Gib dem Igel ein Zuhause

Igel sind nicht nur kleine, stachelige Tierchen mit der putzigen Stupsnase – nein – sie sind beim Kampf gegen Schnecken auch auf Ihrer Seite! Schon aus diesem Grund sollten Sie bei der jetzt anfallenden Herbstarbeit an die kleinen Tierchen denken und nicht zu gründlich aufräumen. Der Igel benötigt ein geschütztes, trockenes Plätzchen für seinen Winterschlaf. Ein Haufen mit Schnittgut oder buntem Herbstlaub kommt daher den kleinen Tierchen in der jetzigen Jahreszeit gerade recht! Natürlich können auch kleine Häuschen für die vierbeinigen Nützlinge aus Holz oder Stein bebaut werden. So kommen diese sicher und beschützt gut über den Winter und werden im nächsten Frühling mit einem großen Hunger auf Schnecken erwachen.

Wichtig! Stören Sie den Igel nicht bei seinem Winterschlaf – das könnte seinen sicheren Tod bedeuten. Klären Sie auch Ihre Kinder auf! Tiere sind schön zu beobachten – benötigen aber ihre Ruckzugsmöglichkeiten.

Gartenbäuerin Maria
Ein Artikel von Gartenbäuerin Maria

Maria ist schon seit vielen Jahren mit Leib und Seele praktizierende Gartenbäuerin. Sie legt viel Wert auf einen naturnahen Garten, wo Nützlinge wie Bienen, Schmetterlinge und Vögel ein sicheres Zuhause finden. Außerdem ist sie Expertin für alles rund um die Themen Selbstversorgung, Gemüsegarten und Rezepte.