Kräutergarten im Topf

Kräutergarten auf der Fensterbank

Auch ohne großen Gemüsegarten ist es ganz einfach seine Lieblingskräuter für die Küche oder für den Tee anzubauen – Ob im Balkonkasten auf der Küchenfensterbank oder in einem Kübel auf dem Balkon – Gerade die leckere Minze ist sehr pflegeleicht und anpassungsfähig. Aber auch Küchenkräuter wie Rosmarin, Salbei oder Thymian können so ständig frisch zur Verfügung stehen. Achten Sie lediglich auf eine ausreichende Wasserversorgung gerade über die heißen Sommermonate.

Die Minze können Sie entweder komplett ernten und für den Winter lagern, dafür schneiden Sie alle Triebe bodennahr ab und trocknen diese an einem sonnigen, geschützten Ort. Die zurückgeschnittenen Pflanzen treiben in den nächsten Tagen wieder frisch und kräftig durch.
Oder Sie ernten immer frisch und nur soviel wie Sie gerade benötigen – Dies ist gerade für die Zubereitung von Mochitos oder ähnlichen Sommergetränken zu empfehlen.

Mehr Infos über Kräuter finden Sie in unseren Gartentipps.

Gärtnermeisterin Brigitte
Ein Artikel von Gärtnermeisterin Brigitte

Brigitte setzt beim Gärtnern auf Nachhaltigkeit und Köpfchen, um der Natur so noch ein Stück näher zu kommen. Sie hegt als Gärtnermeisterin eine große Leidenschaft für Farne, Gräser und Stauden. Pflanzungen in Hochbeeten und Gewächshäusern gehören ebenfalls zu ihrem Fachgebiet.