Versandkostenfreie Lieferung für Bestellungen ab 79€
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Sonnenhut 'Razzmatazz' ®

Echinacea purpurea 'Razzmatazz' ® Zur Übersicht
Sonnenhut 'Razzmatazz' ®
Sonnenhut, Bienenweide
   

Blütezeit

Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Kurzbeschreibung

Wuchshöhe: bis 1 m Wuchsbreite: bis 40 cm

Die tollen gefüllten, purpurrosafarbenen Blüten der Sorte 'Razzmatazz' ® sind ein besonderer Blickfang in jedem Garten.

Mehr Informationen

Liefergrößen & Preise

Pflanze im Topf:

Topfware, eine ganzjährige Pflanzung ist möglich
ab 3 6,19 € *
ab 12 5,69 € *
ab 24 5,19 € *
6,49 €*
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung! Benachrichtigen Sie mich, wenn der Artikel lieferbar ist.
inkl. 7% MwSt. – zzgl.Versandkosten Lieferzeit 4 bis 5 Werktage

Produktinformationen Sonnenhut 'Razzmatazz' ®

Beschreibung

Sonnenhut 'Razzmatazz' ® - Echinacea purpurea 'Razzmatazz' ®

Die tollen gefüllten, purpurrosafarbenen Blüten der Sorte 'Razzmatazz' ® sind ein besonderer Blickfang in jedem Garten. Auch geschnitten in der Vase ist diese Sorte sehr attraktiv, zudem ist der Sonnenhut ein Magnet für Bienen und Schmetterlinge.

Details

Blüte: gefüllt purpurrosane Blüten
Blütezeit: Juli bis September
Blatt: eiförmig, kräftig grün
Wuchs: aufrecht, verzweigt
Wuchshöhe: bis zu 1 Meter hoch
Standort: sonnige Lage
Boden: humoser bis sandig-lehmiger Gartenboden, kalkverträglich
Winterhärte: sehr gut
Verwendung: Schnittpflanze, Staudenbeet, An Terrassen und Sitzplätzen, Beetstaude, Sommerblüher

Pflanzen pro Quadratmeter: 6 bis 7 Pflanzen
Pflanzabstand: ca. 40 cm
Pflanzempfehlung: einzeln oder in kleinen Gruppen

Verwendungsbeispiele

Verwendungsbeispiele für den Sonnenhut Razzmatazz ®

  • Als schöner, robuster Sommerblüher in Kombination mit anderen Stauden in sonnigen Beeten oder der Rabatte
  • Als winterharte Prachtstaude in der Nähe von Terrassen und Sitzplätzen
  • Als Begleitpflanze zu Rosen
  • Als Schnittblume im Garten
Gärtner-Tipp

Gärtnertipp Sonnenhut

Der Sonnenhut eine tolle Bienen- und Schmetterlingsweide.

Sonnenhut - Tipps zu Pflege und Rückschnitt

Der Sonnenhut ist nicht nur ein langblühender Sommerblüher, sondern auch eine ausgezeichnete Schnittblume und ein wahrer Schmetterlingsmagnet. Echinacea und Rudbeckia wachsen und blühen am besten an sonnigen Standorten mit gut durchlässigen, nährstoffreichen Boden. Sie tolerieren kurze Trockenperioden sehr gut, ganz im Gegensatz zu staunassen Gartenböden. Speziell für die neueren, gefüllt blühenden Sorten ist ein Winterschutz im Pflanzjahr ratsam. Der Sonnenhut sollte spätestens alle vier bis fünf Jahre durch Teilung im Frühjahr oder nach der Blüte verjüngt werden. Somit erhalten Sie prächtige, vitale Pflanzen, die auch weiterhin mit ihrer Blühfreudigkeit begeistern. Der eigentliche Pflegeaufwand beschränkt sich auf das Entfernen der verwelkten Blütenstiele und Blätter im Herbst oder Frühjahr.

Sonnenhut - Düngen von Blütenstauden

Eine Grunddüngergabe sollte im Frühjahr (März) gegeben werden. Passenden Dünger wie zum Beispiel Hornspäne finden Sie in unserer Rubrik Gartenbedarf. Alternativ kann aber auch eine Kompostgabe im Herbst oder zeitigen Frühjahr gegeben werden.
Tipp: Lieber etwas sparsamer mit der Düngergabe umgehen - zu stark gedüngte Pflanzen haben keine ausreichende Stabilität und fallen daher gerne um, bzw. auseinander!

Sonnenhut als Schnitt- und Trockenblume

Der Sonnenhut eignet sich hervorragend zum Schnitt für die Vase. Ebenso können die stacheligen Blütenstände als Schnitt- oder Trockenblume verwendet werden.

Ein Tipp von
Gärtnermeisterin Brigitte
Bewertungen 4.5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Kundenbewertungen für "Sonnenhut 'Razzmatazz' ®"
Bewertung vom 04.09.2013

schöne Pflanze und gute Qualität

Bewertung vom 18.06.2013

Alle Produkte waren gut verpackt, kamen gut erhalten an und waren gut beschriftet.

Häufe Fragen zu Sonnenhut 'Razzmatazz' ®
Neue Frage stellen ...
Neue Frage zum Artikel stellen ...
(Email wird nicht veröffentlicht)
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Das könnte Sie auch interessieren

Passende Garten-Tipps

 
Staudenbeet neu anlegen
Vorher - Nachher - Ein Staudenbeet an der Terrasse wird neu angelegt. Weiterlesen
 
Gartenarbeiten im Oktober
Wichtige Gartenarbeiten im Monat Oktober - Hier ein paar Gärtnertipps aus unserem Gartenkalender Weiterlesen
Alle Garten-Tipps
Zuletzt angesehen