Über 10 Jahre Erfahrung im Pflanzenversand Nachhaltig in Heu verpackte Pflanzen Sicherer Versand per DPD oder DHL Nutzen Sie unseren kostenlosen Heckenplaner für Ihre bunte Hecke!
Zum Native Plants Blog
Menü
Native Plants - Deine Pflanzerei
 

Johannisbeeren für Garten und Balkon

Rote, schwarze oder weiße Johannisbeeren aus Ihrem eigenen Naschgarten? Wir bieten Ihnen passende Pflanzen als Strauch oder Stämmchen.
Seite 2 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Tipp: Alle Johannisbeeren auf einen Blick Jetzt vergleichen
Rote Johannisbeere 'Rondom'
bis 1,5 m
Rote Johannisbeere 'Rondom' Ribes rubrum 'Rondom'
Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
8,49 € *
Schwarze Johannisbeere 'Tenah'
bis 1,5 m
Schwarze Johannisbeere 'Tenah' Ribes nigrum 'Tenah'
Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
8,49 € *
Stämmchen Rote Johannisbeere 'Rondom'
Stämmchen Rote Johannisbeere 'Rondom' Ribes rubrum 'Rondom'- Sth.
Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
17,99 € *
Seite 2 von 2

Johannisbeeren kaufen: Die bei Native Plants erhältlichen Sorten im Überblick

Im Naschgarten, auf Balkonen sowie Terrassen machen sich die kleinen, runden Früchte der Johannisbeere besonders gut. Nicht weiter verwunderlich, schließlich schmecken sie nicht nur köstlich, sondern sind zugleich auch richtig gesund.

Sie möchten von Ihren eigenen Obststräuchern ernten, benötigen aber erst noch Informationen rund um Johannisbeeren-Sorten? Wir stellen Ihnen verschiedene Arten und Farben vor:

Rote Johannisbeeren

Rote Johannisbeeren Sorten (Ribes rubrum) sind recht vielfältig und in Naschgärten überaus häufig anzutreffen. Doch auch hier gilt: nicht alle Beeren sind identisch. In Sachen Geschmack und Erntezeitpunkt gibt es durchaus Unterschiede, wie Sie gleich erfahren werden.

Johannisbeere 'Jonkheer van Tets'

Auf der Suche nach Informationen rund um die rote Johannisbeere begegnen einem einzelne Vertreter wie 'Jonkheer van Tets' öfters als andere. Hierbei handelt es sich um eine sehr weit verbreitete Gattung, die durch große und aromatische Früchte zu überzeugen weiß. Mit der Ernte starten können Sie bei 'Jonkheer van Tets' im Juli. Die Pflanze schätzt Sonnenlicht, kommt allerdings auch mit Halbschatten zurecht. An geeigneten Standorten liefert sie Ihnen reichhaltige Erträge.

Johannisbeere 'Rovada'

Ein Johannisbeerstrauch der Sorte 'Rovada' empfiehlt sich für Gartenfreunde, die sich unkomplizierte Gewächse wünschen. Gute Gesundheit und Pflegeleichtigkeit zeichnen sie aus. Zur Erntezeit ab Mitte Juli verzückt 'Rovada' außerdem mit ihren langen Rispen voll glänzend roter Johannisbeeren. Die Beeren selbst schmecken dezent säuerlich und passen aus diesem Grund herrlich zu Kuchen und Gebäck sowie in allerlei Arten von Kompott und Gelee.

Johannisbeere 'Rolan'

Bei den auch als „Ribiseln“ bezeichneten Beeren ergeben sich hin und wieder deutliche Geschmacksunterschiede. So werden Sie Johannisbeersorten mit säuerlichem oder mit süßem Aroma sowie Vertreter mit der berühmten „guten Mischung“ finden. In Gestalt von 'Rolan' zieht ein Johannisbeerbusch in Ihren Garten, dessen Früchte durch säuerlichen Geschmack überzeugen. Die Beeren erscheinen zwischen Juli und August in leuchtendem Rot.

Eine geringe Anfälligkeit gegenüber Erkrankungen, ein hoher Ertrag und kräftig wachsende Triebe sprechen ebenfalls für 'Rolan'. Diese Art können Sie nicht nur im Gartenboden kultivieren, denn sie eignet sich gleichermaßen für den Anbau Kübel. Achten Sie jedoch auf ausreichend große Abmessungen des Topfes, um Wachstum und Vitalität der Pflanze nicht zu beeinträchtigen.

Johannisbeere 'Heinemanns Rote Spätlese'

Wenn die meisten Büsche und Sträucher im Naschgarten bereits abgeerntet sind, geht es mit 'Heinemanns Rote Spätlese' erst so richtig los! Möchten Sie rote Johannisbeeren kaufen und die Erntezeit verlängern, bietet sich diese Art an. Hier fällt der Startschuss nämlich erst im August.

Es lohnt sich die unkomplizierte 'Heinemanns Rote Spätlese' in Ihren Garten einzuladen, wenn Sie Johannisbeerstämmchen und sehr aromatische Beeren mögen. Die Kombination dieser Johannisbeere mit Sorten, die frühere Reifezeitpunkte aufweisen, macht Ihr Naschparadies noch länger ertragreich.

Johannisbeere 'Detvan'

Die Gattung 'Detvan' kommt in Naschgärten mit Kindern als Erntehelfer gerade recht! Sie bildet im Vergleich zu anderen Gattungen sehr süße und große Früchte aus, die direkt aus der Hand und ganz ohne extra Zucker schmecken. Anfang Juli beginnt die Erntezeit von 'Detvan'. Dann tragen die Johannisbeersträucher ihren typisch roten Schmuck, der auch bei Vögeln beliebt ist. Daher kann es nötig sein, die Gewächse mit einem Netz zu schützen.

Johannisbeere 'Junifer'

In Sachen Johannisbeeren können Sie auch Pflanzen kaufen, denen Spätfrost nichts anhaben kann. Bei 'Junifer' ist das beispielsweise der Fall. Diese Sorte ist angenehm pflegeleicht und freut sich über ausreichend Sonnenlicht sowie eine Mulchschicht. Nennenswert an 'Junifer' ist zudem ihre Ertragsstärke und das Farbenschauspiel während der Herbstzeit. Platzieren Sie sie also gerne an einem prominenten Ort und lassen Sie Ihre Gäste staunen.

Johannisbeere 'Rondom'

Wenn Sie einen Johannisbeerstrauch kaufen möchten, der sich auf dem Balkon besonders gut macht, legen wir Ihnen 'Rondom' ans Herz. In einem Kübel mit einem Volumen von wenigstens 30 Litern fühlt sich dieses Gewächs wohl und liefert köstliche rote Beeren mit erfrischend säuerlichem Aroma.

Leichte Kälte hält 'Rondom' problemlos aus. Bei Minusgraden raten wir Ihnen zur Verwendung eines Schutzvlieses oder zum Umplatzieren an eine geschützte Stelle. Die Pflanze wird etwa eineinhalb Meter groß und bis zu 1,2 Meter breit.

Schwarze Johannisbeeren

Wer sagt, dass Sie nur rote Johannisbeersträucher kaufen sollten? Viel schöner ist es doch, Farben miteinander zu kombinieren und somit jede Menge Abwechslung in den Garten zu bringen. Schwarze Johannisbeeren Sorten eignen sich dafür perfekt.

Johannisbeere 'Titania'

Suchen Sie eine schwarze Johannisbeere mit eher mildem Aroma, empfehlen wir 'Titania'. Im Juli und August reifen die dunkel glänzenden Früchte an den Trieben der Pflanze und zeigen sich dank langer Rispen sehr präsent. 'Titania' erreicht eine Wuchshöhe von bis zu eineinhalb Metern und wird etwa einen Meter breit. Deshalb gilt sie auch als idealer Mitbewohner auf Balkon und Terrasse.

Johannisbeere 'Ben Sarek'

Jede Frucht an diesem robusten Strauch erscheint später als bei den meisten anderen Arten. Da sie eine hohe Widerstandsfähigkeit und Robustheit mit sich bringt, kommt sie sogar in Regionen mit rauen oder langen Wintern gut zurecht. Die leicht säuerlichen Früchte reifen im Juli und August heran und passen auf Kuchen, in Konfitüre und in jede Kinderhand zum Naschen „für zwischendurch“.

Weiße Johannisbeeren

Rot und schwarz sind recht häufig vertretene Farben im Naschgarten. Dass Johannisbeeren ebenfalls weiß sein können, macht die Sache umso spannender und gibt Ihnen die Chance, einen echten Hingucker zu pflanzen.

Johannisbeere 'Weiße Versailler'

Diese weiße Johannisbeere liefert Beeren mit zart gelblichem Unterton und erfrischend-säuerlichem Aroma. Die Erntezeit fällt auf die Monate Juni sowie Juli, weshalb sich die Kombination mit späteren Sorten anbietet. Als Highlight auf Obstkuchen und in Fruchtsalaten kommen die Beeren dieser Variante ebenso gut an, wie als Naschobst.

Johannisbeere 'Blanca'

Wir bieten Ihnen in der Kategorie weiße Johannisbeeren zwei Arten mit besonderem Charakter. 'Blanca' haben wir bewusst in unser Sortiment aufgenommen, da es sich hierbei um einen hübschen Johannisbeer-Stamm handelt, der im Kübel zum echten Eyecatcher wird. Das Stämmchen lässt seine weißen Früchte im Juli heranreifen und benötigt genügend Feuchtigkeit zur Ausbildung der aromatischen Kugeln.

Alte Johannisbeersorten

Sie wünschen sich echte Klassiker in Ihrem Garten? Früchte, die Sie noch aus Ihrer Kindheit kennen und endlich wiederentdecken möchten? Dann empfehlen wir Ihnen Johannisbeeren, die zu den alten Sorten zählen und sich seit Jahrzehnten bewährt haben.

Dies trifft unter anderem auf folgende zu:

  • Ben Sarek
  • Heinemanns Rote Spätlese
  • Jonkheer van Tets
  • Titania
  • Weiße Versailler

Johannisbeeren als Stämmchen

Nicht in jedem Hausgarten macht sich ein Strauch oder Busch gleichermaßen gut. Auch auf dem Balkon kann es aufgrund des begrenzten Platzangebots sinnvoller sein, Johannisbeeren als Hochstamm zu kaufen. Dort reifen und gedeihen die leckeren Früchte in luftiger Höhe, während ein schlanker Stamm dem Gewächs seine elegante Form verleiht.

Eine Johannisbeere als Hochstamm können Sie problemlos in Kübeln kultivieren. Sogar im Vorgarten fühlt sie sich wohl. Der Vorteil des Kübels liegt außerdem darin, dass Sie Ihr Stämmchen im Winter leichter an einen geschützten Platz bringen und im Sommer eventuell notwendige Standort-Korrekturen vornehmen können.

Bei Johannisbeeren als Hochstamm bieten wir Sorten, die Sie bereits weiter oben in diesem Ratgeber kennengelernt haben. In Sachen Farbe und Geschmack haben Sie folglich die freie Wahl. In dieser Form bei uns erhältlich sind:

  • Rovada
  • Rolan
  • Heinemanns Rote Spätlese
  • Detvan
  • Rondom
  • Titania
  • Blanca

Somit können Sie auch weiße und dunkle Johannisbeeren mit den bewährten roten Arten kombinieren und sich mit Hilfe von Stämmchen eine hübsche Naschecke zusammenstellen.

Der Native Plants Newsletter – jetzt abonnieren!

Mit unserem Newsletter erhalten Sie in regelmäßigen Abständen Infos zu Aktionen und wertvolle Tipps zum Thema Pflanzen & Garten.