Versandkostenfreie Lieferung für Bestellungen ab 79€

Echter Mehltau Garten-Tipp

Echter Mehltau

Mehltau im Garten

Der Echte Mehltau ist wie auch der Sternrußtau eine Pilzkrankheit. Ein weißlicher, mehlartiger Belag legt sich auf die Pflanzenteile. Vor allem junge Pflanzenteile werden befallen. Gerade warmes Wetter mit Temperaturen um und über 24° Celsius fördern die Sporenbildung dieser Pilzkrankheit. Der Belag breitet sich an Blattober- und Blattunterseite sowie an den Trieben und Blütenknospen aus. Er lässt sich leicht wegwischen. Befallene Blätter rollen sich ein, verkrüppeln und fallen letztendlich ab.

Vorbeugende Maßnahmen

  • Zuviel Stickstoff im Gartenboden vermeiden
  • Gewächshäuser regelmäßig, gerade im Sommer lüften
  • Regelmäßig befallene Pflanzenteile entfernen
  • Wenn möglich auf tolerante Sorten achten.
Zuletzt angesehen