Native Plants Gartenblog

Schlagwort Archiv: Rosen

Herbst-Deko

Jetzt im Herbst kann man sich die Natur noch ein bisschen ins Haus holen bevor Väterchen Frost alles weiß zuckert. Eine herbstliche Dekoration im Wohnzimmer ist stimmungsvoll und leicht selbstgemacht.

Anbei ein kleiner Vorschlag, einfach eine Wasserdichte Schale nehmen, mit einem Steckschwamm ausfüllen und los geht´s in den Garten. Bei unserem Gesteckt haben wir nur Material aus dem Garten verwendet.

Einfach bunt zusammen stecken, die Lücken mit Kastanien ausfüllen und ein bisschen Draht über dem Gesteck verteilen.

Viel Spaß beim selbst machen…

Düngeempfehlung August

Im Sommermonat August sollten Sie mehrjährige Gehölze, Rosen und den Rasen ein letztes mal Düngen. So stellen Sie sicher das die Neutriebe bis zum Frost im Winter noch ausreifen können!

Gerade bei Rosen ist ein Düngestopp auf Mitte des Monats sehr wichtig. Entfernen Sie nach wie vor abgeblühte Blüten und achten Sie auf eine ausreichende Wasserversorgung.

Mehrjährige Gehölze als Kübelpflanzen auf Balkon und Terrasse sollten auf Schädlinge kontrolliert und ebenfalls ein letztes mal zum Beispiel mit Wuxal Blütenpracht gedüngt werden.  Ein eventuell notwendiges umtopfen in einen größeren Topf oder Kübel kann zur jetzigen Jahreszeit gut realisiert werden.

Zu guter letzt sollte auch an die schönen Ziergräser gedacht werden – damit diese im Herbst eine gute Figur machen ist eine Düngergabe im August empfehlenswert.

Als Dünger eignen sich viele Produkte so liegt es an Ihnen ob Sie einen festen Dünger wie die Hornspäne/Hornmehl, eine Flüssigdünger wie den Wuxal Universaldünger oder eine biologischen Dünger aus Schafwollpellets bevorzugen. Auch abgestandener Pferdemist ist durchaus ein brauchbares Material!

Prinzipiell ist jede bewusst eingesetzte Düngergabe eine gute Investition für kräftige, gesunde und blühfreudige Pflanzen.

Wann werden Rosen geschnitten?

Auch wenn die nun schon so lang erstehnten Sonnenstrahlen den Garten langsam in einen Frühlingstraum verzaubern sollten Sie sich mit dem Rückschnitt von Rosen noch etwas gedulden.

Straeucher-schneiden-wann-REine alte Gärtner-Regel besagt, dass der Rückschnitt erst zur Zeit der Forsythienblüte erfolgen soll. Also schon mal die Schere und Handschuhe bereitlegen und dann nur noch darauf warten dass die gelben Massenblüher die Gartensaison freigeben.

Sie haben keine Forsythie – dann aber schnell in unsere Gärtnerei ->