Über 10 Jahre Erfahrung im Pflanzenversand Nachhaltig in Heu verpackte Pflanzen Versand per DPD oder DHL Nutzen Sie unseren kostenlosen Heckenplaner für Ihre bunte Hecke!
Zum Native Plants Blog
Menü
Native Plants - Deine Pflanzerei
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Birne 'Conference'

Pyrus 'Conference' Zur Übersicht
Birne 'Conference'

Erntezeit

Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Kurzbeschreibung

  • feinschmelzend, süßes leicht würziges Aroma
  • Genussreife September bis November
  • gute Tafelbirne, regelmäßige Erträge
  • Befruchtersorten nötig
Mehr Informationen

Liefergrößen ? & Preise

Schließen

Pflanze im Topf (Containerware)

Der Obstbaum wird im Pflanztopf, in dem der Baum gewachsen ist, an Sie verschickt. Vorteil: Eine ganzjährige Pflanzung ist möglich!

Wurzelware

Altbewährtes Baumschulverfahren: Der Obstbaum wächst auf dem Acker der Baumschule - Im Herbst und Frühjahr (zur laublosen Zeit) kann der Baum ausgepflanzt, die Wurzeln von Erde befreit und so sehr gut verschickt/verpflanzt werden.

32,95 €* Pflanzengröße gesamt ca. 100-125 cm, im 5-Liter-Topf, Unterlage Quitte A, pflanzfertig beschnitten
39,95 €*
29,95 €*
28,95 €*
32,95 €*
32,95 € *
Merken
*Preise inkl. deutscher MwSt.; der Gesamtpreis ist abhängig vom Mehrwertsteuersatz des Lieferlandes. – zzgl. Versandkosten Lieferzeit 6 bis 8 Tage
Tipp: Alle Birnen auf einen Blick Jetzt vergleichen

Produktinformationen Birne 'Conference'

Beschreibung

Birne 'Conference' - Pyrus 'Conference'

Als eine hervorragende Birne erweist sich die Sorte 'Conference'. Ihr regelmäßiger, hoher Ertrag, ihre wohlschmeckenden saftigen Früchte und ihre Robustheit gegenüber Krankheiten machen die Birnen Sorte 'Conference' zu einer Lieblingsbirne im Hausgarten.

Details

Frucht: glatt, grüngelblich, 
Pflückreife: ab Anfang September
Genussreife: September bis November
Geschmack: vollschmelzend, würzig, sehr saftig
Blüte: mittelfrühe Blüte
Bienenweide: guter Nektar- und Pollenwert
Verwendung: Hausgarten, Tafelbirne
Standort: sonnig bis halbschattig, windgeschützt
Boden: nährstoffreiche, tiefgründige, gleichmäßig feuchte Gartenerde, keine Staunässe, warme Böden
Gesundheit: robust und gesund
Befruchtersorten: Gute Luise, Köstiche von Charneux

Bewertungen 5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Bewertung vom 07.08.2023

Alles perfekt! Sowohl die Pflanze als auch

Alles perfekt! Sowohl die Pflanze als auch die Verpackung waren 1A. Unser Terminwunsch wurde berücksichtigt und ohne Probleme umgesetzt. Besser geht nicht!

Bewertung vom 21.10.2021

schöne Ware, sehr gut verpackt

schöne Ware, sehr gut verpackt

Bewertung vom 23.09.2021

Guter Kauf

Wirklich schöne Pflanze und beim Versand wurde nicht ein Blatt beschädigt! Über die Sortenechtheit kann ich erst nach der ersten Ernte berichten

Häufige Fragen zu Birne 'Conference'
Neue Frage stellen ...
Neue Frage zum Artikel stellen ...
(Email wird nicht veröffentlicht)

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Frage vom 26.08.2022
Ich möchte die Conference als Spalier erziehen und bräuchte - aus Platzgründen - eine Befruchter-Birne als Spindel. Welche Birne könnten Sie mir empfehlen?
Antwort zeigen
M

Als Befruchter für die Birnensorte 'Conference' empfiehlt sich foldende Sorten: Clapps Liebling, Gellerts Butterbirne, Köstliche von Charneu. Diese können ja als Kleinstamm dazugepflanzt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Zuletzt angesehen
Der Native Plants Newsletter – jetzt abonnieren!

Der Native Plants Newsletter – jetzt abonnieren!

Mit unserem Newsletter erhalten Sie in regelmäßigen Abständen Infos zu Aktionen und wertvolle Tipps zum Thema Pflanzen & Garten.

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.
Abonnieren Sie unseren Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Sie stimmen zu, unseren personalisierten Newsletter zu erhalten. Um für Sie interessante Inhalte schicken zu können, erfassen und werten wir Ihre Klicks und Öffnungen aus und passen die Inhalte so Ihren Wünschen und Interessen an. Sie können den Newsletter über einen Link in jeder E-Mail abbestellen. Ausführliche Hinweise hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.