Über 10 Jahre Erfahrung im Pflanzenversand Nachhaltig in Heu verpackte Pflanzen Versand per DPD oder DHL Nutzen Sie unseren kostenlosen Heckenplaner für Ihre bunte Hecke!
Zum Native Plants Blog
Menü
Native Plants - Deine Pflanzerei
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Prachtglocke

Enkianthus campanulatus Zur Übersicht
Prachtglocke, Enkianthus, Besonderheit
Prachtglocke, Blütengehölz, Ziergehölz
Prachtglocke, Zierpflanze, Blütengehölz
     

Blütezeit

Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Kurzbeschreibung

Wuchshöhe: bis 3 m Wuchsbreite: bis 2 m
  • Begehrt bei Nützlingen
  • Dekorative Blüte
  • Imposante Herbstfärbung
  • Kein Schnitt nötig
  • Auch im Kübel schön
Mehr Informationen

Liefergrößen ? & Preise

22,29 €* Im 3-Liter-Topf, eine ganzjährige Pflanzung ist möglich
42,79 €*
22,29 € *
Merken
*Preise inkl. deutscher MwSt.; der Gesamtpreis ist abhängig vom Mehrwertsteuersatz des Lieferlandes. – zzgl. Versandkosten Lieferzeit 4 bis 6 Tage

Produktinformationen Prachtglocke

Beschreibung

Die Prachtglocke (Enkianthus campanulatus) ist ursprünglich in Ostasien beheimatet. Das hübsche Gehölz findet sich hier in vielen Varianten und gedeiht sogar an den Hängen des Himalaya-Gebirges. Die Variante Campanulatus ist vor allem in Japan zu finden und verschönert hier Gärten, Parks sowie die freie Natur.

Auch für Ihren Garten möchten Sie die Japanische Prachtglocke kaufen? Dann erfahren Sie in diesem Steckbrief alles, was Sie vorab wissen müssen.

Eigenschaften von Enkianthus campanulatus

Details in Kürze:

Wuchs

aufrecht wachsender Zierstrauch mit etagenförmig abstehenden, rötlichen Seitentrieben

Wuchshöhe

bis 3 Meter

Wuchsbreite

ca. 2 Meter breit (freistehend)

Zuwachs pro Jahr

ca. 5 bis 20 cm

Belaubung

mattgrüne Blätter mit kräftig gelb-roter Herbstfärbung

Immergrün

nein

Blüte/Frucht

viele, weiße Glöckchen mit leicht rötlichen Streifen

Blütezeit

Mai bis Juni

Standort

sonnig bis halbschattig

Boden

humoser Gartenboden, leicht sauer

Rückschnitt

kein Schnitt nötig

Winterhärte

gut, junge Exemplare vor starken Frösten schützen

Besonderheit

sehr dekorative Blütenglöckchen, auffallende Herbstfärbung

Wurzelsystem

Flachwurzler

Verwendung

Einzel- oder Gruppenpflanzung, Kübelpflanzung, Kombination zu Heide- oder Rhododendronpflanzungen, Blütengehölz, für eine bunte Hecke, Blütenhecke, für den Gehölzstreifen

Kübelbepflanzung

geeignet

Dieser aufrecht wachsende Zierstrauch mit etagenförmig abstehenden, rötlichen Seitentrieben ist an vielen Stellen im Garten ein echter Hingucker. Und das nicht nur während der Blütezeit, in der die Prachtglocke weiß getupft erscheint. Die Pflanze, ebenfalls Glockige Prachtglocke genannt, verzaubert außerdem mit schöner Belaubung und einer attraktiven Farbe im Herbst.

Antworten auf die häufigsten Fragen haben wir hier zusammengestellt:

Wann blüht Enkianthus campanulatus und welche Blüten / Früchte bildet sie aus?

Die Japanische Prachtglocke erfreut von Mai bis Juni mit ihren vielen, zierlich wirkenden Blütenglöckchen. Diese weisen eine weiße Grundfarbe mit leicht rötlichen Streifen auf. Im Anschluss an die Blüte bildet Enkianthus campanulatus Früchte in Form von Kapselfrüchten aus. Diese tragen die geflügelten Samen in sich und sind nur vereinzelt an den Zweigen zu finden.

Wie hoch wird die Prachtglocke und wie schnell wächst sie?

Im Alter erreicht die Prachtglocke am Standort eine Höhe von bis zu drei Metern und eine Breite von bis zu zwei Metern. In Sachen Wachstum lässt es Enkianthus campanulatus gemächlich angehen und legt jährlich nur rund 5 bis 20 Zentimeter zu.

Ist die Prachtglocke winterhart und immergrün?

Enkianthus campanulatus kommt sehr gut über den Winter. Lediglich junge Pflanzen und solche, die Sie im Kübel kultivieren, profitieren von einem Winterschutz. Immergrün ist die Japanische Prachtglocke nicht.

Welche Belaubung bildet Enkianthus campanulatus aus und wie verfärbt es sich im Herbst?

Enkianthus campanulatus trägt mattgrüne Blätter, welche eine längliche Eiform aufweisen. Besonders attraktiv erscheint die Prachtglocke im Herbst, wenn sich ihr Laub in viele verschiedene Nuancen von Rot und Orange bis hin zu Gelb taucht.

Ist die Prachtglocke giftig?

Nein, Enkianthus campanulatus gilt als ungiftig.

Ist Enkianthus campanulatus nützlingsfreundlich?

Mit ihren dezent duftenden Glöckchen ist die Prachtglocke für Insekten ein beliebter Anflugplatz. Sowohl Bienen als auch Schmetterlinge und Hummeln lassen sich auf ihr nieder.

Verwendungs- und Pflanzempfehlung für Enkianthus campanulatus

Pflanzempfehlung in Kürze:

Pflanzabstand

ca. 1,0 bis 1,5 Meter

Als Kübelpflanze

einzeln oder zusammen mit anderen Gehölzen, Stauden und Gräsern in großen Töpfen, Kisten oder Kübeln auf dem Balkon oder der Dachterrasse. Nach ca. 3 Jahren umtopfen oder Wurzelballen verjüngen. Je nach Lage, Standort und Kübelgröße eventuell Winterschutz erforderlich!

Pflanzempfehlung

einzeln oder in Kombination mit anderen Gehölzen in einer lockeren, gemischten und natürlich gewachsenen Hecke im Garten

Pflanzen Sie die Japanische Prachtglocke in Ihrem Garten, haben Sie eine ganze Reihe von Möglichkeiten, das Gewächs besonders stilvoll in Szene zu setzen. So begeistert es nicht nur als Solitär, denn Enkianthus ist ein guter Partner für Rhododendren, Heidegewächse, Azaleen und andere Moorbeetpflanzen.

Entdecken Sie hier die beliebtesten Einsatzzwecke:

Prachtglocke im Kübel

Sie können Enkianthus campanulatus gut im Kübel kultivieren, sofern Sie auf ein ausreichend großes Pflanzgefäß achten. Dann macht sie auf Dachterrassen im urbanen Umfeld und an Sitzplätzen eine sehr gute Figur. Nach etwa drei Jahren sollten Sie das Gehölz umtopfen oder den Wurzelballen verjüngen. Im Winter empfehlen wir bei Kübelpflanzung einen Schutz vor Frost.

Sonstige Verwendungsbeispiele

Die Japanische Prachtglocke überzeugt auch in diesen Gartensituationen:

  • als Blickfang im Japangarten
  • als Blütengehölz für den Gehölzstreifen
  • als Solitär an Sitzplätzen
  • als Blickfang im Moorbeet

Tipps für die Pflanzung und Pflege der Prachtglocke

Haben Sie sich für dieses Gehölz entschieden und zieht die Prachtglocke bei Ihnen ein, benötigt Enkianthus campanulatus Pflege in angemessenem Umfang. Glücklicherweise hält sich der Aufwand bei dieser Sorte in Grenzen, sodass sie sich ebenfalls für Einsteiger gut eignet. Die wichtigsten Details im Überblick:

  • Standort und Boden: Der Standort sollte ein humoser, leicht saurer Gartenboden in sonniger bis halbschattiger Lage sein. Bei zu geringem Lichtangebot kann die Blüte etwas schwach ausfallen.
  • Pflanzzeit und -abstand: Pflanzen Sie Enkianthus campanulatus entweder im Frühjahr nach den Frösten oder im zeitigen Herbst. Als Pflanzabstand empfehlen wir einen bis eineinhalb Meter.
  • Pflege: Dieses Gehölz benötigt regelmäßige Wassergaben und möchte nicht austrocknen. Vermeiden Sie jedoch Staunässe, denn diese verträgt Enkianthus campanulatus ebenfalls nicht. Düngen Sie Enkianthus campanulatus zur Blüte mit etwas Rhododendrondünger. Die Prachtglocke schneiden müssen Sie nicht.

Fazit: Enkianthus campanulatus besticht mit Blüte und Form

Die Prachtglocke ist ein sehr stilvolles Gewächs mit besonders attraktiver Blüte. Sie bietet sich für kreative Beetensembles, den Gehölzstreifen und auch die Rolle des alleinstehenden Hinguckers bestens an.

Allgemeine Pflanz- & Pflegehinweise
Loading
Bewertungen 4.8 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Bewertung vom 24.11.2016

schöne Pflanze, nun muss sie nur noch gut anwachsen.

Bewertung vom 08.06.2015

Die Pflanzen haben eine sehr kräftige Qualität und einen schönen Wuchs

Bewertung vom 27.06.2013

Frisch, Grösse, Qualität, Verpackung , alles top

Bewertung vom 13.06.2013

alles bestens

Bewertung vom 29.05.2013

Größe, Zustand bei Anlieferung und Qualität sehr gut

Häufige Fragen zu Prachtglocke
Neue Frage stellen ...
Neue Frage zum Artikel stellen ...
(Email wird nicht veröffentlicht)

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Das könnte Sie auch interessieren

Zuletzt angesehen
Der Native Plants Newsletter – jetzt abonnieren!

Der Native Plants Newsletter – jetzt abonnieren!

Mit unserem Newsletter erhalten Sie in regelmäßigen Abständen Infos zu Aktionen und wertvolle Tipps zum Thema Pflanzen & Garten.

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.
Abonnieren Sie unseren Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Sie stimmen zu, unseren personalisierten Newsletter zu erhalten. Um für Sie interessante Inhalte schicken zu können, erfassen und werten wir Ihre Klicks und Öffnungen aus und passen die Inhalte so Ihren Wünschen und Interessen an. Sie können den Newsletter über einen Link in jeder E-Mail abbestellen. Ausführliche Hinweise hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.