Versandkostenfreie Lieferung für Bestellungen ab 79€

Tipps zur Pflanzung und Pflege von Pfingstrosen Garten-Tipp

Tipps zur Pflanzung und Pflege von Pfingstrosen

Pfingstrosen die Blütenpracht im Frühjahr

Pfingstrose - Tipps zur Standortwahl und Pflanzung

Staudenpfingstrosen sind sehr robuste, anspruchslose und äußerst langlebige Blütenstauden. Sie schmücken sich mit wunderschönen gefüllten oder einfachen, meist duftenden Blüten.

Vor der Pflanzung sollte man gründlich überlegen, an welchen Platz die sonnenliebenden Pflanzen gesetzt werden sollen. Auf einen möglichst tiefgründigen, humosen und nahrhaften Boden sollte geachtet werden. Pfingstrosen stehen gerne über viele Jahre und Jahrzehnte am gleichen Standort und scheinen mit jedem Jahr schöner zu werden. Auf häufiges umsetzen reagiert die Pflanze mit spärlichen Wuchs und bildet nur wenige oder gar keine Blütentriebe aus. Ebenso wichtig wie die passende Standortwahl ist die richtige Pflanzung bzw. Pflanztiefe. Die im Wurzelstock ruhenden, neuen Knospen dürfen maximal 3 bis 5 cm mit Erde bedeckt werden. Liegen die Knospen tiefer unter der Erddecke, werden die schönen Prachtstauden ebenfalls blühfaul.

Pfingstrosen - Tipps zum Thema Pflege und Rückschnitt

Pfingstrosen benötigen relativ wenig Pflegeaufwand. Großblütige, gefüllte Sorten sollten bereits im Frühjahr eine Stützhilfe (Staudenhalter, Stützring) erhalten, in die sie hineinwachsen können. Gerade bei starken Regenschauer ist diese sinnvoll, da sich die Stiele mit den schweren Blüten leicht biegen und unschön am Boden liegen.

Im Herbst bekommen viele Sorten eine schöne rote Laubfärbung. Danach können die braun werdenden, dörren Triebe etwa handbreit über dem Boden abgeschnitten werden. Ein Rückschnitt im zeitigen Frühjahr ist ebenfalls möglich.

Pfingstrose - Düngen von Blütenstauden

Eine Grunddüngergabe kann im Frühjahr (März) gegeben werden. Passenden Dünger wie zum Beispiel Hornspäne finden Sie in unserer Rubrik Gartenbedarf. Zudem kann aber auch eine Kompostgabe im Herbst oder zeitigen Frühjahr gegeben werden.

Pfingstrosen als Schnittblume

Viele Paeonien-Sorten sind hervorragende Schnittblumen. Haben sich die Blütenknospen ein bis zwei Drittel geöffnet, können die edlen Schönheiten für die Vase geschnitten werden. Mehrmaliger Wasserwechsel und ein kühler Standort verlängern die Blühdauer.

Passende Artikel

Zuletzt angesehen

Der Native Plants Newsletter – jetzt abonnieren!

Mit unseren Newsletter erhalten Sie in regelmäßigen Abständen Infos zu Aktionen und wertvolle Tipps zum Thema Pflanzen & Garten.