Über 10 Jahre Erfahrung im Pflanzenversand Nachhaltig in Heu verpackte Pflanzen Sicherer Versand per DPD oder DHL Nutzen Sie unseren kostenlosen Heckenplaner für Ihre bunte Hecke!
Zum Native Plants Blog
Menü
Native Plants - Deine Pflanzerei
 
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Busch Windröschen

Anemone nemorosa Zur Übersicht
Busch Windröschen, Anemone, Frühling,
Busch Windröschen
Frühjahrsblüher, Anemone, Windröschen
Busch Windröschen

Blütezeit

Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Kurzbeschreibung

Wuchshöhe: bis 15 cm Wuchsbreite: bis 20 cm

Das Busch Windröschen erscheint im Frühjahr und läutet den Frühling ein. Mit einer Höhe von ca. 15 cm eignet es sich hervorragend als Bodendecker unter Gehölzen. Im Sommer zieht sich die Anemone nemorosa... Mehr Informationen

Liefergrößen & Preise

ab 3 3,39 € *
ab 12 2,89 € *
ab 48 2,59 € *
3,59 €*
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung! Benachrichtigen Sie mich, wenn der Artikel lieferbar ist.
inkl. 5% MwSt. – zzgl.Versandkosten Lieferzeit 6 bis 8 Werktage

Produktinformationen Busch Windröschen

Beschreibung

Busch Windröschen - Anemone nemorosa

Das Busch Windröschen erscheint im Frühjahr und läutet den Frühling ein. Mit einer Höhe von ca. 15 cm eignet es sich hervorragend als Bodendecker unter Gehölzen. Im Sommer zieht sich die Anemone nemorosa vollständig zurück. Holen Sie sich mit der Anemone nemorosa ein Stückchen Natur in den Garten.

Details

Blüte: schalenförmig weiß
Blütezeit: März bis Mai
Blatt: dreizählig, gefingert
Wuchs: teppichbildend, ausläuferbildend
Wuchshöhe: bis zu 15 cm hoch
Standort: halbschattig bis leicht schattig
Boden: humoser, frischer Gartenboden
Winterhärte: sehr gut
Verwendung: Frühjahr & Frühsommerblüher, Schattengarten, Unterbepflanzung von Gehölzen, Schmetterlings- & Bienenweide, Japangarten, Für den Naturgarten, Teppichbildende Stauden, Wildstauden

Pflanzen pro Quadratmeter: 23 bis 27 Pflanzen
Pflanzabstand: ca. 20 cm
Pflanzempfehlung: in kleinen oder größeren Gruppen

Verwendungsbeispiele

Verwendungsbeispiele für das Busch-Windröschen

  • Als Frühjahrsblüher zur Unterpflanzung von Gehölzen und alten Bäumen
  • Als Frühlingsblüher in Kombination mit spät austreibenden Stauden im halbschattigen Beet oder der Rabatte
  • Als Wildstaude im naturnahen Garten
  • Wichtige Bienenweide im Garten
Allgemeine Pflanz- & Pflegehinweise
Loading
Bewertungen 3.5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Bewertung vom 23.04.2016

Noch zarter Wuchs, zarte Pflanze

Bewertung vom 20.10.2015

gute Qualität

Bewertung vom 24.07.2015

Bereits nach einigen Tagen verendet.

Bewertung vom 10.06.2015

Kräftige Pflanzr

Bewertung vom 05.06.2015

schön und robust

Bewertung vom 24.04.2015

Zu klein

Häufige Fragen zu Busch Windröschen
Neue Frage stellen ...
Neue Frage zum Artikel stellen ...
(Email wird nicht veröffentlicht)

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Frage von Anghi • 27.04.2019
Wann ist die beste Zeit, die Buschwindröschen zu pflanzen? Eignen sie sich als Bodendecker im Schattenbeet, um Unkraut zu verdrängen?
Antwort zeigen
M

Die Buschwindröschen ziehen sind bereits im April wieder ins Erdreich zurück. Daher ist diese Anemone nicht als Bodendecker geeignet. Am besten wird das Buschwindröschen im zeitigen Frühjahr gepflanzt (Ende Februar bis März).

Die neuesten Garten-Tipps

Gartenarbeiten im September
Immer schwächer wird die Sommersonne im September allmählich. Das bedeutet jedoch nicht, dass dieser Monat im Garten eintönig und... Weiterlesen
Hecke pflanzen und pflegen
Von pflanzen über schneiden bis düngen: Wie Sie dafür sorgen können, dass sowohl Natur- als auch Schnitthecken dicht wachsen und... Weiterlesen
Leckeres aus Holunder
Leckeres aus Holunder Weiterlesen
Alle Garten-Tipps
Zuletzt angesehen

Der Native Plants Newsletter – jetzt abonnieren!

Mit unserem Newsletter erhalten Sie in regelmäßigen Abständen Infos zu Aktionen und wertvolle Tipps zum Thema Pflanzen & Garten.