Über 10 Jahre Erfahrung im Pflanzenversand Nachhaltig in Heu verpackte Pflanzen Sicherer Versand per DPD oder DHL Nutzen Sie unseren kostenlosen Heckenplaner für Ihre bunte Hecke!
Zum Native Plants Blog
Menü
Native Plants - Deine Pflanzerei
 
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Weinrebe 'Arkadia'

Vitis 'Arkadia' Zur Übersicht
Weinrebe 'Arkadia'

Erntezeit

Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Kurzbeschreibung

Wuchshöhe: bis 5 m
  • kernarme, gelbe, sehr große, spitzovale Beeren
  • Erntereife ab September-Oktober
  • feinfruchtig, süßer Geschmack
  • pilztolerante Tafelsorte
  • ... Mehr Informationen

Liefergrößen & Preise

9,95 €* Topfware - Eine ganzjährige Pflanzung ist möglich
16,95 €*
9,95 € *
Merken
inkl. 5% MwSt. – zzgl.Versandkosten Lieferzeit 6 bis 8 Werktage
Tipp: Alle Weinreben auf einen Blick Jetzt vergleichen

Produktinformationen Weinrebe 'Arkadia'

Beschreibung

Weinrebe 'Arkadia' - Vitis 'Arkadia'

Diese neue Sorte ist mit ihrem sehr fruchtig, süßlichen Aroma und der kernarmen Früchte eine wahre Bereicherung für den Hausgarten. Auch die strotzende Gesundheit und der hohe Ertrag sprechen für diese frühtragende Weinrebe. Gerade an einer Südwand lässt sich schnell und einfach ein Spalier aus Dachlatten, Drahtseilen oder Bambusstäben für einen Weinstock herstellen. Ein regelmäßiger Rückschnitt im Frühjahr gewährleistet einen langanhaltenden Fruchtertrag über viele Jahre. Weinreben lieben eine sonnige Lage mit durchlässigem Gartenboden. Natürlich ist auch diese Weinrebe auf eine reblausresistente Unterlage veredelt.

Details

Wuchs: rankende, starkwachsende Kletterpflanze
Wuchshöhe: ohne regelmäßigen Schnitt über 5 Meter (regelmäßiger Rück- bzw. Erziehungsschnitt empfehlenswert)
Belaubung: große, lappige, mattgrüne Blätter
Immergrün: nein
Frucht: kernarme, grüngelbe, große spitzovale Beeren mit feinfruchtigem, süßen Geschmack
Erntezeit: Anfang September - Ende Oktober
Standort: sonnig, warm
Boden: durchlässiger Gartenboden
Winterhärte: gut
Besonderheit: ertragreiche, leckere Sorte, besonders frostfest bis - 35° Grad
Kübelbepflanzung: nur für große Kübel geeignet (zum Beispiel ein altes Weinfass)

Verwendungs- und Pflanzempfehlung für die Weinrebe Arkadia

Verwendung: Fruchtgehölz, Kletterpflanze, Naschgarten, Urban Gardening, Sichtschutzpflanze an einem Rankgerüst
Pflanzabstand zu anderen Weinreben: je nach Verwendung und Kulturform 1 bis 2 Meter
Pflanzempfehlung: einzeln oder in kleinen Gruppen an einer Pergola, an einem Spalier/Rankgerüst oder an einem stabilen Zaun

Allgemeine Pflanz- & Pflegehinweise
Loading
Bewertungen 4.9 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Bewertung vom 21.11.2019

Für den heimischen Garten

Bewertung vom 23.08.2019

alles super

Bewertung vom 18.10.2016

Hervorragende Qualität

Bewertung vom 30.06.2016

alles bestens

Bewertung vom 23.07.2015

Die Pflanzen stehen erst seit einer Woche an Ihrem Platz. Bis jetzt entwickeln sie sich prächtig und bekommen bereits erste neue Blätter.
Die Empfehlung von Herrn *** die "Arcadia" zu wählen war, wie es ausschaut ein Gute.

Bewertung vom 20.04.2015

Schon wenige Tage nach dem Auspflanzen hat die Rebe einen echten Wachstumsschub.

Bewertung vom 27.03.2015

Gute Weinrebe für den Garten , Produkt entspricht den Angaben ,sehr gute Verpackung , allen Nachbarn zu empfehlen

Bewertung vom 12.03.2015

Wird in einer Reihe mit verschiedenen anderen Trauben gepflanzt.

Bewertung vom 25.09.2014

Soll als Ranke für eine Pergola wachsen und bestenfalls noch ein paar Früchte bringen.

Bewertung vom 12.11.2013

Holz hätte ausgereifter sein können für Herbst

Bewertung vom 01.10.2013

Weinrebe wird sls Sichtschutz eingesetzt. Sie ist sehr pflegeleicht und wächst schnell. Als zusätzlichen Bonus gibt es im Spätsommer leckere kernarme Weintrauben.

Häufige Fragen zu Weinrebe 'Arkadia'
Neue Frage stellen ...
Neue Frage zum Artikel stellen ...
(Email wird nicht veröffentlicht)

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Frage von ingridmund • 06.05.2020
Die Weintraubenfrüchte sind nicht so groß wie auf Ihren Bildern abgebildet und wurden vereinzelt braun. Muß ich vielleicht mehr düngen?
Antwort zeigen
M

Wichtig ist bei den Weinreben in der Fruchtbildung eine ausreichende Bewässerung. Dünung wäre im Frühjahr mit Kompost oder Hornspäne vielleicht von Vorteil

Frage von Dietze • 05.11.2017
Muss ich diese Weinsorte gegen Mehltau spritzen? Ist diese Sorte sehr empfindlich? Welches Spritzmittel ist vorzugsweise zu verwenden? Wie oft muss zu welcher Jahreszeit gespritzt werden? Vielen Dank für die Antworten.
Antwort zeigen
M

Nein, ein Pflanzenschutzmitteleinsatz an Weinreben ist im Hausgarten nicht notwendig! Die von uns angebotenen Pflanzen sind alle recht robust und gut für eine Pflanzung im Garten geeignet. Achten Sie bei der Standortvergabe darauf,  dass die Pflanzen möglichst früh am Tag Sonne bekommt (Ausrichtung Südosten ist optimal). So kann die Feuchtigkeit der Nacht schnell abtrocknen und die Gefahr von Pilzkrankheiten wird reduziert. Auch ist es Wichtig, dass das Rankgitter für die Weinrebe, wenn es an die Hauswand montiert wird, möglichst weit von der Fassade absteht damit Luft zwischen Wand und Spalier gut zierkulieren kann. Ein Abstand von ca. 15 cm ist in Ordnung! Ich hoffe wir konnten Ihnen weiterhelfen!

 

Das könnte Sie auch interessieren

Passende Garten-Tipps

Weinrebe im Kübel
Richtig pflanzen, pflegen und überwintern: So gedeihen Ihre Weinreben im Kübel oder Weinfass prächtig. Weiterlesen
Winterschutz im Garten
Jedes Jahr zur Herbstzeit - vor den Weihnachtsmärkten sollten Sie Ihren Garten auf den bevorstehenden Winter vorbereiten. Hier ein... Weiterlesen
Blätterfaden für unsere Nützlinge
Besonderer Spass für Kinder! Weiterlesen
Alle Garten-Tipps
Zuletzt angesehen

Der Native Plants Newsletter – jetzt abonnieren!

Mit unserem Newsletter erhalten Sie in regelmäßigen Abständen Infos zu Aktionen und wertvolle Tipps zum Thema Pflanzen & Garten.