Versandkostenfreie Lieferung für Bestellungen ab 79€

Buchsbaumblattfloh Garten-Tipp

Buchsbaumblattfloh

Buchsbaumblattfloh

Der Buchsbaumfloh ist die Ursache für löffelartige nach oben gekrümmte Blätter

Er scheidet viel Honigtau aus worauf sich der schwarze Rußtaupilz ausbildet. Im Frühling stärkt sich der Buchsbaumblattfloh an den jungen Blättern der immergrünen Pflanze. Im Sommer werden dann die Eier in den löffelartigen Ausbuchtungen gelegt und überstehen unter den dichten Wachsfäden den Winter um in der kommenden Gartensaison zu schlüpfen. Um den Floh ohne chemische Pflanzenschutzmittel zu bekämpfen schneiden Sie am besten den Buchsbaum im Juli/August nach der Eiablage nochmals zurück (Formschnitt). Alternativ kann der befallene Buchsbaum auch mit einer Seifenlauge behandelt werden.

Zuletzt angesehen

Der Native Plants Newsletter – jetzt abonnieren!

Mit unseren Newsletter erhalten Sie in regelmäßigen Abständen Infos zu Aktionen und wertvolle Tipps zum Thema Pflanzen & Garten.