Native Plants Gartenblog

Schlagwort Archiv: Zaubernuss

Was sind Solitärpflanzen?

Solitärgehölze oder Solitärstauden sind in erster Linie Pflanzen die sich sehr gut für den Einzelstand im Hausgarten eignen. Gerade an der Terrasse, im Vorgarten oder an einem zentralen Platz im Garten können solche Exemplare gut wirken und sich frei entfalten. Zu den beliebtesten Solitärgehölzen gehört die Magnolie, der Blumenhartriegel und die Zaubernuss. Gerade die winterblühende Zaubernuss benötigt aufgrund der trichterförmigen, langsamen Wuchseigenschaft ausreichend Platz. Daher darf sie nicht wie auf dem Bild zu sehen ist mit starkwachsenden Gehölzen wie Gartenjasmin und Forsythie in eine Ecke, hinter ein immergrünes Gehölz, gepflanzt werden. Leider wurde diesem Exemplar auch noch die Schneelast der letzten Wochen zugemutet so dass der Habitus wohl gänzlich kaputt ist – Schade!

Achten Sie bei Pflanzaktionen immer darauf, dass Sie den neuen Gartenpflanzen einen angemessenen Standort und ausreichend Pflege, Wasser und Nährstoffe bieten.

Osterdekoration

In vielen Vorgärten sieht man jetzt vor Ostern leuchtend bunte Ostereier an den noch unbelaubten Gehölzen hängen. Wie wäre es den mal mit einem bereits geschmückten Gehölz!

Es gibt viele Arten die bereits vor dem Laubaustrieb herrlich blühen, wenn man dazu noch die bunten Ostereier kombiniert, wird das auf jeden Fall ein Hingucker in Ihrem Garten.

Ein paar Gehölze die sich für den Osterschmuck besonders eignen, finden sie hier!

Am bekanntesten ist wohl die leuchtend gelb blühende Forsythie, aber auch die kleinblütige Kornelkirsche bezaubert mit ihren kräftig gelben Blütchen. Die besondere Duftnote bringt der Winterschneeball noch mit in den Garten. Und sollte Oster mal etwas früher im Jahr sein, eignet sich die Zaubernuss hervorragen zum dekorieren.

Brief an den Frühling

Hallo Frühling,

schön dass es Dich gibt und Du nun endlich da bist. Wie haben wir Dich vermisst! Wie oft haben wir aus dem Fenster geschaut und selbst noch Anfang März ein Wintermärchen vorgefunden.

Nun ist es aber Zeit dass Deine wärmenden Sonnenstrahlen die letzten Überreste des langen Winters wegschmelzen und sich im Garten die Pflanzen in den Vordergrund stellen. Gehölze wie die Zaubernuss, Kornelkirsche oder Forsythie werden den Garten in Richtung Sommer weisen.

Aber bitte, lieber Frühling bleib ein wenig – lass die Hitze des Sommers noch ein wenig warten und sorge für einen angenehmen Übergang. Wir und alle Pflanzen werden es Dir danken!

Liebe Grüße – Dein Native Plants Team