Versandkostenfreie Lieferung für Bestellungen ab 79€
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Japanischer Feuerahorn

Acer japonica Aconitifolium Zur Übersicht

Kurzbeschreibung

Wuchshöhe: bis 3 m Wuchsbreite: bis 3 m

Dieser langsam wachsende Feuerahorn wird bis zu 3 Meter hoch und im Alter ebenso breit. Die Belaubung des japanischen Feuerahorns glänzt durch einen bronzefarbenen Austrieb und ist sehr tief geschlitzt. Über den... Mehr Informationen

Liefergrößen & Preise

Pflanze im Topf:

Im 3-Liter-Topf, eine ganzjährige Pflanzung ist möglich
19,95 € *
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung! Benachrichtigen Sie mich, wenn der Artikel lieferbar ist.
inkl. 7% MwSt. – zzgl.Versandkosten Zur Zeit nicht lieferbar!

Produktinformationen Japanischer Feuerahorn

Beschreibung

Japanischer Feuerahorn - Acer japonica Aconitifolium

Dieser langsam wachsende Feuerahorn wird bis zu 3 Meter hoch und im Alter ebenso breit. Die Belaubung des japanischen Feuerahorns glänzt durch einen bronzefarbenen Austrieb und ist sehr tief geschlitzt. Über den Sommer vergrünen die Blätter um im Herbst mit einer dunkelroten-braunroten Herbstfärbung zu überraschen. Der japanische Feuerahorn ist laufabwerfend und liebt einen sonnigen, windgeschützten Standort.

Details

Wuchs: langsam wachsender Strauch mit buschiger Form
Wuchshöhe: bis zu 3 Meter
Wuchsbreite: im Alter bis ca. 3 Meter (freistehend)
Zuwachs pro Jahr: ca. 20 bis 30 cm
Belaubung: bronzefarbener Austrieb; dunkelgrünes Sommerlaub, tief eingeschnittenes Blatt; dunkelrote bis rotbraune Herbstfärbung
Immergrün: nein
Standort: sonnig, windgeschützt
Boden: sandig-humose Gartenböden
Winterhärte: gut
Rückschnitt: kein Schnitt nötig
Besonderheit: dunkelrote bis rotbraune Herbstfärbung, tief geschlitzte Blätter
Verwendung: Einzelpflanzung, Steingärten, Kübelpflanze
Kübelbepflanzung: geeignet

Pflanzempfehlung für den Japanischen Feuerahron

Pflanzabstand: ca. 1 bis 1,6 Meter
Als Kübelpflanze: Topfgröße mindestens 25 bis 30 Liter für die ersten Jahre. Danach umtopfen oder Wurzelballen verjüngen. Je nach Lage, Standort und Kübelgröße eventuell Winterschutz erforderlich!
Pflanzempfehlung: Einzeln, an einem schönen Platz im Garten oder als Kübelpflanze auf einem geschützten Balkon oder in einer geschützten Ecke auf der Dachterrasse

Verwendungsbeispiele

Verwendung findet dieses sehr schöne Gehölz in:

  • Japangärten in Verbindung mit Formgehölzen, Bambus-Exemplaren und Zierkirschen.
  • Als Solitär im Vorgarten, an der Terrasse oder in exponierter Lage
  • Für viele Jahre als Kübelpflanze
  • Für Pflanzungen an Terrassen und Sitzplätzen
  • Als Uferbepflanzung für einen Gartenteich
  • Interessantes Blattschmuckgehölz für den Hausgarten
Gärtner-Tipp
Loading
Ein Tipp von
Gärtner Christoph
Allgemeine Pflanz- & Pflegehinweise
Loading
Bewertungen 4.5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Kundenbewertungen für "Japanischer Feuerahorn"
Bewertung vom 16.06.2016

Die Pflanzen stehen in einem großen gemischten sonnigen Beet. Sie haben eine sehr gute Qualität, sind gut angewachsen und entwickeln sich sehr schön.

Bewertung vom 30.05.2016

Pflanzen beginnen bereits zu blühen!

Bewertung vom 06.10.2015

schnelle Lieferung, schöne gesunde und kompakte Pflanzen. Werden als Bodendecker unter zwei Felsenbirnen im Vorgarten gepflanzt. Native Plants ist durchaus weiter zu empfehlen.

Bewertung vom 11.08.2015

Sehr gute Qualität - jederzeit weiter zu empfehlen!

Bewertung vom 07.08.2015

Gesunde, kräftige Pflanzen.

Bewertung vom 07.07.2015

Gute Qualität

Bewertung vom 08.06.2015

Gut

Bewertung vom 15.05.2015

Hab ich in meinem Sumpf gepflanzt und die Pflanze ist jetzt schon recht hoch

Bewertung vom 25.03.2015

bestens

Bewertung vom 17.04.2014

super Qualität, absoluter Hingucker

Bewertung vom 04.06.2013

im kübel, als sichtschutz in der vollen sonne leider nicht windgechützt, ich bin gespannt wie der sich entwickelt

Häufe Fragen zu Japanischer Feuerahorn
Neue Frage stellen ...
Neue Frage zum Artikel stellen ...
(Email wird nicht veröffentlicht)
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Das könnte Sie auch interessieren

Die neuesten Garten-Tipps

 
Pflanz- & Pflegeanleitung Wurzelware
Wurzelnackte Pflanzware ist im Frühling sowie im Herbst eine günstige Alternative zur Containerkultur. Bei der Pflanzung gibt es... Weiterlesen
 
Gartenarbeiten im Dezember
Wichtige Gartenarbeiten im Monat Dezember - Hier ein paar Gärtnertipps aus unserem Gartenkalender Weiterlesen
Alle Garten-Tipps
Zuletzt angesehen

Der Native Plants Newsletter – jetzt abonnieren!

Mit unseren Newsletter erhalten Sie in regelmäßigen Abständen Infos zu Aktionen und wertvolle Tipps zum Thema Pflanzen & Garten.