Über 10 Jahre Erfahrung im Pflanzenversand Nachhaltig in Heu verpackte Pflanzen Versand per DPD oder DHL Nutzen Sie unseren kostenlosen Heckenplaner für Ihre bunte Hecke!
Zum Native Plants Blog
Menü
Native Plants - Deine Pflanzerei
 
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Stachelnüsschen

Acaena buchananii Zur Übersicht

Kurzbeschreibung

Wuchshöhe: bis 10 cm Wuchsbreite: bis 30 cm
  • Vielseitig einsetzbare Wildstaude
  • Filigrane Fruchtstände ziehen Blicke an
  • Gut teppichbildend
  • Wintergrün und pflegeleicht
  • Fühlt sich auf lockerem Boden wohl
Mehr Informationen

Liefergrößen & Preise

3,39 €* Im 9 cm Topf - Auslieferung im jahreszeitlichen Zustand
ab 3 3,19 € *
ab 12 2,59 € *
ab 24 2,49 € *
3,39 €*
Merken
*Preise inkl. deutscher MwSt.; der Gesamtpreis ist abhängig vom Mehrwertsteuersatz des Lieferlandes. – zzgl. Versandkosten Lieferzeit 6 bis 8 Tage

Produktinformationen Stachelnüsschen

Beschreibung

Ein Blaugrünes Stachelnüsschen (Acaena buchananii) wirkt in vielen Gartensituationen zierend. Nicht nur die Blüten, sondern auch die Fruchtstände bringen Abwechslung in Beete und Töpfe.

Bevor Sie das Stachelnüsschen kaufen, erfahren Sie hier alles Wichtige rund um diese hübsche Pflanze. Wir stellen die besonderen Eigenschaften vor und zeigen, worauf es bei der Pflanzung und Pflege ankommt.

Eigenschaften von Acaena buchananii

Details in Kürze

Blüte

weißliche Blüten - unscheinbar

Frucht

rot-braune, stachelige Fruchtstände über dem Laubteppich

Blütezeit

Juni bis Juli

Blatt

kleine, zierliche, gefiederte, blaugrüne Blätter, wintergrün

Wuchs

teppichbildend

Wuchshöhe

ca. 5 - 10 cm hoch

Standort

sonnig bis halbschattig

Boden

durchlässiger, lockerer, frisch bis trockener, guter Gartenboden

Winterhärte

gut

Verwendung

Steingartenstauden, Für Steingärten, Als teppichbildende Staude im Garten, Als filigraner Bodendecker auf durchlässigen Gartenböden, Wildstaude für den Naturgarten, Für kleine und große Töpfe, Für Kiesflächen und Kiesbeete

Diese aus Neuseeland stammende, teppichbildende Steingartenstaude kommt immer dann richtig, wenn eine schmuckvolle und zugleich dezente Begrünung gefragt ist.

Acaena buchananii besitzt im Laufe des Jahres eine eher unscheinbare Blüte und sehr schöne Fruchtstände, die über der Belaubung stehen. Gerade diese filigranen Fruchtstände (Stachelnüsschen) machen diese Pflanze zu einer sehr besonderen Staude.

Ist Blaugrünes Stachelnüsschen winterhart?

Ja, diese Pflanze kommt mit winterlicher Kälte gut zurecht. Acaena buchananii ist sogar wintergrün! Das heißt, ihre Blätter bleiben über den Winter an der Staude haften und erneuern sich erst im Frühjahr.

Ist Blaugrünes Stachelnüsschen giftig?

In der Literatur gibt es keine Hinweise darauf, dass Acaena buchananii giftig ist. Dennoch eignen sich die Früchte nicht zum Verzehr und wir empfehlen, auch keine Pflanzenteile zu konsumieren.

Ist Blaugrünes Stachelnüsschen bienenfreundlich?

Zwar bildet Acaena Buchananii eine Blüte aus, gilt jedoch nicht explizit als Bienenweide. Es ist natürlich dennoch möglich, dass während der Blütezeit auch Insekten die Pflanzen anfliegen. In jedem Fall hilft das Stachelnüsschen Bienen, indem es eine allgemein natürliche Umgebung mit Rastplätzen und Nahrung schafft.

Wann blüht Acaena buchananii und wann bildet sie Früchte?

Ihre weißen Blüten zeigt Acaena in den Monaten Juni bis Juli. Gleich hiernach entstehen die rot-braunen Fruchtstände mit dem charakteristisch stacheligen Look – ein echter Hingucker im späten Sommer.

Mit welchen Pflanzen lässt sich Blaugrünes Stachelnüsschen kombinieren?

Das Blaugrüne Stachelnüsschen ist ein geselliges Pflänzchen, das sich in Gegenwart anderer Gewächse wohlfühlt. Besonders schön wirkt Acaena buchananii, wenn sie ihren Standort mit anderen Bodendeckern und Stauden teilen darf. Gut passen Mauerpfeffer, Zwerg-Ehrenpreis, Grasnelke und Diamantgras.

Verwendungs- und Pflanzempfehlung für Blaugrünes Stachelnüsschen

In vielen Gärten findet sich das Stachelnüsschen als Bodendecker, auf Trockenmauern, zwischen Trittplatten oder im vorderen Bereich eines Steingartens. Doch die Möglichkeiten sind noch umfangreicher. Wir zeigen die schönsten Verwendungsbeispiele:

Blaugrünes Stachelnüsschen als Grabbepflanzung

Dank seiner Pflegeleichtigkeit und der wintergrünen Natur passt das Stachelnüsschen am Grab gut. Sowohl die Blüten als auch die Fruchtstände sind hier nicht zu aufdringlich, sondern bilden ein stilvolles, gepflegtes Ganzes.

Blaugrünes Stachelnüsschen als Bodendecker

Als Bodendecker ist das Stachelnüsschen ein gerne gesehener Gast in vielen Gärten. Es eignet sich in Kleingruppen für gemischte Ensembles und begrünt auch Kleinflächen stilvoll.

Sonstige Verwendungsbeispiele

  • Als zierliche, wintergrüne Steingartenstaude
  • Als teppichbildende, flachwachsende Staude im Garten
  • Als Wildstaude im Naturgarten
  • Auch für kleine Töpfe, Balkonkästen und als Unterbepflanzung von Zierstämmchen geeignet
  • Für die Bepflanzung von Kiesflächen und Kiesbeeten
  • Als Rasenersatzpflanze zwischen Trittsteinen

Tipps für die Pflanzung und Pflege des Blaugrünen Stachelnüsschens

Pflanzempfehlung in Kürze

Pflanzen pro Quadratmeter

10 bis 12 Pflanzen

Pflanzabstand

ca. 30 cm

Pflanzempfehlung

einzeln, in kleinen oder großen Gruppen

Selbstverständlich braucht auch das Stachelnüsschen Pflege. Wer jedoch die wichtigsten Details kennt, wird dieser Pflanze schnell eine passende Umgebung bieten können. Das A und O der Pflanzung und Pflege auf einen Blick finden Sie hier:

  • Standort und Boden: Halbschattig bis sonnig liebt das Blaugrüne Stachelnüsschen seinen Standort. Der Boden sollte gut durchlässig, gerne auch steinig und leicht sauer sein. Pflanzen Sie Acaena in kleine und große Töpfe mit anderen Steingartenstauden auf dem Balkon oder der Terrasse, darf das Substrat nicht zu Staunässe neigen. Überschüssiges Gieß- und Regenwasser sollte stets gut ablaufen können.
  • Pflanzzeit und -abstand: Die ideale Zeit, um Blaugrüne Stachelnüsschen zu pflanzen, ist der Frühling. Hier hat die Pflanze genügend Zeit, um bis zum Winzer ein solides Wurzelwerk auszubilden. Als Bodendecker benötigen Sie je Quadratmeter etwa zehn bis zwölf Pflanzen. Der Abstand sollte rund 30 Zentimeter betragen.
  • Winterschutz: Auch wenn Acaena buchananii winterhart ist, können Kahlfröste ihr etwas zusetzen. Ein leichter Schutz mit Reisig bewahrt die Pflanzen vor Schäden.
  • Pflege: Diese Pflanze breitet sich recht bereitwillig aus. Daher lohnt es sich, Triebe hin und wieder abzustechen. Einen Schnitt braucht Acaena aber nicht. Abgesehen hiervon ist die Staude pflegeleicht und sollte lediglich vor Staunässe geschützt werden.

Fazit: Acaena buchananii begeistert auf viele Weisen

Hier genießen Naturfreunde ein unkompliziertes Gewächs, welches das gesamte Jahr über stilvoll erscheint. Vom filigranen Blattwerk über die subtile Blüte bis hin zum pfiffigen Fruchtschmuck ist Acaena buchananii genau die passende Staude für das gewisse Etwas im Garten.

Verwendungsbeispiele
Allgemeine Pflanz- & Pflegehinweise
Loading
Bewertungen 5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Bewertung vom 13.04.2016

Gute Qualität. Verwendung für einen Steingarten. Würde ich allen Freunden und Bekannten empfehlen.

Bewertung vom 16.09.2015

Topqualität

Bewertung vom 30.04.2013

Kräftige Pflanze.

Häufige Fragen zu Stachelnüsschen
Neue Frage stellen ...
Neue Frage zum Artikel stellen ...
(Email wird nicht veröffentlicht)

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Das könnte Sie auch interessieren

Die neuesten Garten-Tipps

Gartenbewässerung leicht gemacht
Wir empfehlen Ihnen unser einfaches und robustes Bewässerungssystem für den Garten und für Ihre Kübelpflanzen Weiterlesen
Spinnmilben bekämpfen
Sie haben kleine weiße Flecken und feine Gespinste auf Ihren Pflanzen entdeckt? Die Spinnmilbe ist Schuld! Wie Sie sie erkennen,... Weiterlesen
Hochbeet im Garten und auf dem Balkon
Ein Hochbeet im Garten oder auf dem Balkon - Vorteile / Nachteile, welche Pflanzen und weitere tolle Tipps Weiterlesen
Alle Garten-Tipps
Zuletzt angesehen
Der Native Plants Newsletter – jetzt abonnieren!

Der Native Plants Newsletter – jetzt abonnieren!

Mit unserem Newsletter erhalten Sie in regelmäßigen Abständen Infos zu Aktionen und wertvolle Tipps zum Thema Pflanzen & Garten.