Über 10 Jahre Erfahrung im Pflanzenversand Nachhaltig in Heu verpackte Pflanzen Sicherer Versand per DPD oder DHL Nutzen Sie unseren kostenlosen Heckenplaner für Ihre bunte Hecke!
Zum Native Plants Blog
Menü
Native Plants - Deine Pflanzerei
 
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Großblättrige Berberitze

Berberis julianae Zur Übersicht
Großblättrige Berberitze, Berberis, Ziergehölz
Berberitze, Stacheln, Dornen, Vogelschutzgehölz
Großblättrige Berberitze
     

Blütezeit

Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Kurzbeschreibung

Wuchshöhe: bis 3 m Wuchsbreite: bis 2 m

Die großblättrige Berberitze hat - wie der Name schon verrät - große immergrüne, ledrige Blätter. Der dicht verzweigte Wuchs erreicht ohne Rückschnitt im Alter eine Höhe von bis zu 3 Meter. Die schönen gelben... Mehr Informationen

Liefergrößen & Preise

10,95 €* Im 3-Liter-Topf, eine ganzjährige Pflanzung ist möglich
10,95 € *
Merken
inkl. 5% MwSt. – zzgl.Versandkosten Lieferzeit 6 bis 8 Werktage

Produktinformationen Großblättrige Berberitze

Beschreibung

Großblättrige Berberitze - Berberis julianae

Die großblättrige Berberitze hat - wie der Name schon verrät - große immergrüne, ledrige Blätter. Der dicht verzweigte Wuchs erreicht ohne Rückschnitt im Alter eine Höhe von bis zu 3 Meter. Die schönen gelben Blütenbüschel kommen bei dieser großblättrigen Berberitzensorte besonders gut zur Geltung. Diese Berberitze ist zudem eine sehr wichtige Bienenweide und ein gutes Vogelnähr- und Vogelschutzgehölz. Durch die stark bedornten Triebe eignet sich dieses immergrüne Gehölz nicht für eine Kübelbepflanzung.

Details    

Wuchs: dicht verzweigter, buschiger Wuchs, bedornt
Wuchshöhe: bis 3 Meter hoch
Wuchsbreite: im Alter über 2 Meter breit (freistehend)
Zuwachs pro Jahr: ca. 20 bis 25 cm
Belaubung: immergrüne, ledrige, dunkelgrüne Blätter
Immergrün: ja
Blüte/Fruchtschmuck: gelbe Blüten am mehrjährigen Holz; dunkelblauer, elliptischer Fruchtschmuck im Herbst
Blütezeit: Mai bis Juni
Standort: sonnig bis halbschattig
Boden: keine besonderen Ansprüche, kalktolerierend
Rückschnitt: gut schnittverträglich
Winterhärte: gut
Besonderheit: große Blätter, lange Dornen
Verwendung: Einzel- oder Gruppenpflanzung, Bienenweide, Vogelnähr- und Vogelschutzgehölz, Fruchtschmuckgehölz, Frühsommerblüher, als langsam wachsendes Sichtschutzgehölz
Kübelbepflanzung: wegen der langen Dornen eher ungeeignet

Pflanzempfehlung für die immergrüne, großblättrige Berberitze

Pflanzabstand: ca. 0,8 bis 1,2 Meter
Als Kübelpflanze: wegen der langen Dornen eher ungeeignet
Pflanzempfehlung: Einzeln oder in kleinen Gruppen zusammen mit anderen Gehölzen, Stauden oder Gräsern in Kombination

Verwendungsbeispiele

Verwendungsbeispiele für die immergrüne, großblättrige Berberitze (Berberis julianae)

  • Immergrünes, robustes Gehölz für den Hausgarten
  • Berberitzen sind wichtige Bienenweiden
  • Sehr gutes Vogelnähr- und Vogelschutzgehölz
  • Schönes Blüten- und Fruchtschmuckgehölz
  • Gerade für größere Gärten gut geeignet
  • Aufgrund der geringen Wuchsleistung pro Jahr nur bedingt als Sichtschutzpflanze einsetzbar
  • Wegen den langen Dornen nicht als Kübelpflanze geeignet
Gärtner-Tipp
Loading
Ein Tipp von
Gärtner Christoph
Allgemeine Pflanz- & Pflegehinweise
Loading
Bewertungen 5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Bewertung vom 26.05.2018

Ich verwende die Pflanzen als Zwischenpflanze zwischen alten Haselnusspflanzen als naturnahe Sichtschutzhecke.Die Pflanze ist angenehm groß und gut angewachsen.

Bewertung vom 26.04.2018

empfehlenswert

Bewertung vom 24.03.2015

Schön grün

Bewertung vom 10.05.2013

Wir verwenden es zur Gartengestaltung, das Produkt würden wir weiterempfehlen, die Qualität ist Ok

Häufige Fragen zu Großblättrige Berberitze
Neue Frage stellen ...
Neue Frage zum Artikel stellen ...
(Email wird nicht veröffentlicht)

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Frage von Silvia • 20.08.2020
kommt diese berberitze auch mit einem schattigen platz zurecht? danke schön. lg
Antwort zeigen
M

Wenn es ein heller Schatten ist durchaus, also auf der Nordseite eins Hauses. Unter einem immergrünen Baum (Tanne, Fichte etc.) wird es dagegen schon schwer für die Berberitze und dann würden wir dies nicht empfehlen.

Das könnte Sie auch interessieren

Die neuesten Garten-Tipps

Gartenarbeiten im September
Immer schwächer wird die Sommersonne im September allmählich. Das bedeutet jedoch nicht, dass dieser Monat im Garten eintönig und... Weiterlesen
Hecke pflanzen und pflegen
Von pflanzen über schneiden bis düngen: Wie Sie dafür sorgen können, dass sowohl Natur- als auch Schnitthecken dicht wachsen und... Weiterlesen
Leckeres aus Holunder
Leckeres aus Holunder Weiterlesen
Alle Garten-Tipps
Zuletzt angesehen

Der Native Plants Newsletter – jetzt abonnieren!

Mit unserem Newsletter erhalten Sie in regelmäßigen Abständen Infos zu Aktionen und wertvolle Tipps zum Thema Pflanzen & Garten.