Versandkostenfreie Lieferung für Bestellungen ab 79€
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Trompetenblume 'Mme Galen'

Campsis tagliabuana 'Mme Galen' Zur Übersicht
Campsis-Blüte
Campsis Trompetenblume Kletterpflanze
Campsis Blatt
     

Blütezeit

Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Kurzbeschreibung

Wuchshöhe: bis 3 m

Robuste, schnellwachsene Kletterpflanze mit schönen, großen, trompetenartigen Blüten. Die Trompetenblume ist eine Kletterpflanze und benötigt ein stabiles Spalier in sonniger Lage.

Mehr Informationen

Liefergrößen & Preise

Pflanze im Topf:

Im 2-Liter-Topf, eine ganzjährige Pflanzung ist möglich
15,95 € *
Merken
inkl. 7% MwSt. – zzgl.Versandkosten Lieferzeit 6 bis 8 Werktage

Produktinformationen Trompetenblume 'Mme Galen'

Beschreibung

Trompetenblume 'Mme Galen' - Campsis tagliabuana 'Mme Galen'

Die Sorte 'Madame Galen' ist eine der bekanntesten Trompetenblumen, die es auf dem heimischen Markt gibt. Sie ist aus der Kreuzung von Radicans und Grandiflora entstanden. Der Wuchs ist etwas schwächer wie bei den Radicans-Arten. Dennoch liebt auch die Mme Gaalen einen Standort in voller Sonne und mit einem schattierten Wurzelbereich (Abdecken der Pflanzstelle mit Steinen oder Pflanzung von Begleitstauden). Desweiteren sollte der Pflanze eine Kletterhilfe gestellt werden. Ältere Kletterpflanzen-Exemplare sollten regelmäßig im Frühjahr beschnitten werden - so erhalten Sie sich eine vitale und blühfreudige Kletterpflanze. Campsis gehören zu den flach wurzelnden Kletterpflanzen - eine Kübelbepflanzung ist aufgrund der Wuchsgröße nur für ganz große Kübel geeignet.

Details

Wuchs: Kletterpflanze mit überhängenden Trieben, verholzend
Wuchshöhe: bis 3 Meter
Zuwachs pro Jahr: ca. 0,5 bis 0,8 Meter
Belaubung: eiförmige dunkelgrüne Blätter
Blüte/Frucht: rote trompetenartige Blüten von August bis Oktober
Standort: vollonniger Standort mit schattiertem, kühl-feuchtem Wurzelbereich
Boden: sandig-humose Gartenböden
Besonderheit: blüht nur in voller Sonne
Immergrün: nein
Winterhärte: gut
Kübelbepflanzung: bedingt geeignet (nur für große Kübel)

Verwendungs- und Pflanzempfehlungen für die Trompetenblume Madame Galen

Verwendung: Kletterpflanze, für Rankgitter, Spaliere und Pergolen, Fassadenbegrünung, Begrünung von Zäunen
Pflanzabstand: ca. 0,8 bis 1 Meter zu anderen Kletterpflanzen
Pflanzempfehlung: einzeln oder mit anderen Kletterpflanzen an einer Pergola, bzw. an einem Spalier, Rankgerüst oder Zaun in sonniger Lage

Verwendungsbeispiele

Verwendungsbeispiele für die Trompetenblume:

  • Blütenreiche Kletterpflanzen für Pergolen und sonstige Rankgitter
  • Sehr schön an warmen Standorten wie zum Beispiel einer nach Süden ausgerichteten Hausmauer
  • Für den mediterranen Garten
Rankgitter aus Bambusstäben selber bauen
Loading
Allgemeine Pflanz- & Pflegehinweise
Loading
Bewertungen 5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Kundenbewertungen für "Trompetenblume 'Mme Galen'"
Bewertung vom 31.05.2016

Kräftige Pflanze, sehr gut verpackt,\nkeine Probleme,bereits gut angewachsen

Bewertung vom 13.04.2016

Gute Qualität. Verwendung für einen Steingarten. Würde ich allen Freunden und Bekannten empfehlen.

Bewertung vom 27.09.2015

Steingarten bzw, Alpinum - sieht dort prima aus

Bewertung vom 08.08.2014

Habe 2 Pflanzen Ende Juli mit Rankhilfe an eine Südwand gesetzt.
Die Pflanzen waren schon blühend, und es sieht ganz toll aus. Wunderschöne leuchtende Blütenfarbe.
Werde nächstes Jahr nochmal berichten.

Bewertung vom 27.05.2014

für Rankgitter

Bewertung vom 04.06.2013

Rankpflanze für Umrahmung der Gartenteichmauer

Bewertung vom 29.05.2013

wie ID 717

Häufe Fragen zu Trompetenblume 'Mme Galen'
Neue Frage stellen ...
Neue Frage zum Artikel stellen ...
(Email wird nicht veröffentlicht)
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Frage von susanna • 13.07.2018
Hallo - ich habe bei Ihnen vor 3 Jahren die gelbe Klettertrompete gekauft. Wie soll ich die Klettertrompete schneiden damit sie sich stärker verzweigt & schneller wächst? ich hätte sie als Beschattung über eine Pergola wachsend vorgesehen ( Höhe 2 m - der Rest sollte als Beschattung dienen). Die ersten zwei Jahre habe ich die Blüten abgeschnitten & an den Blattachseln vor Schnitt haben sie sich gut verzweigt & sind schnell gewachsen - jetzt im 3. Jahr scheint das nicht mehr zu funktionieren & sie bilden gleich wieder Blütendolden .... Höhe ist jetzt knapp 3 Meter ... Könnte es sein dass sie ihre Endhöhe schon erreicht hat ? Gelesen hätte ich bis zu 6 m ... Hm .... wäre eher ungünstig ... Falls ihr einen Tipp haben solltet - gerne!! Macht es Sinn die Seitentriebe ganz zu entfernen oder verkahlt sie dann ... Mit der Bitte um Input! Danke! & LG Susanna
Antwort zeigen
M

Wir haben dieses Jahr ein sehr trockenes und heißes Jahr - ich denke der verhaltene Zuwachs ist der aktuellen Witterung zu schulden. Bitte achten Sie auf eine ausreichende Wasser- und Nährstoffversorgung. In der Größe können Sie die Pflanze auch blühen lassen - der Zuwachs geht nach der Blüte weiter. Seitentriebe würde ich nicht entfernen da sonst die Gefahr des Verkahlens besteht.

Das könnte Sie auch interessieren

Passende Garten-Tipps

 
Kletterpflanzenvielfalt und...
Mehr als nur Architektentrost - Kletterpflanzen und ihre Vielseitigkeit Weiterlesen
 
Gartenarbeiten im November
Wichtige Gartenarbeiten im Monat November - Hier ein paar Gärtnertipps aus unserem Gartenkalender Weiterlesen
Alle Garten-Tipps
Zuletzt angesehen

Der Native Plants Newsletter – jetzt abonnieren!

Mit unseren Newsletter erhalten Sie in regelmäßigen Abständen Infos zu Aktionen und wertvolle Tipps zum Thema Pflanzen & Garten.