Über 10 Jahre Erfahrung im Pflanzenversand Nachhaltig in Heu verpackte Pflanzen Versand per DPD oder DHL Nutzen Sie unseren kostenlosen Heckenplaner für Ihre bunte Hecke!
Zum Native Plants Blog
Menü
Native Plants - Deine Pflanzerei
 
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Garten Bergknöterich 'Johanniswolke'

Aconogonon speciosum 'Johanniswolke' Zur Übersicht
Bergknöterich, Knöterich, Blütenstaude
Leitstaude, Bergknöterich,
Blütenpflanzen, Soliärstaude, Knöterich
Garten Bergknöterich 'Johanniswolke'

Blütezeit

Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Kurzbeschreibung

Wuchshöhe: bis 1,6 m Wuchsbreite: bis 1 m
  • nicht wuchernd, keine Ausläufer bildend!
  • stattliche Hintergrundstaude
  • lange Blütezeit
  • frische, gute Böden
Mehr Informationen

Liefergrößen & Preise

5,39 €*
ab 3 5,09 € *
ab 12 4,59 € *
ab 48 4,29 € *
5,39 €*
Merken
*Preise inkl. deutscher MwSt.; der Gesamtpreis ist abhängig vom Mehrwertsteuersatz des Lieferlandes. – zzgl. Versandkosten Lieferzeit 6 bis 8 Tage

Produktinformationen Garten Bergknöterich 'Johanniswolke'

Beschreibung

Bergknöterich 'Johanniswolke' - Aconogonon speciosum 'Johanniswolke'

Dieser nicht wuchernde Knöterich ist horstbildend, das heißt er treibt keine Ausläufer. Dennoch entwickelt er sich mit den Jahren zu einer imposanten Pflanze und benötigt ausreichend Platz in Ihrem Staudenbeet. Natürlich kann dieser Bergknöterich auch mit Gehölzen kombiniert werden. Von Juni bis September zieren große weiße Blütenrispen diesen stattlichen Knöterich, als kleines Manko sei der unangenehme Geruch zu erwähnen. Als Standort werden sonnig bis halbschattige Lagen und ein frischer, nährstoffreicher, guter Gartenboden bevorzugt. Schöne Hintergrundstaude!

Details

Blüte: große, weiße Blütenrispen über den Blättern
Blütezeit: Juni bis September
Blatt: dunkelgrüne, längliche Belaubung, sommergrün
Wuchs: locker aufgebaut, horstbildend, sehr stattliche Erscheinung
Wuchshöhe: 120 bis 160 cm hoch
Standort: sonnig bis halbschattig
Boden: lehmig bis humos, frischer bis feuchter Gartenboden
Winterhärte: gut
Besonderheit: starkwachsende Staude, bodennaher Rückschnitt im Herbst
Verwendung: Hintergrundstaude, Leitstaude, Bienenweide, Beet und Rabatte, Gehölzrand, Parkanlagen

Pflanzen pro Quadratmeter: 1 Pflanze
Pflanzabstand: ca. 100 cm
Pflanzempfehlung: einzeln für Blumenbeete und Rabatten, zur Einzelstellung (Solitärpflanze),

Verwendungsbeispiele

Verwendungsbeispiele für den Bergknöterich Johanniswolke

  • Lang blühender Sommerblüher und stattliche Hintergrundpflanze mit guter Fernwirkung für große Beete
  • Als Begrenzungspflanze für unterschiedliche Gartenbereiche, evtl. auch als Sichtschutz während der Sommermonate
  • Schöne imposante Solitärpflanze zur Einzelstellung im Garten, die durch eine bodendeckende Vorpflanzung ergänzt wird
  • In Parkanlagen und auf großen, offenen Flächen kommt der Bergknöterich am besten zur Wirkung
  • Wertvolle Bienenweide in den Sommermonaten
Allgemeine Pflanz- & Pflegehinweise
Loading
Bewertungen 3.35 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Bewertung vom 24.09.2015

Super Qualität.

Bewertung vom 02.04.2015

2 von 3 sind (noch) nicht aus die Erde entsprungen / zu sehen. Vielleicht noch warten?

Bewertung vom 19.03.2015

Kräftige, jedoch kleine Pflanzenknolle

Häufige Fragen zu Garten Bergknöterich 'Johanniswolke'
Neue Frage stellen ...
Neue Frage zum Artikel stellen ...
(Email wird nicht veröffentlicht)

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Frage von Andrea Liebich • 29.03.2020
Ich habe einen Bergknöterich Johanniswolke in meinem Garten gepflanzt im letzten Jahr nun kann ich ihn nicht mehr sehen, ab wann treibt die Pflanze aus?
Antwort zeigen
M

Im Moment ist es noch sehr kalt. Geben Sie der Pflanzen noch etwas Zeit, bis Mitte / Ende April. Dann sollte man den Bergknöterich langsam sehen.

Die neuesten Garten-Tipps

Gartenarbeiten im September
Immer schwächer wird die Sommersonne im September allmählich. Das bedeutet jedoch nicht, dass dieser Monat im Garten eintönig und... Weiterlesen
Hecke pflanzen und pflegen
Von pflanzen über schneiden bis düngen: Wie Sie dafür sorgen können, dass sowohl Natur- als auch Schnitthecken dicht wachsen und... Weiterlesen
Leckeres aus Holunder
Leckeres aus Holunder Weiterlesen
Alle Garten-Tipps
Zuletzt angesehen
Der Native Plants Newsletter – jetzt abonnieren!

Der Native Plants Newsletter – jetzt abonnieren!

Mit unserem Newsletter erhalten Sie in regelmäßigen Abständen Infos zu Aktionen und wertvolle Tipps zum Thema Pflanzen & Garten.