Über 10 Jahre Erfahrung im Pflanzenversand Nachhaltig in Heu verpackte Pflanzen Sicherer Versand per DPD oder DHL Nutzen Sie unseren kostenlosen Heckenplaner für Ihre bunte Hecke!
Zum Native Plants Blog
Menü
Native Plants - Deine Pflanzerei
 
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Birne 'Gute Luise'

Pyrus 'Gute Luise' Zur Übersicht
Birne 'Gute Luise'

Erntezeit

Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Kurzbeschreibung

  • saftig, schmelzendes Fruchfleisch
  • Genussreife September bis November
  • am häufigsten angebaute Birnensorte
  • bevorzugt kalkreiche Böden
Mehr Informationen

Liefergrößen & Preise

25,95 €* Pflanzengröße gesamt ca. 100-125 cm, im 10-Liter-Topf, Unterlage Quitte A, pflanzfertig beschnitten
32,95 €*
25,95 € *
Merken
inkl. 5% MwSt. – zzgl.Versandkosten Lieferzeit 6 bis 8 Werktage
Tipp: Alle Birnen auf einen Blick Jetzt vergleichen

Produktinformationen Birne 'Gute Luise'

Beschreibung

Herbstbirne 'Gute Luise' - Pyrus 'Gute Luise'

Eine der bekanntesten Birnensorte ist wohl die 'Gute Luise'. Sie überzeugt mit einem tollen vollschmelzenden, sehr saftigen süß-säuerlichen Geschmack. Die Früchte sind sehr groß gelbgrün mit roten Bäckchen.

Details

Frucht: gelbgrün mit roten Bäckchen
Pflückreife: ab Anfang September
Genussreife: September bis November
Geschmack: vollschmelzend, sehr saftig, süß-säuerlich
Blüte: mittelfrühe Blüte
Bienenweide: guter Nektar- und Pollenwert
Verwendung: Hausgarten, Tafelbirne
Standort: sonnig bis halbschattig, windgeschützt
Boden: nährstoffreiche, tiefgründige, gleichmäßig feuchte Gartenerde, keine Staunässe, warme Böden
Gesundheit: robust und gesund
Befruchtersorten: Capps Liebling, Conference, Köstliche aus Charneux

Bewertungen 5 von 5 Sternen bei 1 Bewertungen
Bewertung vom 23.09.2019

Sehr gut gewachsener, gesunder kleiner Baum, unsere Conference freut sich nun über ihre neue Freundin, die Gute Luise. Wir sind gespannt, wie die Früchte in den nächsten Jahren sich entwickeln.

Häufige Fragen zu Birne 'Gute Luise'
Neue Frage stellen ...
Neue Frage zum Artikel stellen ...
(Email wird nicht veröffentlicht)

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Frage von Annika Sepke • 08.07.2019
Ich habe zwei Säulen Birnen saphira im Garten und wusste bis vor wenigen Tagen nicht das ich für sie ein befruchtet benötige da der Anbieter dies nicht mitteilte. Nun meine Frage...finden diese Birnen einen befruchtet in einer Kleingarten Kolonie? Oder welche befruchter könntet ihr mir anbieten ? Und benötigt dieser dann auch wieder ein befruchter? Es ist kompliziert ? Vielleicht könnt ihr mir helfen Vielen Dank Annika
Antwort zeigen
M

Wenn im Umkreis von ca. 2-3 km gute Befruchter Birnen zu finden sind, z.B. Gute Luise, Christ Williams, Conference dann ist eine zusätzliche Pflanzen nicht nötig.

Das könnte Sie auch interessieren

Die neuesten Garten-Tipps

Gartenarbeiten im September
Immer schwächer wird die Sommersonne im September allmählich. Das bedeutet jedoch nicht, dass dieser Monat im Garten eintönig und... Weiterlesen
Hecke pflanzen und pflegen
Von pflanzen über schneiden bis düngen: Wie Sie dafür sorgen können, dass sowohl Natur- als auch Schnitthecken dicht wachsen und... Weiterlesen
Leckeres aus Holunder
Leckeres aus Holunder Weiterlesen
Alle Garten-Tipps
Zuletzt angesehen

Der Native Plants Newsletter – jetzt abonnieren!

Mit unserem Newsletter erhalten Sie in regelmäßigen Abständen Infos zu Aktionen und wertvolle Tipps zum Thema Pflanzen & Garten.