Versandkostenfreie Lieferung für Bestellungen ab 79€

Minze als Topfpflanze Garten-Tipp

Minze als Topfpflanze

Für ein kontrolliertes und erntefähiges Wachstum

Minze im Topf pflanzen

Die alte Heilpflanze ist sehr beliebt nicht nur bei Gartenbesitzern sondern auch auf dem Balkon – sogar auf manchen Fensterbänken - sieht man diese schnellwachsende, unempfindliche Staude immer öfter.

Minzen eignen sich sehr gut für eine Topf- oder Kastenbepflanzung! Durch die flachwurzelnde, ausläufertreibende Wuchseigenschaft ist diese Art der Pflanzung auch für den Kräutergarten/Hausgarten zu empfehlen!
Je nach Bedarf kann ein kleiner Topf oder ein großer Mauererkübel bepflanzt werden – wichtig sind nur großen Bodenlöcher um das versickern von zuviel Regenwasser zu gewährleisten. Auch ist es möglich den bepflanzten Topf in den Boden einzusenken – so passt die Minze wunderbar ins Kräuterbeet ohne unkontrolliert zu wuchern. Alternativ zu einem alten Pflanztopf kann auch eine Beeteinfassung aus PE-HD eingebaut werden.

In unserem Pflanzen-Onlineshop finden Sie eine große Auswahl an verschiedenen Minzsorten.

Passende Artikel

Zuletzt angesehen

Der Native Plants Newsletter – jetzt abonnieren!

Mit unseren Newsletter erhalten Sie in regelmäßigen Abständen Infos zu Aktionen und wertvolle Tipps zum Thema Pflanzen & Garten.