer Bekämpfung von Thrispen im Innenraum empfehlen wir diesen Nützling mit unseren Bodenraubmilben zu kombinieren - so werden nicht nur die Thripse auf der Pflanze bekämpft, sondern auch die Thrips-Larven in der Erde der Kübelpfanze.
Tipp: Monitoring bei einem Tripsbefall: Mit unseren Blautafeln können Sie die Intensität des Schädlingsbefalls überwachen. Zudem wirken die Blautafeln befallsreduzierend.

Wichtig - Das müssen Sie vor Ihrer Bestellung wissen:

  • Lagerfähigkeit: Die Nützlinge sind nur bedingt lagerfähig, daher sollten Sie die Nützlinge möglichst gleich nach Erhalt ausbringen.
  • Lieferadresse: Bitte achten Sie bei Ihrer Bestellung unbedingt auf die korrekte und vollständige Angabe der Lieferadresse - Die Zustellung erfolgt per Briefpost/Warenpost und kann im Nachhinein nicht geändert werden.
    Auch können wir nicht mehr auf Kulanz kostenfrei nachliefern, wenn die Sendung aufgrund falscher Adressangaben nicht ankommt - hier bitten wir um Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe.
    Die Lieferung von Nützlingen nur innerhalb Deutschlands möglich.

Der Einsatz von Nützlingen ist eine tolle Sache!

Wichtig für einen Erfolg der Anwendung ist in erster Linie ein frühzeitiges Ausbringen der richtigen Nützlingen. Kontrollieren Sie daher Ihre Pflanzen regelmäßig auf Schädlinge, um frühzeitig einen massiven Schädlingsbefall zu verhindern.

Achten Sie bei der regelmäßigen Kontrolle Ihrer Pflanzen bitte auch darauf, diese möglichst optimal mit Wasser und Nährstoffen zu versorgen. Zudem sollten die Standorteigenschaften der jeweiligen Kultur und Pflanze berücksichtigt werden.

Bei einem starken Befall ist eine Wiederholung der Nützlingsanwendung je nach Befallsdichte im Abstand von ca. 6 Wochen zu empfehlen.

Infos, Tipps und Antworten auf häufige Fragen zur Nützlingsanwendung
Loading
Gärtner-Tipp
Loading
Ein Tipp von
Gartenbäuerin Maria
Bewertungen 4.7 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Bewertung vom 03.06.2024

Absolut empfehlenswert

Super Service, top Versand. Gerne wieder!!!

Bewertung vom 02.06.2024

Schneller Versand, Milben vital

Die Milben sind super klein. Erst dachte ich die Beutel wären tot, aber man muss genauer hinschauen. Inzwischen finde ich sie auf den Pflanzen. Ich kann noch nicht beurteilen wie effektiv sie sind. Agil sind sie jedenfalls.

Bewertung vom 13.03.2024

Zur Wirksamkeit kann ich noch nichts sagen da es noch zu kurz ist

Schneller Versand...Gott sei Dank..
Schnell und einfache Handhabung
Dank sehr guter Erklärung

Bewertung vom 25.01.2023

Die Raubmilben tun das ,was sie sollen.

Die Raubmilben tun das ,was sie sollen. Ich bin beeindruckt. Würde es wieder genauso machen. Danke.

Bewertung vom 28.11.2022

Funktioniert zuverlässig

Ich habe das erste Mal Raubmilben zur Bekämpfung von Thripsen in meinem Orchideenbestand verwendet und bin begeistert. Die Anwendung ist super einfach und die Milben gehen nach einer kurzen Akklimatisierung gleich an die Arbeit. In Kombination mit Blautafeln und händischem Absammeln der adulten Thripsen habe ich nach 3 Wochen kaum eine Thripse mehr an meinen Orchideen gesehen. Kann den Einsatz nur empfehlen und werde die Raubmilben auch in Zukunft verwenden.

Bewertung vom 01.11.2022

Super

Am ersten Tag haben sich schon kleine Raubmilben aus Ihren Tütchen rausgewagt. Bin sehr zufrieden.

Bewertung vom 22.07.2022

Da man sie nicht wirklich wahrnimmt, kann

Da man sie nicht wirklich wahrnimmt, kann ich noch nicht beurteilen, ob sie wirklich gegen Schädlinge aktiv sind. Die Zeit wird es mir sagen. Aber Versand und Verpackung immer wieder top

Bewertung vom 02.05.2022

Ich kaufe hier wieder ein

Super schnelle lieferung
Klasse verpackt
Und super Qualität

Bewertung vom 16.01.2022

Ich kann mich nicht beschweren; die Tiere waren sehr aktiv und gefräßig.

Qualität und Verarbeitung waren gut und das Preis-Leistungs-Verhältnis absolut in Ordnung.

Bewertung vom 18.10.2021

Alles war super. Top Raubmilben, die sich

Alles war super. Top Raubmilben, die sich direkt an die Arbeit gemacht haben ;)

Bewertung vom 27.01.2021

super ware!

alles wie beschrieben :) tun was sie sollen die kleinen ☺️

Bewertung vom 27.11.2020

Super

Super

Bewertung vom 07.12.2019

TOP Qualität!!!

Bewertung vom 28.09.2016

Bin begeistert, gern wieder !

Bewertung vom 13.04.2016

Alles bestens wie immer!!!
Weiter so!
LG ***

Bewertung vom 28.10.2015

Die Nützlinge waren von guter Qualität.
Unter Einhaltung der empfohlenen Werte eine recht schnelle Hilfe.
Die Anzahl der Milben je Tütchen war unterschiedlich, aber eine genaue "Volkszählung" ist ja auch schwer.
Andere Anbieter (z.B. ***, etc.) haben auch unterschiedlich viele Nützlinge in den einzelnen Verpackungseinheiten gehabt.
Die adulten Tiere waren aber munter und flink unterwegs. Zum Glück mit viel Hunger !!!

Bewertung vom 09.07.2014

Absoluter Reinfall das Produkt. Es hat nicht wie versprochen den Effekt gehabt! Ich möchte eine Erstattung!

Bewertung vom 04.07.2014

Bei den Pflanzen angebracht. Unseren Freunden weiterempfehlen

Bewertung vom 01.07.2014

Sehr wirksam und zu empfehlen gegen Thripse!

Bewertung vom 14.06.2014

Ich benutze das Produkt im Gewächshaus und bin mit dem Ergebnis mehr als zufrieden.
Schon nach wenigen Tagen war ein sichtbarer Erfolg Festzustellen der bis jetzt anhält.
Über die Dauer der Wirkung stehen noch keine Erfahrungen zur Verfügung.
Eine sehr gute Methode zur Schädlingsbekämpfung.

Häufige Fragen zu AC Raubmilben
Neue Frage stellen ...
Neue Frage zum Artikel stellen ...
(Email wird nicht veröffentlicht)

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Frage vom 04.06.2023
Kann man die Beutel nach und nach an verschiedene Pflanzen Hängen, wenn man sieht dass schon viele Raubmilben an der Pflanze rausgekrabbelt sind, an der die Tüte gerade hängt, um möglichst alle Pflanzen mit Raubmilben zu bestücken?
Antwort zeigen
M

Ja, das ist möglich. Grundsätzlich sollten Sie die Tüten aber gleichmäßig verteilen und hängen lassen, da in den Tüten eine Art Zuchtsystem enthalten ist, aus dem über einen längeren Zeitraum Nützlinge herauskrabbeln und die Schädlinge so effektiver Bekämpfen können.

Frage vom 04.06.2023
Braucht jede Pflanze eine eigene Tüte, oder können die Raubmilben sich auch auf mehrere Pflanzen eigenständig ausbreiten?
Antwort zeigen
M

Wenn die Pflanzen so eng stehen das die Raubmilben über die Blätter auf die anderen Pflanzen krabbeln können, dann ja. Andernfalls müsste pro Pflanze mit mindestens einem Tütchen gerechnet werden. 

Frage vom 13.05.2022
Warum werden diese Nützlinge in den Blättern der Pflanze ausgebracht und nicht am Boden? Sind dort nicht die Eier der Thripse?
Antwort zeigen
M

Nur die Puppen und Prepuppen der BLÜTENthripse befinden sich im Boden. Alles andere ist auf der Pflanze. Der meiste Befall sind aber die Blattthripse - da sind alle Stadien auf den Blättern.

Frage vom 21.10.2021
Ist in den Tütchen zusätzliches 'Futter' für die Raubmilben? Also Pollen oder auch andere Milben wie Mehlmilben?
Antwort zeigen
M

Die Milben haben einen Futtervorrt mit in den Tütchen.

Frage vom 18.10.2021
Was passiert mit den Milben, wenn Sie ihre Arbeit getan haben? Sterben sie irgendwann ab?
Antwort zeigen
M

Ja, die Raubmilben sterben sobald kein Futter (Schädlinge) mehr vorhanden sind.

Frage vom 16.12.2020
Hallo, helfen die AC Raubmilben auch gegen Sprungschwänze?
Antwort zeigen
M

Nein - da nehmen sie Hypoaspis-Raubmilben

Frage vom 06.11.2019
"Besteht eine Gefahr für Haustiere?"
Antwort zeigen
M

Nein die AC Raubmilben gegen Thrips und Weichhautmilben sind nicht gefährlich für Haustiere. Sie können diese Bedenkenlos, auch im Innenraum, einsetzten.

Frage vom 11.07.2017
Hallo, wieviele Raubmilben sind ca. in einer Tüte? Und warum ist die Raubmilbe nicht für die Vogelmilbe geeignet?
Antwort zeigen
M

Es sind ca. 400 Stück pro Tüte.
Gegen die rote Vogelmilbe setzt man Hypoaspis miles ein , es ist eine ganz anders Art Raubmilbe.

Das könnte Sie auch interessieren

Zuletzt angesehen
Der Native Plants Newsletter – jetzt abonnieren!

Der Native Plants Newsletter – jetzt abonnieren!

Mit unserem Newsletter erhalten Sie in regelmäßigen Abständen Infos zu Aktionen und wertvolle Tipps zum Thema Pflanzen & Garten.

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.
Abonnieren Sie unseren Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Sie stimmen zu, unseren personalisierten Newsletter zu erhalten. Um für Sie interessante Inhalte schicken zu können, erfassen und werten wir Ihre Klicks und Öffnungen aus und passen die Inhalte so Ihren Wünschen und Interessen an. Sie können den Newsletter über einen Link in jeder E-Mail abbestellen. Ausführliche Hinweise hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.