Über 10 Jahre Erfahrung im Pflanzenversand Nachhaltig in Heu verpackte Pflanzen Versand per DPD oder DHL Nutzen Sie unseren kostenlosen Heckenplaner für Ihre bunte Hecke!
Zum Native Plants Blog
Menü
Native Plants - Deine Pflanzerei
 
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

'Oullins Reneklode'

Prunus 'Oullins Reneklode' Zur Übersicht
'Oullins Reneklode'

Erntezeit

Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Kurzbeschreibung

  • traditionsreicher Obstbaum
  • große, gelb-grünliche Früchte
  • Genussreife August bis September
  • saftig-süß mit leicht säuerlicher Note
  • selbstfruchtend

Mehr Informationen

Liefergrößen & Preise

Schließen

Pflanze im Topf (Containerware)

Der Obstbaum wird im Pflanztopf, in dem der Baum gewachsen ist, an Sie verschickt. Vorteil: Eine ganzjährige Pflanzung ist möglich!

Wurzelware

Altbewährtes Baumschulverfahren: Der Obstbaum wächst auf dem Acker der Baumschule - Im Herbst und Frühjahr (zur laublosen Zeit) kann der Baum ausgepflanzt, die Wurzeln von Erde befreit und so sehr gut verschickt/verpflanzt werden.

Container-Ware
Wurzelware
?
23,95 €*
25,95 €* Pflanzengröße gesamt ca. 100-125 cm, im 10-Liter-Topf, Unterlage St. Julien A, pflanzfertig beschnitten
23,95 €*
31,95 €*
25,95 € *
Merken
Wieder lieferbar ab Ende Februar 2023
*Preise inkl. deutscher MwSt.; der Gesamtpreis ist abhängig vom Mehrwertsteuersatz des Lieferlandes. – zzgl. Versandkosten
Tipp: Alle Mirabellen, Pflaumen, Renekloden, Zwetschgen auf einen Blick Jetzt vergleichen

Produktinformationen 'Oullins Reneklode'

Beschreibung

Die gelb-grünliche 'Oullins Reneklode' ist ab Mitte August erntereif und auch zum Verzehr geeignet. Die großen Früchte haben einen saftigen, süßen Geschmack. Eine leicht säuerliche Note kommt durch die Haut zustande; sofern dieses Aroma stört, lässt sich die Haut sehr leicht abziehen.

Wenn Sie für Ihren Garten einen Reneklodenbaum kaufen möchten, erfahren Sie hier Wissenswertes rund um das Gehölz.

Eigenschaften der 'Oullins Reneklode'

Details in Kürze:

Frucht

groß, gelb-grünlich

Pflückreife

ab Mitte August bis September

Genussreife

August - September

Geschmack

saftig, süß-würziger Geschmack 

Blüte

frühe Blüte

Bienenweide

guter Nektar- und Pollenwert

Standort

sonnig bis halbschattig, geschützte, warme Lagen

Boden

nährstoffreicher, warmer Boden, gleichmäßig feuchte Gartenerde, keine Staunässe

Gesundheit

robust

Befruchtersorten

selbstbefruchtend

Renekloden sind eine Variante der Pflaume, die im 16. Jahrhundert von Armenien nach Frankreich eingeführt wurde. In Deutschland sind sie eher unbekannt, obwohl der Obstbaum sich in wärmeren Lagen wunderbar für den Garten eignet.

Bei der Reneklode aus Oullins (französisch „Reine Claude d’Oullins“) handelt es sich um eine Sorte, die um 1800 zufällig entdeckt wurde. Im Gegensatz zu anderen Renekloden-Sorten ist sie selbstfruchtend, benötigt also keine andere Sorte als Pollenspender, um Früchte zu entwickeln.

Das sind die wichtigsten Fragen und Antworten rund um das Gewächs:

Ist die 'Oullins Reneklode' winterhart?

Der Obstbaum übersteht Fröste unter -20°C. Trotzdem bevorzugt eher warme, windgeschützte Standorte. Junge Bäume schützen Sie im Winter mit einem Vlies um den Stamm vor übermäßiger Kälte.

Ist die 'Oullins Reneklode' giftig?

Wie bei allen Steinobst-Sorten enthält das Innere des Kerns von Prunus 'Oullins Reneklode' Stoffe, die im Körper in Blausäure umgewandelt werden. Der Stein sollte deshalb nicht mitgegessen werden. Fruchtfleisch und Haut sind dagegen auch roh essbar.

Wann fruchtet die 'Oullins Reneklode' und sind ihre Früchte essbar?

Die Früchte der Pflaume 'Oullins Reneklode' werden im August und September reif. Sie sind als Obst gezüchtet und äußerst wohlschmeckend.

Wie schnell wächst die 'Oullins Reneklode'?

Der Baum wächst 30 bis 50 Zentimeter pro Jahr.

Wie hoch wird die 'Oullins Reneklode'?

Je nach Bedingungen wird die Reneklode aus Oullins zwischen drei und zehn Metern hoch.

Ist die 'Oullins Reneklode' bienenfreundlich?

Die Pflaume 'Oullins Reneklode' wird von Bienen, Schmetterlingen und anderen Insekten sehr gerne besucht.

Verwendungs- und Pflanzempfehlung für die 'Oullins Reneklode'

Pflanzempfehlung in Kürze:

Verwendung

Hausgarten, Frischverzehr

Kübelbepflanzung

nicht geeignet

Pflanzempfehlung

einzeln, an einem schönen Platz im großen Garten

Eine alte Obstsorte wie Prunus 'Oullins Reneklode' bringt Früchte mit ungewöhnlichem Charakter. Im Fall dieses Baums bestechen sie mit einem saftigen, sehr süßen Fruchtfleisch, das durch die feste Haut eine leicht säuerliche Note bekommt.

Die Früchte sind frisch essbar und bieten sich darüber hinaus für zahlreiche Verwendungen in der Küche an: Einkochen, Kompott, Marmelade, Kuchen und vieles mehr. Da diese Reneklode selbstfruchtend ist, kann sie auch einzeln gepflanzt werden.

Sonstige Verwendungsbeispiele

  • im Hausgarten
  • zum Frischverzehr

Tipps für die Pflanzung und Pflege der 'Oullins Reneklode'

Mit der 'Oullins Reneklode' holen Sie sich einen robusten Baum in den Garten, der Sie bei geringem Aufwand mit leckerem Obst belohnt.

Nachfolgend haben wir alles Wichtige rund um die Pflege für Sie zusammengefasst:

  • Standort und Boden: Sonnig, warm und windgeschützt mag es die 'Oullins Reneklode' am liebsten. Ein Standort mit durchlässiger, humoser und nährstoffreicher Erde trägt dazu bei, dass sie gut gedeiht und reichlich Früchte trägt.
  • Pflanzzeit und -abstand: Den Baum können Sie das ganze Jahr über einpflanzen, sofern der Boden nicht gefroren ist oder hochsommerliche Hitze herrscht. Optimal ist es jedoch, die Reneklode Oullins im Herbst oder Frühjahr einzupflanzen. Sie erreicht eine Breite zwischen 2 und 6 Metern; diese Dimensionen sollten Sie bei der Wahl des Pflanzabstands im Kopf behalten.
  • Pflege: Ein frisch eingepflanzter Reneklodenbaum benötigt im Sommer regelmäßiges Gießen, bis er angewachsen ist. Gut angewachsene Pflanzen dagegen müssen Sie nur bei extremer Trockenheit zusätzlich gießen. Von einem Auslichtungsschnitt im Herbst profitiert das Gewächs ebenso wie von einer Düngung mit Kompost im Frühjahr, die dessen Nährstoffbedarf deckt. Um den Baum gegen Krankheitserreger zu schützen, sollten Sie Astbrüche, Schnitt- und Sägewunden sowie andere Verletzungen so schnell wie möglich mit einem Wundverschlussmittel behandeln.

Fazit: Ein königlicher Obstbaum für Ihren Hausgarten

Eine 'Oullins Reneklode' zu kaufen, ist eine Investition in Artenvielfalt, denn alte Obstsorten zeichnen sich durch ihren Variantenreichtum aus – und bringen ganz nebenbei neue Geschmacksnoten in Ihre Küche. Wenn Sie den Baum schon etwas größer pflanzen möchten, ist die 'Oullins Reneklode' als Halbstamm mit einer Stammhöhe von ca. 80-90 cm erhältlich. Sie können das Gehölz jedoch auch als Kleinstamm mit ca. 40-50 cm Höhe bestellen.

Bewertungen 0 von 5 Sternen bei 0 Bewertungen
Häufige Fragen zu 'Oullins Reneklode'
Neue Frage stellen ...
Neue Frage zum Artikel stellen ...
(Email wird nicht veröffentlicht)

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Frage von Hans • 09.04.2019
Wie hoch werden die Pflanzen maximal?
Antwort zeigen
M

Der Halbstamm kann bis zu 5-6 m hoch werden und der Kleinstamm in etwa 2,5 - 3m.

Frage von Leo Zehe • 08.03.2019
Wie alt sind bitte die Pflanzen /Halbstamm)
Antwort zeigen
M

Kleinstamm ebenso wie Halbstamm sind 2 jährige Pflanzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Die neuesten Garten-Tipps

Pflanz- & Pflegeanleitung Saatgut
Saatgut für den Gemüsegarten oder für die Rabattenbepflanzung - hier finden Sie praktische Tipps für die Aussaat und Anzucht von... Weiterlesen
Gartenarbeiten im Februar
Der Februar ist ein spannender Monat für Gartenfreunde: es kann zwar durchaus noch zu Schnee und Eis kommen, die frostfreien Tage... Weiterlesen
Passende Gehölze für die...
Passende Gehölze für die verschiedenen Bodenarten Weiterlesen
Alle Garten-Tipps
Zuletzt angesehen
Der Native Plants Newsletter – jetzt abonnieren!

Der Native Plants Newsletter – jetzt abonnieren!

Mit unserem Newsletter erhalten Sie in regelmäßigen Abständen Infos zu Aktionen und wertvolle Tipps zum Thema Pflanzen & Garten.

Schliessen

Winterpause bis Ca. mitte Februar

Liebe Kundinnen und Kunden,
unser Pflanzenversand ist in der Winterpause. Je nach Witterung kann ab Mitte/Ende Februar 2023 wieder gepflanzt werden! Pflanzenvorbe-stellungen belohnen wir mit 10 % Winterrabatt. (Rabatt gültig bis 19. Februar 2023) Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne per E-Mail zur Verfügung!

10% Winterrabatt auf Pflanzenvorbestellungen