Über 10 Jahre Erfahrung im Pflanzenversand Nachhaltig in Heu verpackte Pflanzen Versand per DPD oder DHL Nutzen Sie unseren kostenlosen Heckenplaner für Ihre bunte Hecke!
Zum Native Plants Blog
Menü
Native Plants - Deine Pflanzerei
 
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Chinesische Winterblüte

Chimonanthus praecox Zur Übersicht
Chinesische Winterblüte

Blütezeit

Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Kurzbeschreibung

Wuchshöhe: bis 3 m Wuchsbreite: bis 2 m
  • Weide für die ersten Bienen
  • Blüht sehr früh im Jahr
  • Intensiver Duft
  • Auch im Kübel stilvoll
Mehr Informationen

Liefergrößen & Preise

19,95 €* Im 3-Liter-Topf, eine ganzjährige Pflanzung ist möglich
19,95 € *
Merken
Wieder lieferbar ab Ende Februar 2023
*Preise inkl. deutscher MwSt.; der Gesamtpreis ist abhängig vom Mehrwertsteuersatz des Lieferlandes. – zzgl. Versandkosten

Produktinformationen Chinesische Winterblüte

Beschreibung

Die Chinesische Winterblüte (Chimonanthus praecox) gehört zu den wenigen Blütengehölzen, die schon im sehr zeitigen Frühjahr blühen. Das Gehölz aus der Familie der Gewürzstrauchgewächse begeistert im Garten mit außergewöhnlichem Duft und einer attraktiven Optik. Seine ursprüngliche Heimat ist Ost-China.

Bevor Sie die Chinesische Winterblüte kaufen, erfahren Sie hier alles Wichtige zu Pflanzung, Pflege und dem besonderen Charakter dieser Schönheit.

Eigenschaften der Chinesischen Winterblüte

Details in Kürze:

Wuchs

aufrechter, verzweigter Wuchs, sparrig

Wuchshöhe

bis 3 Meter hoch 

Wuchsbreite

bis 2 Meter breit (freistehend)

Zuwachs pro Jahr

ca. 10 bis 30 cm

Belaubung

große, längliche, frischgrüne Belaubung mit gelber Herbstfärbung

Immergrün

nein

Blüte/Frucht

schöne, stark duftende gelbe Blütenglöckchen mit rötlichen Flecken

Blütezeit

Januar bis März

Standort

sonnig

Boden

humoser Gartenboden

Rückschnitt

kein Schnitt nötig

Winterhärte

gut 

Besonderheit

frühe Blütezeit, duftende Blütenglöckchen

Wurzelsystem

Tiefwurzler

Verwendung

Einzelpflanzung, Solitärgehölz, Blütengehölz, für lockere, gemischte Blütenhecken, Besonderheit im Garten

Kübelbepflanzung

in großen Töpfen und Kübeln möglich

Mit der Chinesischen Winterblüte, die bisweilen auch Chinesischer Winterblüher genannt wird, zieht ein bis zu drei Meter hohes Gehölz in Ihren Garten ein. Die frischgrünen Blätter färben sich im Herbst ansehnlich gelb. Die Zweige mit Blütenschmuck sind in Japan ein beliebtes Glückssymbol und wirken in der Vase sehr stilvoll.

Die häufigsten Fragen und Antworten zu Chimonanthus praecox zeigen wir Ihnen hier:

Wann blüht die Chinesische Winterblüte und wie sehen ihre Blüten aus?

Bereits im Januar und Februar hat Chimonanthus praecox Blütezeit. Dann zeigen sich die gelblichen Glöckchen, welche im Inneren leicht-rötliche Flecken aufweisen. Zudem verströmen die Blüten der Winterblüte einen Duft, der intensiv an Hyazinthe, Vanille und Veilchen erinnert. Die letzten Blüten verblühen im März.

Ist Chimonanthus praecox giftig?

Ja, in den Pflanzenteilen der Winterblüte finden sich Alkaloide, welche für den Menschen und für Tiere giftig sind. Bedenken Sie dies daher bitte bei der Pflanzung.

Wann fruchtet die Chinesische Winterblüte und sind die Früchte essbar?

Die kleinen Kapselfrüchte reifen etwa im Juni aus und sind nicht essbar. Auch hier spielen die Alkaloide wieder eine Rolle, weshalb der Strauch nicht an Kinderspielplätzen gepflanzt werden sollte.

Ist Chimonanthus praecox winterhart und immergrün?

Die Chinesische Winterblüte ist winterhart bis zu einer Temperatur von minus zehn Grad. Zeigen sich über einen längeren Zeitraum niedrigere Dauerfröste, sollten Sie das Gewächs mit etwas Vlies schützen, da sonst Knospen und Zweige Schaden nehmen könnten.

Ist die Winterblüte bienenfreundlich?

Die ersten Bienen und auch andere Bestäuber wie Käfer sowie Hummeln nehmen die Blüten von Chimonanthus praecox dankbar an.

Verwendungs- und Pflanzempfehlung für die Chinesische Winterblüte

Pflanzempfehlung in Kürze:

Pflanzabstand

je nach Verwendung ca. 1 bis 2 Meter

Als Kübelpflanze

Topfgröße mindestens 30 Liter für die ersten Jahre. Nach ca. 3 Jahren umtopfen oder Wurzelballen verjüngen. Je nach Lage, Standort und Kübelgröße eventuell Winterschutz erforderlich!

Pflanzempfehlung

Einzeln, an einem schönen Platz im großen Garten

Die Winterblüte ist ein schönes Gehölz, das sich im Garten auf unterschiedlichste Weise einsetzen lässt. Sowohl im Einzelstand als auch in Gruppen begeistert sie mit Schmuck und Duft.

Die beliebtesten Einsatzzwecke für Chimonanthus praecox sind: 

Chinesische Winterblüte als Hecke

In einer gemischten Hecke erweist sich Chimonanthus praecox als sehr guter Partner für weitere Blütengehölze, da der Strauch die Blühsaison sehr früh einläutet und somit nach vorne verlängert. Da das Gewächs nicht immergrün ist, reicht es jedoch allein nicht aus, um im Winter einen guten Sichtschutz zu erhalten.

Chimonanthus praecox im Kübel

Es ist sehr gut möglich, die Chinesische Winterblüte im Kübel zu kultivieren, das Pflanzgefäß sollte jedoch ausreichend groß sein. Wir empfehlen eine Topfgröße von mindestens 30 Litern für die ersten Jahre. Nach drei Jahren sollten Sie Chimonanthus praecox dann umtopfen oder den Wurzelballen verjüngen. Im Winter lohnt sich bei Kübelpflanzung ein entsprechender Schutz mit Vlies oder Jute.

Sonstige Verwendungsbeispiele

Gartenfreunde, die Chimonanthus praecox kaufen, verwenden die Pflanze gerne auch in diesen Situationen:

  • als Solitär im Vorgarten
  • für die Einzelpflanzung an Gewässern
  • als winterlicher Schmuck im Japangarten
  • als nützlingsfreundliches Blütengehölz

Tipps für die Pflanzung und Pflege der Chinesischen Winterblüte

Glücklicherweise sind bei Chimonanthus praecox Pflege und Pflanzung recht unkompliziert möglich. Das Gehölz hat kaum besondere Ansprüche und fühlt sich selbst bei Neulingen wohl. Die entscheidenden Details haben wir für Sie kompakt zusammengefasst:

  • Standort und Boden: Der Chinesische Winterblüher liebt einen sonnigen bis leicht halbschattigen Standort mit humosem Gartenboden. Im Kübel darf er gerne etwas geschützt stehen.
  • Pflanzzeit und -abstand: Chimonanthus praecox kann das gesamte Jahr über in frostfreien Boden gepflanzt werden. Der Abstand sollte je nach je nach Verwendung etwa einen bis zwei Meter betragen. 
  • Pflege: Ein Rückschnitt ist bei der Winterblüte nicht notwendig. Möchten Sie sie dennoch leicht verjüngen, schneiden Sie direkt nach der Blüte. Das ist wichtig, da die Knospen schon im Jahr vor der Blüte entstehen. Eine Düngung mit etwas Hornspänen kann dem Strauch dabei helfen, kräftig zu wachsen und eine reiche Blüte auszubilden.

Fazit: Chimonanthus praecox als duftender Hingucker im Winter

Die Chinesische Winterblüte ist mit ihrer Blütezeit zu Beginn des Jahres ein außergewöhnliches Gewächs, das darüber hinaus mit einem besonderen Duft verzaubert. Daher bietet sie sich hervorragend für den Vorgarten oder auch die Pflanzung in Blütenhecken an.

Allgemeine Pflanz- & Pflegehinweise
Loading
Bewertungen 5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Bewertung vom 28.06.2016

Ware im ausgezeichneten Zustand! Habe bereits mehrfach bei NativePlants bestellt und erfreue mich heute an den schönen Pflanzen!

Bewertung vom 27.04.2016

Verwendung freistehend am Zaun. Schöner Farbtupfer im Winter. Sehr gute Qualität.

Bewertung vom 17.10.2015

Schöne und kräftige Pflanze.

Häufige Fragen zu Chinesische Winterblüte
Neue Frage stellen ...
Neue Frage zum Artikel stellen ...
(Email wird nicht veröffentlicht)

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Das könnte Sie auch interessieren

Die neuesten Garten-Tipps

Pflanz- & Pflegeanleitung Saatgut
Saatgut für den Gemüsegarten oder für die Rabattenbepflanzung - hier finden Sie praktische Tipps für die Aussaat und Anzucht von... Weiterlesen
Gartenarbeiten im Februar
Der Februar ist ein spannender Monat für Gartenfreunde: es kann zwar durchaus noch zu Schnee und Eis kommen, die frostfreien Tage... Weiterlesen
Passende Gehölze für die...
Passende Gehölze für die verschiedenen Bodenarten Weiterlesen
Alle Garten-Tipps
Zuletzt angesehen
Der Native Plants Newsletter – jetzt abonnieren!

Der Native Plants Newsletter – jetzt abonnieren!

Mit unserem Newsletter erhalten Sie in regelmäßigen Abständen Infos zu Aktionen und wertvolle Tipps zum Thema Pflanzen & Garten.

Schliessen

Winterpause bis Ca. mitte Februar

Liebe Kundinnen und Kunden,
unser Pflanzenversand ist in der Winterpause. Je nach Witterung kann ab Mitte/Ende Februar 2023 wieder gepflanzt werden! Pflanzenvorbe-stellungen belohnen wir mit 10 % Winterrabatt. (Rabatt gültig bis 19. Februar 2023) Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne per E-Mail zur Verfügung!

10% Winterrabatt auf Pflanzenvorbestellungen