Über 10 Jahre Erfahrung im Pflanzenversand Nachhaltig in Heu verpackte Pflanzen Versand per DPD oder DHL Nutzen Sie unseren kostenlosen Heckenplaner für Ihre bunte Hecke!
Zum Native Plants Blog
Menü
Native Plants - Deine Pflanzerei
 
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Feuerlandfarn

Blechnum penna-marina Zur Übersicht

Kurzbeschreibung

Wuchshöhe: bis 10 cm Wuchsbreite: bis 25 cm

Dieser etwas kleinere Farn eignet sich gut als Bodendecker unter Gehölzen und Rhododendren. Blechnum penna-marina bildet Rhizome und deckt den Boden schnell gut ab.

Mehr Informationen

Liefergrößen & Preise

ab 3 4,99 € *
ab 12 4,39 € *
ab 48 4,09 € *
5,19 €*
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung! Benachrichtigen Sie mich, wenn der Artikel lieferbar ist.
*inkl. 5% MwSt. – zzgl.Versandkosten Zur Zeit nicht lieferbar!

Produktinformationen Feuerlandfarn

Beschreibung

Feuerlandfarn - Blechnum penna-marina

Dieser etwas kleinere Farn eignet sich gut als Bodendecker unter Gehölzen und Rhododendren. Blechnum penna-marina bildet Rhizome und deckt den Boden schnell gut ab. Wunderschön anzusehen ist er in Verbindung mit kleinen Findlingen. Weiße Wald-Glockenblumen sind elegante Begleiter für den Farn.

Details:

Blatt gefiedert, rundlich gelappt, immergrün
Wuchs rhizombildend, kriechend, bodendeckend
Wuchshöhe ca. 10 cm
Standort halbschattig bis schattig, Wind geschützt
Boden leicht sauren, frischen, humosen Boden
Immergrün ja
Winterhärte gut, etwas Schutz bei jungen Pflanzen, Frühjahrspflanzung empfehlenswert

Verwendungs- und Pflanzempfehlung für den Feuerlandfarn

Verwendung als Unterpflanzung für Rhododendron und Nadelgehölzen, für schattige Steinanlagen, für schattige Blumenbeete, zur Trogbepflanzung, Einfassungspflanze für schattige Beete und Wege
Pflanzen pro Quadratmeter 12 bis 16 Pflanzen
Pflanzabstand 25 cm
Pflanzempfehlung einzeln oder in kleinen Trupps zu je 3-10 Pflanzen
Verwendungsbeispiele

Verwendungsbeispiele für den Feuerlandfarn

  • dieser kleine wintergrüne Farn eignet sich gut für schattige Lagen im Steingarten, z. B. zwischen kleinen Findlingen
  • aufgrund der unterirdischen, kriechenden Rhizome ist er gut als Bodendecker unter Nadelgehölzen, Rhododendron oder größeren Farnen zu verwenden
  • im schattigen Staudenbeet dient er als Unterpflanzung von größeren Stauden wie Funkien oder Schaublatt
  • der kriechende Farn kann auch zur Beeteinfassung oder entlang von Wegen und Trepppen verwendet werden; Vorausetztung ist auch hier ein schattiges Plätzchen
  • neben kleinen Funkien und der Zwerg-Kiefer ist der Feuerlandfarn ein idealer Partner zur Bepflanzung von rustikalen alten Trögen
Gärtner-Tipp
Loading
Ein Tipp von
Gärtnermeisterin Brigitte
Allgemeine Pflanz- & Pflegehinweise
Loading
Bewertungen 0 von 5 Sternen bei 0 Bewertungen
Häufige Fragen zu Feuerlandfarn
Neue Frage stellen ...
Neue Frage zum Artikel stellen ...
(Email wird nicht veröffentlicht)

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die neuesten Garten-Tipps

Winterschutz im Garten
Jedes Jahr zur Herbstzeit - vor den Weihnachtsmärkten sollten Sie Ihren Garten auf den bevorstehenden Winter vorbereiten. Hier ein... Weiterlesen
Blätterfaden für unsere Nützlinge
Besonderer Spass für Kinder! Weiterlesen
Unsere schönsten Fruchtschmuckgehölze
Unsere schönsten Fruchtschmuckgehölze Weiterlesen
Alle Garten-Tipps
Zuletzt angesehen

Der Native Plants Newsletter – jetzt abonnieren!

Mit unserem Newsletter erhalten Sie in regelmäßigen Abständen Infos zu Aktionen und wertvolle Tipps zum Thema Pflanzen & Garten.