Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Garten Günsel 'Alba'

Ajuga reptans 'Alba' Zur Übersicht
Garten Günsel 'Alba'

Blütezeit

Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Kurzbeschreibung

Wuchshöhe: bis 20 cm Wuchsbreite: bis 35 cm

Diese bodendeckende, robuste Staude kommt gut an einem halbschattigen bis schattigen Standort zurecht. Der wintergrüne Garten Günsel 'Alba' erfreut im Frühjahr mit einer Vielzahl von kleinen, weißen Blüten die an... Mehr Informationen

Liefergrößen & Preise

Pflanze im Topf:

Topfware, eine ganzjährige Pflanzung ist möglich
ab 12 1,99 € *
2,39 €*
Merken
inkl. 7% MwSt. – zzgl.Versandkosten Lieferzeit 6 bis 8 Tage

Produktinformationen Garten Günsel 'Alba'

Beschreibung

Garten Günsel 'Alba' - Ajuga reptans 'Alba'

Diese bodendeckende, robuste Staude kommt gut an einem halbschattigen bis schattigen Standort zurecht. Der wintergrüne Garten Günsel 'Alba' erfreut im Frühjahr mit einer Vielzahl von kleinen, weißen Blüten die an Ähren aufgereiht sind. Der Garten Günsel ist sehr pflegeleicht und kann auch sehr gut zwischen großen Blattschmuckstauden gepflanzt werden. Auch als Flächenbegrüner und Bodendecker ist der pflegeleichte Gartengünsel sehr gut einsetzbar - so können Flächen im Garten sehr gut und einfach begrünt werden was den Wildwuchs von Unkräutern mindert und sich somit im geringeren Pflegeaufwand wiederspiegelt.

Der Gartengünsel ist eine robuste, pflegeleichte Gartenstaude und zudem eine gute Bienenweide!

Details

Blüte: ährenförmig, weiß
Blütezeit: April bis Mai
Blatt:  dunkelgrün, wintergrün
Wuchs: teppichbildend, ausläuferbildend
Wuchshöhe:  bis 20 cm hoch
Standort:  halbschattig bis schattig
Boden: durchlässiger, frischer Gartenboden
Winterhärte: sehr gut
Verwendung: als Bodendecker und Flächenbegrüner, kleinbleibende Bienenweide, als Unterbepflanzung von Gehölzen, gut geeignet für schattige Bereiche im Garten

Pflanzen pro Quadratmeter: 7 bis 9 Pflanzen
Pflanzabstand: ca. 35 cm
Pflanzempfehlung: einzeln, in kleinen Gruppen oder flächig als Bodendecker

Verwendungsbeispiele

Verwendungsbeispiele für den Garten Günsel Alba

  • Für kleine und größere Flächen als Bodendecker und Flächenbegrüner geeignet
  • Als Wildstaude für naturnahe Gärten
  • Als wintergrüne Unterpflanzung von Gehölzen
  • Als wüchsige, teppichbildende Blütenstaude für halbschattige bis schattige Bereiche im Garten
  • Wertvolle Bienenweide
Tipps für eine Bodendeckerbepflanzung

Pflanz- & Pflegeanleitung Bodendecker

Hier Erfahren Sie alles übers pflanzen, schneiden, düngen und pflegen von Bodendeckern.

Bodendecker und Flächenbegrüner

Storchschnabel als BodendeckerBodendecker sind meist breitwachsende Stauden oder Zwergsträucher die sich aufgrund Ihrer geringen Ansprüche sehr gut als Flächenbegrüner für Böschungen und andere Pflanzflächen eignen. Ihre Eigenschaften wie zum Beispiel eine immergrüne Belaubung, eine schöne Blüte oder farbige Früchte machen unsere Bodendecker zu sehr interessanten Pflanzen für Ihren Garten.

Zu Beachten bei der Pflanzung von Bodendeckern

Unsere Bodendecker werden meist im 0,5 bzw.1 Liter Topf geliefert. Der jeweiligen Artikelbeschreibung entnehmen Sie bitte unsere Empfehlung bezüglich der Pflanzenmenge pro Quadratmeter (Diese Angaben sind unverbindliche Hinweise). Meist liegt diese Zahl zwischen 5-7 Pflanzen pro m². Daher ist es Sinnvoll die Bearbeitung des Bodens großflächig anzugehen. Achten Sie zudem drauf das der Boden nicht zur Staunässe neigt - In diesem Fall bietet es sich an den Boden mit Sand (Rundkornig) oder Kies durchlässiger zu gestalten. Bei Bedarf können Sie Pflanzenerde, Torf oder Kompost mit einarbeiten. Bei einer Neuanlage empfehlen wir zudem den Bodenaktivator - dieser fördert die Humusbildung und lockert die Bodenstruktur langfristig.

Jutegewebe-BoeschungsbegrueBodendecker für Böschungen und Hangbepflanzung

Auch Böschungen und ganze Hänge werden gerne mit pflegeleichten Bodendeckern begrünt. Als unterstützende Maßnahme kann hier ein Jute- oder Kokosgewebe als Böschungsschutzgewebe eingesetzt werden. das Gewebe wird mit Holzpflöcken oder Steckbügel am Hang befestigt und unterstützt die junge Bepflanzung beim Erosionsschutz. Das Naturgewebe verrottet mit den Jahren, während die Bodendecker sich ausbreiten und den Hang zunehmend begrünen und so mit Ihren eigenen Wurzeln den Hang sichern! Alternativ zu einem Naturgewebe kann auch ein Mulchvlies eingesetzt werden. Hier finden Sie unsere Böschungsmatten und Vliese!

Bodendecker pflanzen

Die gelieferten Bodendecker werden nach dem Erhalt gewässert und bis zum einpflanzen an einem beschatteten und geschützten Standort zwischengelagert. Vor dem Pflanzen ist ein kräftiges Wässern sehr wichtig. Für eine flächige Bepflanzung eignet sich die Dreieckspflanzung sehr gut. Verteilen Sie dazu die Pflanzen über Ihre Fläche immer in einer Dreieckskombination - dies wirkt natürlich und jede Pflanze bekommt ungefähr den gleichen Platz. Sind alle Pflanzen gleichmäßig verteilt geht es ans einpflanzen - dafür empfiehlt sich eine Pflanzschaufel oder Pflanzhacke. Nehmen Sie die Staude oder das Zwerggehölz aus dem Kulturtopf und pflanzen Sie den Bodendecker etwas tiefer in den Boden wie er zuvor im Kulturtopf war. Abschließend gut festdrücken und weiter zur nächsten Pflanze.

Bewaesserung-Stauden579b1732b976aGerade bei großen Flächen ist die Pflanzung von Bodendeckern oft eine sehr monotone Arbeit. Nehmen Sie sich trotzdem Zeit dafür und sorgen Sie dafür das die Pflanzen gut in Ihren Gartenboden wachsen können - Es wäre schade wenn es die Pflanzen unnötig schwer hätten in Ihrem Garten Fuß zu fassen. Dies würde sich natürlich auch langfristig auf das Wuchsverhalten auswirken.

Abschließend ist ein ausreichendes Wässern sehr wichtig! Auch in den Tagen und Wochen nach der Pflanzung ist ein witterungsorientiertes Gießen sehr wichtig. Hauptsächlich übers Gießwasser nehmen die Pflanzen wichtige Nährstoffe auf, welche sie für ein gesundes Wachstum brauchen. Ein Bewässerungssystem für den Garten muss nicht kompliziert und teuer sein! Für eine flächige Bodendeckerbepflanzung empfehlen wir Ihnen unser Bewässerungsset.

Rückschnitt von Bodendeckern

Das ist ganz einfach - Bodendecker benötigen nicht zwingend einen Rückschnitt - Falls Zweige stören können diese jederzeit entfernt werden.

Sollte der Wuchs zu üppig, zu hoch werden können Sie die Pflanzen mit einer Heckenschere im Frühjahr oder im Herbst einkürzen. Dies empfiehlt sich eventuell bei der Kriechmispel Coral Beauty (Siehe Bild Rechts), der Heckenkirsche Maigrün oder die bunte Kriechspindel.

Bodendecker-StaudenBodendeckende Stauden wie zum Beispiel der Storchschnabel, die Elfenblume oder die Waldsteinie können, müssen aber nicht im Frühjahr ausgeputzt werden. Ein radikaler Rückschnitt ist auch hier nicht nötig.

Für folgende Bodendecker / Flächenbegrüner empfiehlt sich ein regelmäßiger Rückschnitt alle ein bis zwei Jahre im Frühjahr.

Kürzen Sie einfach die Treibe um die Hälfte ein, so gestutzt kann die Pflanze neue Triebe bilden.

Düngen von Bodendeckern

Bodendecker benötigen eine Grunddüngung im Frühjahr mit einem hochwertigen Volldünger. Ich empfehle Ihnen den Manna Spezial Gartendünger oder Hornspäne.

Winterschutz für Bodendecker

Im Allgemeinen benötigen Bodendecker keinen besonderen Winterschutz - Detailinformationen entnehmen Sie bitte der jeweiligen Pflanzenbeschreibung im Pflanzenshop.

Weiterführende Informationen

Bewertungen 5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Kundenbewertungen für "Garten Günsel 'Alba'"
Bewertung vom 04.07.2016

Die Clemantis Viticella wird vom Netzwerk Blühende Landschaft als Nahrungspflanze für Bienen, Wildbienen, Hummeln... etc. empfohlen

Bewertung vom 03.03.2016

Schöne Wildsorte, die hier in sehr guter Qualität verkauft wird.

Häufe Fragen zu Garten Günsel 'Alba'
Neue Frage stellen ...
Neue Frage zum Artikel stellen ...
(Email wird nicht veröffentlicht)
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die neuesten Garten-Tipps

 
Gartenbewässerung leicht gemacht
Wir empfehlen Ihnen unser einfaches und robustes Bewässerungssystem für den Garten und für Ihre Kübelpflanzen Weiterlesen
 
Gestalten mit Bambusstäben
Aus Bambusstäben ganz einfach passgenaue Rankgitter, Spaliere, Zäune und sogar Sichtschutzwände selber bauen Weiterlesen
Alle Garten-Tipps
Zuletzt angesehen